Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz 1060 .. phonoeingang rauscht...

+A -A
Autor
Beitrag
Attmo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2004, 15:40
ICh habe einen marantz 1060 und einen dual 606
da sit mir aufgefallen dass ein doch recht lautes rauschen und auch ein wenig brummen beim abspielen von platten entstand. ok ich dachte erst die platten sind nicht ganz sauber und hab halt hi und low filter aktiviert. aber dann ist mir aufgefallen dass es auch rauscht wenn die platte garnicht spielt und sogar wenn der plattenspieler nicht angeschlossen ist
es liegt also am phono vorverstärker der marantz
ist das standartmässig so oder hat er einen defekt
wenn ich auf andere eingänge umschalte dann hab ich kein rauschen

ich hab zuhause noch einen radio systems phono preamp rumliegen. ich müsste mir zwar erst einen 220->110 V trafo holen aber meint ihr dann wäre das rauschen weg?(und ichs dann an den tape oder aux anschlus stecke?)
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2004, 15:47
hast Du denn den Plattenspieler geerdet?
wenn das nich ist das eigentlich der erste Grund für Brummen
Attmo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jan 2004, 15:54
ja klar hab ich
ohne erdung hört man ja die platte garnichtmehr vor lauter brummen

aber wie gesagt es rauscht und brummt auch leicht ohne irgendwas an den amp anzuschliessen
Albus
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2004, 16:17
Tag,

es brummt und rauscht, bei kurzem Abstand zu den Lautsprechern hörbar, so 10 cm davor und auch noch in 1,0 m Distanz, im Tieftöner (Brummen) bzw. Hochtöner (Rauschen), wenn der Eingangswahlschalter auf Phono steht, wobei gilt, Noisy auch dann, wenn dabei kein Phonogerät angeschlossen ist und wenn der Volume-Steller auf Minimum steht (Linksanschlag). Ja? Dann ist der Phonozweig im Eimer oder es handelt sich um eine sehr stark brummende/rauschende Phonostufe. Dieser Befund, Phono-Noise, gilt auch dann, wenn an den Phono-Buchsen nur ein Koax-Kabel hängt (also unabgeschlossenes Kabel, ausgestreckt wie eine Antenne). Und, wenn man den Volume-Steller dann nach rechts hin öffnet, wird's lauter? D.h. dann, eine sehr stark brummende/rauschende Phonostufe, dazu extrem empfindlich gegen Einstreuungen.

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 1060 Ersatzteile?
mifke am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  3 Beiträge
mein receiver rauscht
yawara am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  4 Beiträge
Tuner rauscht !!
orpheus63 am 05.05.2003  –  Letzte Antwort am 05.05.2003  –  11 Beiträge
Musik rauscht
Waldi777 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  6 Beiträge
Marantz
Markus_Rühl am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  23 Beiträge
Rotel RC 1070 Phonoeingang
tobi0815 am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  6 Beiträge
Es rauscht die Linde
many am 18.12.2002  –  Letzte Antwort am 19.12.2002  –  7 Beiträge
5.1 System rauscht
Fantomaster am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  10 Beiträge
Cyrus mission III rauscht..
gada am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  15 Beiträge
Anlage Rauscht plötzlich
BrOtY am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Orion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.659