Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 System Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
angelob
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2005, 20:15
Hallo erstmal,

ich spiele mit dem Gedanken, mein 2.0 Set mit einem Subwoofer aufzurüsten, doch will mir irgendwie nicht in den Kopf gehen wie das funktionieren soll...
kann man überhaupt einen (aktiven) Subwoofer zusätzlich zu einem 2.0 Set an einen Stereoverstärker anschließen?
als ich mal die Rückseite meines Wunschobjektes betrachtet habe, habe (haha, ich weiß, tolle Alliteration...) ich festgestellt, dass man die Lautsprecherkabel in Inputs reinstecken und an Outputs wieder rausführen kann.
Ist es dann so, dass der Subwoofer die Bassfrequenzen aus dem Soundsignal rausfiltert, selbst abspielt und die Mitten und Höhen an die normalen Lautsprecher weitergibt?
Würde das überhaupt bei einer Standbox klangliche Vorteile bringen oder ist der klangliche Gewinn im Bassbereich zum Verlust auf der längeren Kabelstrecke und
(?) Verzögerung im Mitten- und Höhenbereich (?)
proportional nicht gerechtfertigt?
Ich bin fertig mit meinem Latein....
Bitte um Hilfe, Danke!
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2005, 20:47
es kommt drauf an Welche Standlautsprecher man hat. Meinen JBL E100 2x10" je Box und Infinity Reference 61 (2x 8" je Box)im Computerraum lassen keine wünsche offen wenn es um den Bass geht. Die Räume sind jeweils 30m² gross. und die Lautsprecher stehn 70cm von der Wand weg.

Sinnvoll wärhre eine angebe der Verstärkers und der Standboxen

MfG Christoph
angelob
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2005, 20:50
Also meine Boxen sind die Nubert Nuline 120 und der gewünschte Verstärker wäre ein Nubert Nuline AW-1000 oder vielleicht 1500.
Geht das denn technisch?
Ach ja, Mein Verstärker ist der (meiner Meinung nach) etwas bedürftige Marantz PM 7200


[Beitrag von angelob am 27. Feb 2005, 20:52 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2005, 21:25
Da ist es gcheiter du haust den Amp raus. Ich hab einen PM 7000 Ohne Class A gehabt der ist fast zeitgleich wie ich die Infinity Gekommen sind Rausgeflogen weil er die Lautstrecher nicht unter Kontrolle hatte. Ich binn zufällig draufgekommen dass es nicht die boxen sind als ich meinen Pioneer VSX-609RDS billigsurroundreciever drangehängt hab zu probieren weil ich ihn verkaufen wollte. ER ist Dran Gebleiben bis mit meine cambridge Kobmi über den Weg gelaufen ist.

MfG Christoph
angelob
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Feb 2005, 21:39
^^, lol

Danke für den Tipp
Ich hatte zwar schon mal nen thread eröffnet, in dem ich das Verstäkerproblem angesprochen habe, nur hat Niemand da was reingeschrieben....

Kannst du mir im Bezug auf die Verstärkerwahl helfen?
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2005, 23:27
Ich hab jetzt eine Vr ein Stufen Bombination von Cambride Audio. Die hat deutlich mehr Biss C500 + P500. Die Aus der neunen Azur serein sollte zumindest der Azur640 Verstärker noch mehr Dampf haben. Allerdings ist die Vor end Kombi Dynamischer wie der A500 Vollverstärker. Ansonsten fällt mir für schwierige Lautsprecher noch Harman/Kardon ein auf deren Mist wachsen ja auch die Infinitys die in der impedanz gern mal auf unter 2 Ohm im Betrieb sinken. Bei mir 1,6 Ohm

Glab nicht was verschiede Leute hier von sich geben Glaub nur dass was du Selbst an deien Boxen gehöhrt hast.

Zum Total schlechten Sound mit dem Marantrz Fehlt nur noch ein Grado Tonabnehmer (Joseph Grado hat 1954 für Saul Marantz das Erste MC System gebaut)


MfG Christoph
angelob
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Mrz 2005, 21:37
Hmmm, naja, also meine Boxen sind jetzt nicht ganz so niedrigohmig wie deine *gg* und sind deswegen ein wenig "verträglicher" für die meisten Verstärker.
Der Klang is eigentlich ganz in Ordnung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie schlisse ich einen Subwoofer bei einem Stereo System an ?
diddel72de am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  7 Beiträge
Stereoverstärker + Subwoofer ?!
-Christian- am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  24 Beiträge
2 Geräte (TV und PC) an mein 2.1 System anschließen, wie?
kartiloco am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  3 Beiträge
Subwoofer in aktiv Subwoofer. Wie ?
obello am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  2 Beiträge
Subwoofer an stereo-vollverstärker anschließen möglich?
rick009 am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  11 Beiträge
Subwoofer an Lautsprecherausgang "B"
Stang302 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  2 Beiträge
Grundig V7500 an Subwoofer mit 200 Watt anschließen?
Anfänger_DJ am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  4 Beiträge
lautsprecherkabel in klinkenstecker
joschy007 am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  14 Beiträge
Kann ich einen aktiven Subwoofer anschließen?
Paupau am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  7 Beiträge
Denon pma-1560 und subwoofer?
Fr4zZzeR am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Nubert
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHolzi77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.514
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.012