Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verzerrungen?!

+A -A
Autor
Beitrag
jean
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Feb 2003, 17:49
Hallo
Ich habe bei teils CD's hörbare Verzerrungen, bei aktivem Vitalizer und dem X-Tone Regler.
Liegt das nun an den Aufnahmen oder am Vitalizer, X-Tone regler?
Ich glaube auch, je teurer die Anlage, je mehr Fehler hört man....

gruss jean
ehemals_ah
Administrator
#2 erstellt: 03. Feb 2003, 17:53
Hallo jean,

so genau kann man das nicht sagen, was denn bei Dir die Verzerrungen auslöst, es könnte zum einen eine schlechte CD sein, aber auch eines Deiner Geräte.
Abhilfe: Eine verzerrte CD ohne die Geräte hören (oder gar keine CD mit den beiden Geräten ) und beobachten, ob der Klang dann immer noch verzerrt ist.
cr
Moderator
#3 erstellt: 03. Feb 2003, 18:08
Mglw. ist der Vitalizer übersteuert (im Eingang). Mein alter Yamaha Surround-Prozessor war auch übersteuert. Laut Manual hätte er bis 5 V vertragen müßen, tatsächlich hat er ab 2 V übersteuert (der CDP lieferte genau 2,5 Vmax). Ausprobieren, indem du den CD-Player runterregelst (wenn möglich) oder über den Kopfhörer-Ausgang fährst und entsprechend leise drehst (mit Sinus-Test-CD könnte man auch den max. Aussteuerungspegel bestimmen - hört man sofort)
jean
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Feb 2003, 18:15
Ich habe im Moment einen Technics Billig CD Player ohne Kopfhörer Ausgang angeschlossen.
Ohne Vitalizer und X-Tone habe ich wieder zu wenig Höhen und Bässe, da der Electrocompaniet Pre Amp. weder Loudness noch Treble, Bassregler hat.


gruss jean
jean
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Feb 2003, 18:20
Nachtrag:
Diese Verzerrungen habe ich erst, seit ich den Vitalizer eingeschlauft habe.
Aber eben nicht immer .
cr
Moderator
#6 erstellt: 03. Feb 2003, 18:20
Leih dir ein CD-Porti aus und probiers damit, obs mglw. an der zu hohen Eingangsspannung liegt.
jean
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Feb 2003, 19:27
Mglw. ist der Vitalizer übersteuert (im Eingang).

Die Verbindung bei mir ist folgende; CD - Pre. Amp. - Vitalizer - X-Tone - Pre.Amp. - Endstufe. ( Via Tape Monitor )
Dann müsste ja der Vitalizer vom Pre.Amp. her übersteuert werden?! Irgend etwas stimmt jedenfalls nicht.

gruss jean
cr
Moderator
#8 erstellt: 03. Feb 2003, 19:40
Wieso kommt der PreAmp 2x vor.
Normalerweise sieht es so aus:


CD- PreAmp mit Volume - Effektgeräte - Endstufe (wobei hier das Problem ist, dass bei geringen Volume-Pegeln in den Effektgeräten suboptimal quantisiert wird)
Die beste Lösung wäre wohl:
Quellgeräte (zB CD) - Eingangswahlschalter - Effektgeräte - PreAmp - Endstufe (hier müßte nur sichergestellt sein, dass die Effektgeräte von den Quellgeräten nicht übersteuert werden)
jean
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Feb 2003, 21:06
Die beste Lösung wäre wohl:
Quellgeräte (zB CD) - Eingangswahlschalter - Effektgeräte - PreAmp - Endstufe (hier müßte nur sichergestellt sein, dass die Effektgeräte von den Quellgeräten nicht übersteuert werden)



Ja, aber ich muss ja die Effektgeräte über den Tape Monitor des PreAmp. einschleifen, es geht nicht anders.
Und am Quellgerät - also CD - kann ich nichts verstellen.

gruss jean
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SPL Vitalizer (Wie anschließen) ??
HiFiMan am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  6 Beiträge
SPL Vitalizer MK2 wie am besten anschliesssen XLR/Klinke
turntablefreak am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  4 Beiträge
Verzerrungen und Bassverlust
Lupilou am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  43 Beiträge
Knistern beim Bewegen der Regler
Talesman am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  9 Beiträge
Aiwa av65 nimmt gar keine Cd's mehr!
HiFi-Girl am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit SPL Vitalizer MK II
Benares am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  25 Beiträge
Accuphase E 405/DP 60 Verzerrungen?
michaelJK am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  9 Beiträge
Hochohmiger analoger XLR-Ausgang - Problematisch? Verzerrungen?
Matze81479 am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  4 Beiträge
Lautstärke-Regler überlisten
Patrick_Fischer am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  7 Beiträge
HK 6500: Regler ohne Funktion
AxlF am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.556