Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Helft mir bei meinen neuen Stereoverstärker !!! BITTEEEE

+A -A
Autor
Beitrag
Springsteen333
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2004, 13:05
Hallo zusammen!

Letzte Woche habe ich mir meinen Traumverstärker gegönnt...den "Denon PMA-2000 MKIV"....hoffe er sagt euch was....leider ist er noch nicht da (wegen des Feiertags) aber ich hoffe ihr könnt mir ein paar Frage dazu beantworten:

1.: Vielleicht kennt jemand den Verstärker und kann mir sagen, ob er wirklich so gut ist, wie teilweise bewertet?

2.: Mein alter Verstärker war im Bassbereich sehr schwach - ist dieser nun endlich im Bereich Bass "ein wenig stärker" ?

3.: Da ich eine Dolby-Digital Anlage habe, möchte ich den Denon mit meinen AV-Receiver verbinden.....den alten Stereoverstärker habe ich mittels Pre-Out verbunden (ging ganz gut - mußte halt den Lautstärkenregler des Stereoverst. auf mind. halb drehn! - glaub das ist normal) --- jedenfalls: habe gelesen, daß eben der "Denon PMA-2000 MKIV" die Option besitzt, daß man es mittels "Power AMP Direkt" direkt anschließen kann und er dann das Dolby Digital Zeugs erkennt??????
Jetzt seit ihr dran??? was bitte bedeutet das bzw. wie kann ich das anschließen das das alles funkt ????
Wo muß ich dann die Kabel an den Dolby-Digital Verstärker anschließen und was genau kann der Denon was ein älterer Stereoverstärker da nicht kann????

Wäre echt klasse, wenn Ihr mir helfen könntet - vielen Dank im Voraus

Gruß Matte
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Nov 2004, 00:25
Ich kann da jetzt nur mutmaßen... aber ich schätze mal die "power-amp-direct"-Funktion is wohl sowas wie auf Knopfdruck durchschleifen des Signals zu den Endstufen.
Ich weiß nur nicht ob mit oder ohne einbeziehen des Lautstärke-Reglers.
Wenns ohne is, dann funktioniert das einwandfrei. Dann fungiert der Denon nur als Endstufe und Du schliesst einfach die Pre-Outs für Front R/L des DD-Receivers an den Denon an.
Wenns mit is, dann liegt der Sinn nur darin, dass die Klangregel-stufen umgangen werden.. und zwar komplett.

Gruß
tjobbe
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2004, 00:30
Moin,

hier die (allerdings englische) BDA http://www.usa.denon.com/catalog/pdfs/PMA2000IVR%20DFU.pdf

und ja.. der Power Direct schaltet beim Denon die Vorstufe ab und du betreibst ihn per Kopfdruch als reine Endstufe die dann vom AVR komplett lautstärke geregelt wird.

Cheers, Tjobbe

EDIT: die deutsche:http://www.denon.de/site/datadir/pdf/pi/PMA-2000RMKIV.pdf


[Beitrag von tjobbe am 02. Nov 2004, 07:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoverstärker + Subwoofer ?!
-Christian- am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  24 Beiträge
Nur einen Lautspr. an Stereoverstärker: Gefahrlos möglich?
Gringo82 am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  6 Beiträge
hilfe!! mein verstärker! bitte helft mir!!
Henneman am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  8 Beiträge
Bitte helft mir Fisher CA2030 prob
oliverkorner am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  5 Beiträge
Internetradio ICUBE an StereoVerstärker
DrHolgi am 18.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  3 Beiträge
Sub an Stereoverstärker ?
recoursive am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  39 Beiträge
Ist jeder Stereoverstärker brückbar?
Joker10367 am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 27.05.2014  –  13 Beiträge
Probleme mit Minidisk , bitte helft mir !!! brauche expertenrat
marcel78 am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  6 Beiträge
Anschluss an Batterie, helft mir :)
kazual am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  10 Beiträge
Riesiges Problem mit KENWOOD Receiver... Bitte helft 'nem Ahnungslosen...
TimDigiDamn am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.873