Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Digitale Musikquellen mit Y kabel an 1 Digitalen Eingang am Stereo Verstärker, geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
brigga
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Nov 2016, 17:54
Hallo ich habe ein Problem und Frage mich ob das Elektrisch so funktioniert wie ich mir das Vorstelle oder mach ich da was kaputt?

Ich habe ein Pioneer A-70 mit eingebauten DA Wandler, der aber leider nur ein digitalen Eingang (Koax) hat.
An dem ist eine Logitech Squeezbox Touch mit einem Koax Kabel angeschlossen.
Jetzt habe ich mir zusätzlich so ein kleines Phillips AEA2700 Bluetoothübertragungsdingsbums gekauft um bisschen vom Handy oder Tablett Amazon Prime Musik zu streamen, bisschen neue Musik endecken.
Leider ist der Philips intere DA-Wandler unter aller Sau, darum möchte den Digitalen Ausgang nutzen.

Meine Idee ein Y-Cinch Kabel da einfach reinhängen. Es läuft ja immer nur eine Musikquelle.
Entweder die Squeezbox oder das Philips Teilchen.
Y-Kabel natürlich mit 75 Ohm.

Ein Umschalter muss ich ja immer manuell umschalten und wäre ja auch um einiges teurer.

Wenn die Y Lösung nicht möglich ist, dürft ihr mir gerne Hardware empfehlen die tauglich ist oder wenn ihr das gleiches Problem schon hattet eure Lösung mitteilen.

Vielen Dank schon mal.


[Beitrag von brigga am 05. Nov 2016, 17:56 bearbeitet]
cr
Moderator
#2 erstellt: 06. Nov 2016, 01:23
ohne Umschalter geht das wohl nicht, weil die Anschlussimpedanzen durch die Parallelschaltung nicht mehr stimmen (ob das Kabel 75 Ohm hat oder nicht, ist das geringste Problem!). Es mag aber fallweise sein, dass es dennoch geht, das müßte man probieren, es ist aber ein Pfuschlösung, wo dann ev. Fehler auftreten.

Obwohl nicht dafür gedacht, sollte es aber mit einem normalen Cinch-Umschalter um paar Euro funktionieren, kurze Kabelwege vorausgesetzt.

Wenn du mir nicht glaubst, dass das geht, mußt du sowas nehmen, kostet auch nur gut 20 Euro und wäre eine saubere Lösung

https://www.amazon.d...rds=spdif+umschalter

PS: Auch jeder Videoumschalter ist eine saubere Lösung!


[Beitrag von cr am 06. Nov 2016, 01:35 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 10. Nov 2016, 17:28
75Ohm ist der Wellenwiderstand, das ist etwas völlig anderes als der Gleichstromwiderstand, der ist nahe 0Ohm!
mit anderen Worten, mit einem Y-Kabel produzierst du einen Kurzschluss zwischen den beiden Ausgängen!
es wird vermutlich folgendes passieren:
- das Gerät mit dem "stärkeren" Ausgang gewinnt und das hörst du. Da aber der andere Ausgang dagegen an stinkt, wird das Signal deutlich verschlechtert, die Flanken sind unsauber usw. Es wird also eher zu Bitfehlern kommen und der Takt kann nur sehr schwer wieder heraus gefiltert werden.
wenn du ein Gerät immer ausschaltest, dann wird es etwas besser, großer Pfusch ist es aber immer noch...
- mit etwas Pech stirbt ein Gerät, oder sogar beide...

nimm einen Umschalter und ja, der sollte 75Ohm Wellenwiderstand an den Ein/Ausgängen haben. Auch wenn es bei kurzen Kabeln mit Audio Umschaltern funktionieren wird, man muss dem Empfänger das Clock-Recovery ja nicht schwerer machen als es sein muss.
brigga
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Nov 2016, 23:12
Okay, super Danke für die Aufklärung ...dann werde ich mir nach einem sauberen Umschalter umschauen.
VG Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Y-cinch kabel hohe Verluste
Michael58 am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  9 Beiträge
2 Verstärker an einer Box
MeThAnOl am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  9 Beiträge
Y-Kabel umgekehrt???
Markus_L. am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  10 Beiträge
cinch y adapter beschädigungsgefahr ?
msmet02 am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
2 boxen an 1 anschluss am verstärker?
-GSF-JaEgErMeIsTeR am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  12 Beiträge
Stereo-Verstärker als Monoblock?
Stecher am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  45 Beiträge
2 Geräte an einen Cinch-Eingang
Killerkeks82 am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  9 Beiträge
Kabelfrage - 2 Zimmer, 1 Verstärker
cc3` am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  2 Beiträge
Mischpult oder Cinch Y-Adapter?
wurzelpurzel am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  4 Beiträge
2 Verstärker an einem Paar Boxen
LordDaniels am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • XTZ
  • Koss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.972