Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abwärme von Class A Verstärkern und dadurch bedingte Aufstelllung.

+A -A
Autor
Beitrag
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2005, 21:38
hi,

ich habe ein problem, ich kann ,,regalbedingt" meine verstärker und cdplayer leider nur aufeinaderstellen.zur zeit steht mein cd-player auf dem verstärker jedoch traue ich mich jetzt nichtemhr meinen marantz pm 8000 in den class a modus zu schalten, da die abwäre doch sehr hoch ist und ich befürchte, dass ihm das auf im AB modus auf die dauer nicht gut tun würde.

kann ich den verstärker auf den cd-player stellen? oder muss ich mir eine art konstruktion bauen, die cd-player und verstärker weiter voneinader entfernt.

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2005, 22:17
Hallo Icatschu!


Icatschu schrieb:

kann ich den verstärker auf den cd-player stellen?


Natürlich kannst du und ist sogar sehr Empfehlenswert!
Die meisten CDP-s haben im gegensatz zu Verstärkern oben keine Lüfter und deswegen ist es auch kein Problem.
Trotzdem frage ich dich mal wie schwer dein Verstärker ist?

MFG
Ungaro
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 09. Jan 2005, 22:54
der PM 7000 hat um die 13kg
fjmi
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2005, 23:24
welche verstärker haben oben (ist bei mir oben ) lüfter?

bei 13kg und brauchbar stabilem cdplayer kein problem.
LiK-Reloaded
Inventar
#5 erstellt: 10. Jan 2005, 00:24
Schlecht wärs nur bei nem Disc-Man...

Ja, nee - ein vernünftiger Player sollte das eigentlich aushalten. Notfalls vielleicht noch etwas zur Druckverteilung verwenden.

Nicht wenige Leute behaupten ja eh: Wenn schon stapeln -dann den Player beschweren (mehr Masse - mehr Ruhe). Wahrscheinlich behaupten ebensoviele, dass das kompletter Blödsinn ist.

In jedem Fall ist es wichtig, dass die Luft um den Amp gut zirkulieren kann. Meinem Class A würde ich jedenfalls nicht abdecken - der gibt zu dieser Jahreszeit ne echt prima Zusatzheizung ab

Grüsse, Jochen
Ungaro
Inventar
#6 erstellt: 10. Jan 2005, 00:38
Hallo fjmi!


fjmi schrieb:
welche verstärker haben oben (ist bei mir oben ) lüfter?



Ich meinte die Ausschnitte oben am Gehäuse, heissen die nicht Lüfter?
Fast jedes VV hat oben "Löcher" am Gehäuse.

MFG
Ungaro
fjmi
Inventar
#7 erstellt: 10. Jan 2005, 13:01
lüfter ist das was sich dreht

wie die öffnungen heissen weis ich garnicht, würde lüftungsschlitze / belüftungsöffnungen dazu sagen
Ungaro
Inventar
#8 erstellt: 10. Jan 2005, 13:09
Hallo fjmi!

Sorry, müssen ich gute Wortbuch kaufen, noch vil deutsch lernen.


fjmi schrieb:
lüftungsschlitze / belüftungsöffnungen


Danke, die habe ich gemeint!

Schöne Grüsse aus Ungarn:
Ungaro
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Jan 2005, 13:23
@fjmi...auch wenn es jetzt OT ist: Garnicht wird gar nicht zusammengeschrieben...ich weiß, weis kommt von Wissen!

Sorry, aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen..."duck und wegrenn"

Grüsse vom Bottroper
Audio-man
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Jan 2005, 13:24
Hallo wo wir gersde bei klasse a währen ich habe einen Yamaha A 700
weis vieleicht einer von euch mehr über den amp

war das eine gute wahl diesen verstärker zu kaufen?

(gebraucht von ebay)

Danke

fjmi
Inventar
#11 erstellt: 10. Jan 2005, 14:05
@TakeTwo22
ich weiS aber als österreicher darf ich mir solche 'fehler' erlauben

aber dir zuliebe werd ich mit ungaro einen deutschkurs besuchen...brauchen wir anscheinend beide


[Beitrag von fjmi am 10. Jan 2005, 14:06 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 10. Jan 2005, 14:11
Ups...ein Österreicher...das entschuldigt natürlich alles!

War ja nicht wirklich böse gemeint, zumal ich mich ja mindestens zweimal jährlich in Österreich aufhalte! Hoffentlich bekomme ich jetzt kein Einreiseverbot

Grüsse vom Bottroper
Ungaro
Inventar
#13 erstellt: 10. Jan 2005, 14:27
Hallo!

Echt schön, wie dieser Thread sich so langsam entwickelt.


fjmi schrieb:
werd ich mit ungaro einen deutschkurs besuchen...brauchen wir anscheinend beide :)


Abgemacht!
Du hast es aber leichter, deine Muttersprache ist deutsch und meins nicht.

MFG
Ungaro
fjmi
Inventar
#14 erstellt: 10. Jan 2005, 19:40
'deutsch' ist genauso eine fremdsprache für dich
aber ich hoffe scho schwer dass österr. sein alles entschuldigt, pi...äh deutscher entschuldigt ja auch vieles

einreiseverbot wäre vlt. net so schlecht so wie die deutschen schifahren , na, sind eh alle gleichschlecht.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 10. Jan 2005, 20:20
@fjmi...also mit dem Schifahren hast Du recht, da bin ich eine Gefahr für alles und jeden der sich in meiner Nähe auf der Piste befindet

Ich bin eher im Frühsommer und im Frühherbst in Österreich zu finden und hänge und klettere da meist in irgendwelchen Wänden herum...

Ist nur blöd, wenn ein Ösi ins Gipfelbuch geschrieben hat...kann je wieder keiner lesen

Aber schöne Berge habt Ihr, keine Frage!


Grüsse vom Bottroper

PS. Wir kriegen bestimmt gleich einen Rüffel wegen OT


[Beitrag von TakeTwo22 am 10. Jan 2005, 20:21 bearbeitet]
fjmi
Inventar
#16 erstellt: 10. Jan 2005, 21:36
ohoh, na dann warn mich das nächste mal vor
(kurzschi, z.b. snowblades usw. sind wesentlich einfacher zu fahren...finde ich zumindest)

sollen ja auch keine deutschen lesen... aber auf da hüttn ist doch immer alles ok
die berge sind zum anschaun und runterafhren ja schön...aber ich habs lieber etwas flacher (da wo ich auch wohne)


---ontopic ---
@ Icatschu
was hast nun gemacht?


[Beitrag von fjmi am 10. Jan 2005, 21:37 bearbeitet]
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 10. Jan 2005, 22:49
danke für die antwort.

ich habe den verstärker auf den cd spieler gestellt. jklappt super, sieht zwar ein wenig seltsam aus, aber funktioniert einwandfrei.

ps. kam gerade gestern aus österreich vom skifahren, und versuche gerade herauszufinden was schlutzkrapfen sind, und wieso man da märzen und kein pils trinkt....
fjmi
Inventar
#18 erstellt: 10. Jan 2005, 23:48
Icatschu
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 11. Jan 2005, 00:02
da ich jetzt weiß, dass schlutzen gleiten heißt lass ich jetzt mal die cd schublade durch drücken des close knopfes in das cd laufwek schlutzen und genehmige mir dazu ein schönes pils, weil kein märzen zu hand....

aber schon seltsam, dass bei wikipedia erklärt wird, dass kartoffel erdäpfel sind... oder kennen östreicher den begriff kartoffel nicht? (bitte nicht hauen)
fjmi
Inventar
#20 erstellt: 11. Jan 2005, 00:26
denke eher damit wollte der autor andeuten, dass kartoffeln bei uns erdäpfel heissen (ich hasse dieses wort )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Class A Vorteile ?
nolie am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  16 Beiträge
Class A/AB etc.
Töle am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  2 Beiträge
Class A Verstärker
Curioso am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  4 Beiträge
Class A Betrieb??
TomBandit am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  11 Beiträge
Class A im Dauerbetrieb?
bateman am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  7 Beiträge
Anschluß von 3 Yammi Verstärkern
Thraxas am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  2 Beiträge
wieviel strom frisst class a?
stepp am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  9 Beiträge
Class-A
benedikt am 10.05.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  21 Beiträge
Wann überhitzen AVM M4 (Class A)?
The_FlowerKing am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  7 Beiträge
Frage zu Stromverbrauch bei Class-A
bollekk am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  68 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798