Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer brummt am PC

+A -A
Autor
Beitrag
mc_east
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2012, 21:44
Hallo Zusammen.

Mich plagt auch das Subwoofer brummen, jedoch nur, wenn ich den AV - Receiver an den PC anschließe.

Verbunden habe ich das ganze mit einem Klinke auf Cinch Adapter und anschließend 10m Cinch Kabel, angeschlossen an meinen OnBoard Ausgang. Das rauschen ist so stark dass es einfach unerträglich ist wenn keine Musik läuft, wie könnte ich das Problem beheben?

PC und Receiver hängen am gleichen Stromkreis, das Wohnzimmer ist nur mit einem Automaten abgesichert.

Hoffe ihr könnt mir helfen,

Gruß und frohes Fest

mc_east
detegg
Administrator
#2 erstellt: 23. Dez 2012, 16:19
Hallo alleine,

99% aller Brummprobleme und deren Beseitigung werden hier beschrieben. Schau mal, ob dass bei Dir was hilft.

Detlef
Superhirn
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2012, 16:43
Ich tippe auf die vermutlich verschiedenen Steckdosen.
Aratex
Stammgast
#4 erstellt: 23. Dez 2012, 17:00
Hi,

hatte auch solche Probleme mit günstigen Kabeln für zwei drei Euro.
Kauf dir am besten ein etwas dickeres Klinkenstecker auf Cinch Kabel so spart du dir den anfälligen Umstecker und hast eine bessere Schirmung. Ich selbst habe ein Kabel von InLine. Die sind sehr preiswert aber trotzdem gut verarbeitet und seither habe ich keine Probleme mehr mit dem Brummen.

Gruß
Aratex
mc_east
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Dez 2012, 17:36
@ deteqq, Danke, die Tipps werde ich durch gehen und dann berichten!
@ superhirn, nein, das kann nicht sein, da der Stromkreis der identische ist, steht bereits oben.
@ Aratex, NEEEEIIIIIN, das Kabel liegt in einem Kabelkanal den ich gerade so zu bekommen hab beim Umzug, ich habe mir geschworen den Niewieder zu öffnen

Erstmal danke und euch ein schönes Fest
gunnarian
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Dez 2012, 20:02

NEEEEIIIIIN, das Kabel liegt in einem Kabelkanal den ich gerade so zu bekommen hab beim Umzug, ich habe mir geschworen den Niewieder zu öffnen


Und genau darin wird Dein Problem liegen, wenn das Kabel press an 230V Leitungen geführt wird, ist ein Brumm vorprogrammiert

Gruß Günther
mc_east
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Dez 2012, 20:42
Nein, in dem Kanal liegt ein HDMI Kabel, die Koaxialzuleitung zur FritzBox und vier Lautsprecherkabel...
mc_east
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Dez 2012, 20:46
Und das Problem tritt ja nur beim Anschluss am PC auf, stecke ich das Klinke Kabel dort ab und einen IPod oder iPhone an, gibt es kein Brummen...

Gruß

Oh, ich sehe gerade das ich ganz gegessen hab das zu erwähnen...


[Beitrag von mc_east am 24. Dez 2012, 20:47 bearbeitet]
thorkar30
Stammgast
#9 erstellt: 24. Dez 2012, 21:02
hatte ein ähnliches Problem habe den Antennen Stecker aus dem AVR gezogen dann war das brummen weg ...
mc_east
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Jan 2013, 17:36
Sooo, da bin ich wieder, erstmal ein frohes Neues

Also das Problem besteht immernoch, wenn ich den Antennenstecker entferne. Es ist nichtmal ein richtiger Stecker, sondern nur eine Art "Klemme" für den Mittleren Kontakt mit einem 50cm langen Draht. Naja, wurde ebenso mitgeliefert...

Wie gesagt, das Problem besteht nur, wenn ich den Klinkeanschluss an den PC hänge - Stecke ich es dort ab und verbinde z.B. ein iPhone/iPod etc., ist das Problem weg.
Das klingt doch dann schwer nach einem Masseproblem, oder irre ich mich da? H
Hinzufügen möchte ich noch, dass das Summen sowohl am Front Aux als auch am Hinten Aux (Direkt OnBoard) auftritt. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, bestand das Problem bei meinem alten Board nicht so stark....

Bin leider etwas ratlos, danke für eure Hilfe
mc_east
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jan 2013, 17:47
Nachtrag: An dem Klinkeausgang habe ich einen Y - Stecker, an dem zu der "Problemanlage" noch ein Yamaha CA - 800 mit zwei Boxen für den Schreibtisch angeschlossen sind. Scrolle ich mit der Maus (wohlgemerkt NUR mit dem Mausrad) auf Internetseiten, ist ein leichtes rauschen / pfeifen in den Boxen zuhören - unabhängig davon, ob der Lautstärkeregler laut oder ganz leise gedreht ist.

Außerdem habe ich auch dieses brummen, wenn der Aux - Ausgang über die Audiosteuerung von Win 7 deaktiviert ist. Das Problem kommt also vom PC - doch was kann ich tun?!

Ein User schrieb, sein Problem wäre mit dem entfernen des Netzwerkkabels gelöst - bei mir leider auch Fehlanzeige.

Gruß


[Beitrag von mc_east am 04. Jan 2013, 17:48 bearbeitet]
randyandy040
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jan 2013, 21:23
Hallo,

also ich hatte mal selbiges Problem, was ich recht schnell lokalisieren konnte, da wars definitiv das Netzteil.
Das habe ich da allerdings bemerkt weil man ziemlich klar das Laufgeräusch des NT-Lüfters mitgehört hat.

2 Lösungen haben funktioniert:

Statt interne Soundkarte ne PCI eingesteckt, ruhe war.
Zudem Billignezteil raus und n beQuiet rein. Nochmal internen Sound aktiviert, surren war weg.

Geklappt hat beides, wurde aber eben auch n neues Netzteil weil der Gedanke mich irre gemacht hat dass
es surren WÜRDE wenn keine PCI-Karte drinne WÄRE

Ähm, achso, Erdung vom Netzteil auch angeschossen???
sladi24
Stammgast
#13 erstellt: 13. Feb 2013, 11:03
Die CPU oder Grafikkarte verschmutzen das Signal der Soundkarte. Ob eine neue Soundkarte hilft, kommt wohl auf den Stromverbrauch an. Bei mir hat eine X-Fi nicht geholfen. Der Metallschild drumherum hat die Geräusche leiser gemacht, aber durch die Stromversorgung fiepte es immer noch.

Falls Du einen Lötkolben hast, bei mir hat sowas geholfen:
http://www.elv.at/otv100-optischer-trennverstaerker-bausatz.html

Alternativ die Anlage mit Digitalkabel verbinden, weiß nicht, ob das optisch sein muß.

Oder aktive DI Box http://www.thomann.de/gb/di_boxes.html, gibts auch passiv, glaub ich.

Oder Übertrager, die keinen eigenen Strom brauchen: http://www.palmer-ge...-2-Channel-PLI03.htm


[Beitrag von sladi24 am 13. Feb 2013, 11:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hillffffeeeeee!Sony brummt!!!
negatiefmann am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  7 Beiträge
Anlage brummt am Rechner, nichts hilft
JumperOriginal am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  34 Beiträge
Trafo brummt !
azeiher am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  23 Beiträge
Subwoofer brummt extrem wenn er eingeschaltet wird...
black_night am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  12 Beiträge
fernseher brummt
enzi am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  6 Beiträge
Anlage brummt
Andy9222 am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  4 Beiträge
Car Subwoofer an PC???
-----LINE----- am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  5 Beiträge
Brummen am Subwoofer => Geburtstag
robroy85 am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  4 Beiträge
Cinch-Klinke-Kabel brummt
Johanspb am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  10 Beiträge
receiver mit 2 boxen + subwoofer
martinkl am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Heco
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSrHateAlot_
  • Gesamtzahl an Themen1.362.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.433