Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Mittel/Tieftöner-Bewegungen

+A -A
Autor
Beitrag
gantenbein67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2004, 15:09
Hallo,

ich habe eine Frage an Euch, nachdem ich einen Schreck fast überwunden habe.

Um alte Schallplatten auf CD über einen CD-Recorder zu überspielen, habe ich mir einen alten Dual-Schallplattenspieler eines Freundes geliehen und an meinen Verstärker angeschlossen, dann munter aufgenommen.
Leider---erst nach eine Weile, hatte schon zuvor eigenartige dumpfe Nebengeräusche gehört--sah ich, daß sich die Membranen meiner Mittel-und Tieftöner bewegten, und nicht nur etwas, sondern sie schienen förmlich aus der Box herauszuspringen, und das bei niedriger Lautstärke....?

Nun, nach erschrockenem Probehören nehme ich an, daß es meine Lautsprecher überlebt haben, obwohl ich hinundwieder noch vermeine, Nebengeräusche zu hören. Doch das ist vermutlich nur Einbildung. Offenbar haben es meine Boxen überlebt.

Wo liegt das Problem..?
Solche "Bewegungen " der Membranen bei geringer Lautstärke und kaum verzerrtem Klang..?

Vielen Dank im Vorraus
Gantenbein
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2004, 16:11
Hallo......das wären die Subsonischen Störungen....

"Rumpeln"hieß es früher mal.

Dafür waren Subsonicfilter an fast jeden alten Verstärker..

Nun...je besser die Plattenspieler waren,je geringer war meistens das "Rumpeln"....Subchassis und alle möglichen Konstruktionen sollten dieses unterdrücken....

Also,dieser "Effekt"ist "Normal" gewesen....

Micha
gantenbein67
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2004, 16:18
Danke Dir , Micha,

für die beruhigende Antwort.

Vermutlich liegt es dann an dem altem Dual, denn die anderen Komponenten sind relativ neu .

Dennoch traue ich mich nicht so recht, den Schallplattenspieler erneut anzuschließen oder die von ihm als source gebrannten CD`s abzuspielen, denn das Rumpeln meiner Membranen sieht schon irgendwie bedrohlich aus...langsame wabernde Bewegungen, und man kann sich nicht wirklich vorstellen, daß ihnen das nix ausmachen soll.

Dir einen guten Rest-Sonntag

Gantenbein
micha_D.
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2004, 16:45
Falls du öfters Platten überspielst dann besorg dir einen besseren Player und ein Subsonicfilter...

Wenn du den alten Dual weiterverwendest dann dreh einfach sehr leise und die Bewegungen werden weniger oder sind dann sogar ganz weg.

Micha
Schlappohr
Inventar
#5 erstellt: 09. Mai 2004, 20:05
Kannst die Subsonics auch per Software wegrechnen lassen, vor dem brennen.
Da gibt es verschiedene Programme mit entsprechenden Filtern für.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eigenartige Geräusche und Brummen
Jenzen am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  4 Beiträge
-->>TIMER<<-- schlecht für Verstärker/CD-Player--Elektronik?
Klangfreak am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  21 Beiträge
Welches Problem habe ich???
mazdaba am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  2 Beiträge
CD-Player als Signalquelle für alten Plattenspieler mit eingebautem Verstärker
Kadano am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.02.2016  –  10 Beiträge
Problem mit MD Recorder (Portabel)
gordon.k am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  3 Beiträge
Eigenartige Schwingungen am Basschassis
josh am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  5 Beiträge
Habe ich gerade Verstärker UND Lautsprecher geschrottet?
DasPonyJenny am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  3 Beiträge
Receiver an Verstärker anschliessen?
Xardas am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  14 Beiträge
2 verstärker an eine Soundkarte
sunsearch am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  6 Beiträge
Verstärker? HAbe da ne Frage!
OLLE85 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.967