Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha DSP-A2070 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
at91
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2014, 23:17
Guten Tag,

ich habe ein Problem mit meiner Yamaha DSP-A2070 in Verbindung mit 2x "SPLRO 260 WATTS BM BOSCHMANN G-5532S 4 Ohm" die in der Decke eingebaut sind, und dazu 1x Traveller 320M Magnat 4Ohm.

Zum Anschluss, die Speaker sind an dem Yamaha an Front/Center/Rear angeschlossen, welche wo genau weiß ich nicht.

Die Traveller 320M von Magnat sind 4 Adrig anscheint gehen diese jeweils in verschiedene oder bündeln sich auf einen Ausgang von der Yamaha.

Die Lautsprecher sind in der Küche, verbaut, die Verkabelung war vorher schon im Haus vorinstalliert sowie die Boxen auch vorinstalliert waren.

Problem:
Nach einiger Zeit, passiert nicht immer, schaltet sich die Yamaha aus. Wieso? Warum? Weshalb?

Problem 2:
Ich muss die Yamaha laut aufdrehen damit auch was ankommt, an den Boxen, und was ankommt ist extrem leise.

Meine Theorie: Der Reciver schaltet sich zum eigenen schutz aus, aufgrund das die LS zu viel verbrauchen? = Schwacher Verstärker?

Decken LS Kaputt?

Aufgrund das die Größe der beiden ls extrem wichtig ist, zur Erneuerung der LS falls diese kaputt sein könnten, welche alternative könnte ich dort einbauen?

Die LS sollen nur für Musik Wiedergabe sein:
Charts/Black/RnB
House/Elektro/Progressiv/Chill

Sie sollen warm, präzise klingen und ein budget von 500 euro nicht überschreiten, ist dieses Budget realistisch?

Danke im voraus!
LG
at91
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2014, 13:51

ich habe ein Problem mit meiner Yamaha DSP-A2070 in Verbindung mit 2x "SPLRO 260 WATTS BM BOSCHMANN G-5532S 4 Ohm" die in der Decke eingebaut sind, und dazu 1x Traveller 320M Magnat 4Ohm.

Zum Anschluss, die Speaker sind an dem Yamaha an Front/Center/Rear angeschlossen, welche wo genau weiß ich nicht.

Die Traveller 320M von Magnat sind 4 Adrig anscheint gehen diese jeweils in verschiedene oder bündeln sich auf einen Ausgang von der Yamaha.


Die von dir genannten Speaker sind Autolautsprecher, was jetzt nicht optimal ist, aber auch kein Problem darstellen sollte, zumindest was die elektrischen Eigenschaften angeht, vom Klang mal abgesehen.

Die haben zwar alle nur 4 Ohm, was aber für den 2070 gehen sollte.

Du solltest erst mal klären was du wo wie angeschlossen hast.

4 Speaker an 5 Anschlüsse (Front (2), Center (1), Rear (2)) passt irgendwie nicht zusammen.

Die 320M sind normal nicht 4 adrig sondern 2 adrig. Ein Foto vom Anschluss wäre nicht schlecht.



Aufgrund das die Größe der beiden ls extrem wichtig ist, zur Erneuerung der LS falls diese kaputt sein könnten, welche alternative könnte ich dort einbauen?

Die LS sollen nur für Musik Wiedergabe sein:
Charts/Black/RnB
House/Elektro/Progressiv/Chill

Sie sollen warm, präzise klingen und ein budget von 500 euro nicht überschreiten, ist dieses Budget realistisch?


Lautsprecher für den Deckeneinbau, egal ob die in die alten Öfnungen passen oder nicht, dürften alle nicht besonders geeignet sein und keine besonderen Ansprüche erfüllen können.

Warum kannst du keine "normalen" Boxen aufstellen?


[Beitrag von dharkkum am 04. Dez 2014, 13:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha DSP-A1
Norbi am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 24.07.2003  –  5 Beiträge
Yamaha und Magnat
maxiracer am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  16 Beiträge
Yamaha C-4 / M4 Reparatur
Saab9000 am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  5 Beiträge
Probleme beim Anschluss von PC/MP3 an Yamaha Verstärker
-Heinz74- am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  9 Beiträge
Problem mit yamaha Verstärker
P.W.K._Fan am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  9 Beiträge
Welche Fernbedienungen für Yamaha AX 1070 und DSP E 580
captainchaoshund am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V620 RDS Problem
jojos am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Yamaha pianocraft E320 optical in ?
bakaru am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  5 Beiträge
Yamaha-Problem
06.10.2002  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  36 Beiträge
Orion=Yamaha ?????
das_n am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038