Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfangsproblem Technics ST-GT650

+A -A
Autor
Beitrag
schumannmario
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2014, 17:50
Hallo Liebes Forum.

Habe ein Problem mit meinem heute eingetroffenen Tuner von Technics.

Es handelt sich um ein ST-GT650.

Empfang bei mir ist Kabel also sollte da nicht das Problem liegen.

Mein alter Tuner ein ST-Z960L hatte viel besseren Empfang und findet alle Sender ohne Probleme.

Der neue springt bei Suchlauf einfach drüber oder bekommt kein richtiges Stereo rein.

Hoffe mir kann hier jemand einen Anhaltspunkt geben wo das Problem liegt.

Hatte den alten immer ganz oben auf der Anlage stehen. Der neue steht direkt auf dem Verstärker... ist halt auch tiefer gebaut.

Liegt das Problem vielleicht da???

Gruss Mario

IMG_1538IMG_1543WP_20140309_0022
Uwe_Mettmann
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2014, 00:22
Hallo Mario,

ich sehe drei Möglichkeiten als Ursache:

  1. Der Pegel aus der Antennendose ist zu hoch:
    Der alte Tuner war so signalfest, dass er damit keine Probleme hatte, der neue hingegen schon. Abhilfe ist ein Dämpfungssteller.

  2. Es liegt keine UKW-Signal am Anschluss der der Antennendose an:
    Der alte Tuner war so schlecht geschirmt, dass er die terrestrisch gesendeten UKW-Programme empfangen hat und der neue Tuner ist besser geschirmt, so dass er diese eben nicht empfängt.

  3. Es ist etwas defekt, z.B. der neue Tuner

Hast du den alten Tuner noch? Wenn ja, schließe ihn an und notiere die Frequenz und den Signalpegel eines gut empfangbaren Senders. Schaue nach, ob der Sender beim Kabel tatsächlich auf der Frequenz liegt, die du am Tuner eingestellt hast. Wenn das nicht der Fall ist, wird er wohlmöglich aufgrund der schlechten Schirmung terrestrisch empfangen und Ursache 2 trifft zu. Ist es hingegen ein Kabelsender und der angezeigte Pegel ist sehr hoch, so Ursache 1 denkbar.


Gruß

Uwe
schumannmario
Neuling
#3 erstellt: 15. Mrz 2014, 10:17
Hat den der ST-Z960L irgendwo eine Pegelanzeige?
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2014, 10:36

schumannmario (Beitrag #3) schrieb:
Hat den der ST-Z960L irgendwo eine Pegelanzeige?

Das kann ich dir nicht beantworten, die Bedienungsanleitung hingegen schon.

Ein vernünftiger Tuner bietet auch die Möglichkeit, sich den Pegel anzeigen zu lassen.


Gruß

Uwe
schumannmario
Neuling
#5 erstellt: 15. Mrz 2014, 11:54
Hi Uwe.

Leider habe ich bei beiden (allen Geräten) keine Anleitung... ist halt alles Occasion...

Werde heute mal probieren die Geräte umzustellen, so das der Tuner nicht genau auf dem Verstärker steht.

Habe das Gefühl es könnte daran liegen. Wenn ich Erfolg habe geb ich Bescheid.

Oder kann man im Gerät drinnen irgend eine Feineistellung vornehmen???

Gruss Mario
Uwe_Mettmann
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2014, 13:11

schumannmario (Beitrag #5) schrieb:

Werde heute mal probieren die Geräte umzustellen, so das der Tuner nicht genau auf dem Verstärker steht.

Warum fragst du eigentlich hier, wenn du doch nur deine Ideen umsetzt?
Was ist hiermit:

Ich (Beitrag #2) schrieb:

Hast du den alten Tuner noch? Wenn ja, schließe ihn an und notiere die Frequenz und den Signalpegel eines gut empfangbaren Senders. Schaue nach, ob der Sender beim Kabel tatsächlich auf der Frequenz liegt, die du am Tuner eingestellt hast.



schumannmario (Beitrag #5) schrieb:

Oder kann man im Gerät drinnen irgend eine Feineistellung vornehmen???

Innen, nein, jedenfalls keine, die du selber vornehmen kannst.
Vielleicht aber eine Einstellmöglichkeit von außen. Du kannst noch schauen, ob du den neuen Tuner auf Local oder DX stellen kannst. Wenn ja schalte die Funktion mal ein bzw. aus.


Gruß

Uwe
schumannmario
Neuling
#7 erstellt: 15. Mrz 2014, 13:22
Sorry das ich auch meine Ideen ausprobiere...


Also, es hat keine DX Knopf. Habe beim neuen nur Normal und Super Narrow. Die Qualität liegt bei 40-46 dB (laut Anzeige)

Beim Alten ist es so... Er findet beim Suchlauf alle Kabelsender in Stereo aber um 0.05 Mhz verschoben.
Also Radio XYZ kommt nicht auf 105.45 (laut Liste vom Kabelnetz) sondern auf 105.40 und dann aber schön in Stereo

Der Neue muss ich Manuell auf die Frequenz einstellen. Dann aber kein Stereo und kein Radiotext...

Und Radiotext war ja das was ich wollte. Schön gross und extra noch Frequenzanzeige

Gruss Mario
Uwe_Mettmann
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2014, 13:32

schumannmario (Beitrag #7) schrieb:
Sorry das ich auch meine Ideen ausprobiere...

Darum ging es nicht, sondern darum, dass du die hier vorgeschlagene Idee nicht ausprobiert hast.

Ich empfehle dir, den neuen Tuner in einem anderen Haus mit einem anderen Antennenanschlusskabel an eine Kabel-Anschlussdose anzuschließen. Wenn dort der Empfang nicht in Ordnung ist aber bei anderen Tunern hingegenschon, dann ist dein Tuner wohl defekt.


Gruß

Uwe


[Beitrag von Uwe_Mettmann am 15. Mrz 2014, 13:34 bearbeitet]
detegg
Administrator
#9 erstellt: 15. Mrz 2014, 13:46
Hallo,

BA/SM vom ST-GT650.

Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics Tuner st-s2l, technisches Problem.
bastianse am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  3 Beiträge
Antennenanschlüsse Technics Tuner FM/AM ST-7300
69parallel am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  3 Beiträge
Technics ST-GT630 Problem mit Fernbedienung
Cokeman am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  5 Beiträge
Tuner "Sony ST-SE700"
WildStar1 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  9 Beiträge
SONY ST-S730ES Tuner kein Stereosignal
fetenbremse am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  7 Beiträge
Sony ST-S311 Tuner - ist der fernbedienbar?
Helge_W am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  5 Beiträge
Welches Antennenkabel für "Technics ST-610"?
mArKeR am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  4 Beiträge
Problem mir Tuner
Kaster am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  3 Beiträge
Technics Anlage
Tigges87 am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  5 Beiträge
teac-tuner, schwierigkeiten mit ukw-empfang
erdbaer am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedCalaglin
  • Gesamtzahl an Themen1.345.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.962