Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ein Kanal kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
Master_Blaster
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mai 2004, 15:35
Hoi Leude.

Ich schilfer ma kurz mein Problem. Meine Anlage is an meinen Rechner Angeschlossen. Die Musik kommt aber nur noch aus einem Lautsprecher (hörbar). Ab und zu geht der andere Lautsprecher mal kurz und spuckt auch Musik aus. Hab mich schon öfters gefragt woran es liegen kann. Tausch ich die Boxen geht die andere Box nich, dh. Boxen sind heile. So würd ich ja sagen ein Kanal is kaputt. DOCH wenn nur aus einem Lautsprecher Musik kommt, und ich die Membran des Tieftöners des anderen Lautsprechers ganz leicht berühre spürt man gaanz leicht, dass sie sich zum Bass bewegt.

Wie kann das kommen? Durch ein Kabel kommt die volle Leistung durch das andere nur minimal Leistung? Vorverstärker für den Kanal im Arsch?

MfG Master_Blaster
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2004, 16:41
Hallo

Wenn du auf einer Box hörst dann vibriert der basslautsprecher der anderen immer leicht mit.
Selbst ohne angeschlossenes Kabel!

Nun,es kann ein Kontaktfehler oder sonst was sein....

Micha
micha_D.
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2004, 16:44
Wenn eine Endstufe abgeschossen ist dann schaltet der Amp ab oder ein lautes Brummen(meistens mit Rauchentwicklung )deutet darauf hin.

Scheint wohl eher zu den behebbaren "preiswerteren"Fehlern gehörig.
Micha
Master_Blaster
Stammgast
#4 erstellt: 04. Mai 2004, 17:00
nee also ne externe endstufe hab ich nich aber ich denke mal das din hat nen internen verstärker...also rauchen tut es noch nich *g*

hum...garantie is sowieso abgelaufen...was meint ihr? mal aufschrauben und reingucken ob irgendwelche kabel lose sind?
micha_D.
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2004, 18:53
Der "interne"Verstärker hat die Endstufe eingebaut.

Wenn möglich dann lass jemand "Reinschauen"der sich auskennt.Als Laie kannst du dem Teil den Rest geben und Gefährlich ists auch...unter anderem wegen der Netzspannung.

Micha
selfmadehifi
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mai 2004, 19:19
Hi,
klingt sehr nach Wackelkontakt.
bevor Du mit dem Ding losrennst,
schau Dir mal die Verkabelung zum Rechner an, nicht, dass
die Mini-Klinken wackeln,
und probiere, ob andere Quellen (wie ein externer DVD-Player)
an diesem Eingang arbeiten. (auch mit anderem Kabel)
Kann auch an der Soundkarte liegen...
horst.b.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Mai 2004, 19:40
Die üblichen billigen Klinkensteckerkabel zw. Comp und Verstärker sind eine beliebte Schwachstelle, Adapter genauso; ich hab schon 2 Kabel wegen genau dem Problem ausgetauscht.

Gruss
H
Master_Blaster
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mai 2004, 15:08
hum noch was komisches...wenn ich über kopfhörer höre dann hör ich auch nur auf einem ohr... das heißt ja schon fast so viel das das kabel im arsch ist. also kopfhörer direkt annen rechner funktioniert einwandfrei...ich schließ mein fernseher noch ma an die anlage an...ma sehn ob dann auch nur eine box geht...
obwohl ich das kabel letztens noch zu ner party mit hatte und da hat das gefunzt...vielleicht doch die anlage?

aber danke schon mal für die antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecher kaputt?
pusher am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  31 Beiträge
Anlage geht wieder aus
reel_big_ando am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  3 Beiträge
Anlage "klackert",Lautsprecher gehen an und aus
jarvis am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  5 Beiträge
musik setzt aus
schwarzfahrer am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  6 Beiträge
Nerviges Summen aus dem Lautsprecher - Rückkopplung?
GisbertGeier am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  7 Beiträge
Alter Verstärker/Lautsprecher kaputt?
msp20 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecher aus Gitarrenverstärker
saintrass am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher brummen ?
Quintero am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher fällt manchmal aus.
Ace-dude am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  4 Beiträge
Kopfhöhrer vs. Lautsprecher
Shodan28 am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.193