Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


unterschiedliche signalstärken im kabel??

+A -A
Autor
Beitrag
manu86
Stammgast
#1 erstellt: 28. Dez 2004, 21:46
hallo!!

ich habe meinen receiver am kabel angeschlossen...
nun habe ich ein kleines problem:
alle sender sind zwar in stereoqualität und trotzdem rauschfrei zu empfangen, aber das rds-signal ist zum teil nicht vorhanden oder es wird anstatt dem sendername "schrott" im display angezeigt...
die rds-anzeige blinkt bei 2 sender häufig, bei ihnen ist aber die tonqualität trotz stereoempfang okay...?
liegt das an der signalstärke der sender?
bei allen anderen sender funktioniert das mit dem rds nur bei den beiden nicht... also am receiver denk ich mal liegts nicht

gruß
manu
sakly
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2004, 21:55
Das kann durchaus am RDS-Signal liegen. Wenn das schon schrottig in's Kabel eingespeist wird, dann kann der Receiver da nichts für.
manu86
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2004, 21:59
aber ich dachte, das rds-signal wird irgendwo auf den hohen frequenzbereich also so bei 30 oder 40 khz mit dem musiksignal übertragen...
wie kann dann das schlampig eingespeist werden, denn z. b. das stereo-signal, bei dem der signalträger bei 19 khz ist, ungestört verfügbar ist...
sakly
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2004, 22:15
Nein, die RDS-Daten werden unabhängig gesendet.
richi44
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Dez 2004, 11:11
Das Audiospektrum umfasst den Mono-Bereich von 30 bis 15000 Hz, dann den Pilotton von 19 kHz und das Seitensignal, das auf den Hilfsträger von 38 kHz aufmoduliert wird. Dieses umfasst dann den Bereich von 23 bis 53 kHz. Theoretisch könnte man die Bereiche zwischen 19 und 23 kHz und zwischen 15 und 19 kHz noch nutzen. Nur will man keine zu steilflankigen Filter einbauen. Ausserdem soll ein Signal auch von einem normalen Mono-Radio wiedergegeben werden können, sodass der Bereich 15 bis 19 kHz tabu ist.
Folglich bleibt der Bereich über etwa 60 kHz für die Zusatzdienste, also Zeit, RDS, Titelansage usw. Wird im Kabel nur die UKW-Antenne verstärkt und verteilt, kann es kaum Probleme geben. Werden die einzelnen Frequenzen umgesetzt (die Sender liegen im Kabel auf anderen Frequenzen als beim freien Empfang), kann dies entweder durch Mischung und Neu-Filterung mit festen Frequenzen geschehen, oder die Signale werden voll demoduliert und auf die neuen Frequenzen aufmoduliert. Die erstere Variante ist kaum realistisch, da zu viele Störfrequenzen entstehen und somit nur eine beschränkte Zahl (etwa 10) an Sendern umgesetzt werden könnten. Wird das Signal aber demoduliert und neu moduliert, kann es durchaus sein, dass diese ganze Kette das Audiosignal (ältere Kabelanlage, vor RDS) bis höchstens 55 kHz verarbeitet und somit für die höheren RDS-Signale keine Gewähr der Richtigkeit besteht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiedliche Ausgangspegel
stoske am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  12 Beiträge
Alle Kabel im Bündel verlegen?
Marlowe_ am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  4 Beiträge
Rauschen im Tuner über Kabel
friedel_f am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  7 Beiträge
Unterschiedliche Pegel (Links / Rechts)
smartysmart34 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  18 Beiträge
Kabel Radio
BOZ_er am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  3 Beiträge
Kabel-konfektionierung
Brady am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 26.03.2003  –  4 Beiträge
Welches Kabel für welchen Zweck ??
Wolle1257 am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  2 Beiträge
Stereo Klinken Kabel Abschirmen?
gefechtseule am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  8 Beiträge
Das richtige Kabel ?
azeiher am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  10 Beiträge
Funkübertragung Kabel TV
Thunder am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.469