Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nkakamichi OMS-5EII: Pegelabhängiges Brummproblem/Laserjustage

+A -A
Autor
Beitrag
Sal
Stammgast
#1 erstellt: 13. Apr 2005, 08:44
Hi Leute!
1)
ich suche nach wie vor einen Freak im Raum Berlin, der die Laserführung meines Nakamich einmmißt.(einen neuen Laser habe ich vor zwei jahren eingebaut, aber noch nicht justieren können. Der Nak läuft, tut sich aber beim Suchen schwer)
Das Service manual ist vorhanden, gebraucht werden ein Signalgenerator und ein Zweikanaloszilloskop ab 15 mHz.

2)
Und jetzt wird es richtig interessant:
Kürzlich habe ich beim Nak ein Brummen festgestelt, daß k e i n Erdungsproblem zu sein scheint, aber so klingt:
Eine selbstgebrannte Test-CD mit einem 1kHz Sinuston, der jedoch auf - 90,3 db Pegel läuft produziert diesen Brumm auf meinem nakamichi, ebenso ein Track mit Stille.
Auf meinem CDP-X5000 (Einbitler)ist nichts zu hören, ebenso auf meinem DVD Player (mehrbitler), die natürlich am gleichen verstärker hängen, die Testsignale sind also o.k.

Danach habe ich auf dem Nak mit einer Aufnahme von Freunden gefüttert, Chor ohne Publikum in Kirche, Da es sich um den "Rohschnitt" einer im Juli zu veröffentlichenden CD handelt, sind noch lange Pausen mit Raumathmo vorhanden. Die dürfte so um die - 50db liegen. In dieser Mischfrequenz ist aber bei voll aufgedrehtem Verstärker kein Brumm zu hören.
Diese "Raumathmo" ist nicht laut genug, um diesen Brumm zu überdecken, was könnte es also sein?
Hat wer eine Idee?
Der Nak ist ein 16-bitler mit 4-fach oversampling, müßten die Wandler nachjustiert werden?

MfG,
Salar
Sal
Stammgast
#2 erstellt: 13. Apr 2005, 21:56
O.K., es ist ein masseproblem, liegt allerdings nicht an irgendwelchen kabeln, sondern wird im Nak produziert.
Jetzt hängt er an dem Erdungsanschluß meines muscal fidelity und gibt erstmal ruhe.. Aber jemanden zur laserjustage suche ich noch immer...
LG, Sal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nakamichi OMS-5EII einmessen
Sal am 09.05.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  2 Beiträge
brummproblem :)
techniklaie@rock am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  11 Beiträge
Ominöses Brummproblem
Falcono am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  5 Beiträge
Probleme mit Nakamichi OMS-4E
M8-Enzo am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Kenwood KA-5040 (Brummproblem + Tunen, Schaltplan)
ChPuls am 20.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  2 Beiträge
Vorverstärkerauswahl.... Hilfe!
armer_studi am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  3 Beiträge
Starkes Brummen
Enable am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  5 Beiträge
Was brummt denn da.
Hedz am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  3 Beiträge
Emotiva XPA 1 brummt nach Kaltstart
andi9780 am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.151