Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Test-CD "knistert"

+A -A
Autor
Beitrag
KlausW.
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2006, 08:55
Nachdem ich mir eine neue HIFI-Anlage zugelegt habe, führte ich einen Test mit einer Test-CD durch. Dabei war auffällig, dass bei einem Sweep-Durchlauf im Hochtonbereich ein Knistern hörbar ist. Der Durchlauf einzelner Frequenzen zeigte, dass bereits ab 4000 Hz Klangveränderungen eintreten – bei 9000 Hz hört sich der Meßton wie ein Morsesignal an.
Beim Austausch des Verstärkers sowie der Boxen keine anderen Ergebnisse – ein Austausch des CD-Players mit einem DVD-Player ließ ein störungsfreies Klangbild entstehen. Die gleiche Test-CD auf einer anderen Anlage (ohne den CD-Player) zeigt ebenfalls ein Klangbild ohne Störungen. Dies ließ zunächst den Schluß zu, dass der CD-Player evtl. einen Defekt (DA-Wandler?) hat.

Um den CD-Player zu reklamieren, wollte ich eine Kopie der eingesetzten Test-CD mitschicken, damit der von mir beobachtete Fehler direkt nachvollzogen werden kann. Doch zu meiner großen Überraschung ist bei Einsatz der kopierten Test-CD keine Veränderung des Klangbildes mehr zu hören. Die Kopie wurde mit Nero 5.9 angefertigt.

Jetzt stellt sich damit große Ratlosigkeit ein, da mir hierzu das nötige Fachwissen fehlt, speziell auch um diese Ergebnisse richtig interpretieren zu können. Es ergibt sich die Frage, ist der CD-Player defekt oder nicht? Kann es sein, dass die originale Test-CD einen „Defekt“ hat, der bei der Kopie ausgebügelt wurde oder sind bei der Kopie die Testfrequenzen nicht original übernommen worden? Wer kann mir eine fachlich fundierte und zugleich allgemeinverständliche Information über die beobachteten Phänomene geben? Ich bin jetzt etwas ratlos, ob nun mein CD-Player einen Fehler hat oder ob nur die Test-CD fehlerhaft ist (nur warum ist sie dann auf einem DVD-Player auf der gleichen Anlage fehlerfrei zu hören?).
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 22. Apr 2006, 17:05
Hallo!
Eventuell hat die CD einen kleinen Schaden und dein CDP ist ein wenig Pflegebedürftig (Linse putzen, Laserführungsgestänge neu Einfetten) Das Knistern deutet auf nicht behebbare Lesefehler des Gerätes an Kritischen Stellen hin, bei der Kopie sind die Daten der Beschädigten Stellen zum einen wieder Rekonstruiert worden und zum anderen hat die Kopie natürlich den Schaden an diesen Stellen nicht.

MFG Günther
whatawaster
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2006, 07:31
Hi,

das selbe habe ich mit kopiergeschützten CDs beobachtet. Diese haben beabsichtigt Fehler drin, mit denen ein normaler CDP zurechtkommt, die meisten CD/DVD-ROMs, aber auch einige normale CDP haben aber selbst Probleme damit (z.B. mein Philips DVD 963SA). Das bedeutet, dass die CD zwar abgespielt wird, aber so alle 4-6 Sekunden sind eindeutig Knackser zu hören.
Das von dir beschriebene Phänomen ist zwar etwas anders, aber es kann wirklich dadurch entstanden sein, dass die Test-CD kopiergeschützt ist oder eben solche Fehler enthällt, die dein CDP aus irgendeinem GRund nicht ausmerzen kann.
Es ist tatsächlich so, dass beim Kopieren mit NERO diese Fehler ausgebessert werden. Das ist auch der Grund dafür, dass z.B. eine kopiergeschützte CD nachher auf allen Gerätschaften abgespielt werden kann.

Schau mal nach, was dein CDP mit kopiergeschützten CDs anstellt, vor allem mit denen ab 2004, da zu diesem Zeitpunkt das System 'weiterentwickelt' wurde, d.h. noch schlechtere Abspielbarkeit auf vielen Playern

Was für einen CDP hast du denn?

Schöne Grüße

Peter
KlausW.
Neuling
#4 erstellt: 23. Apr 2006, 11:44
Danke für die aufklärenden Antworten; im stillen dachte ich schon, ich habe einen Knall - aber offensichtlich hat das Problem einen nachvollziehbaren Hintergrund.

Als CDP mit eben diesen Auffälligkeiten kam ein Harman Kardon HD 970 zum Einsatz. Vom Klang eigentlich ein gutes Gerät, nur eben anscheinend mit mieser Fehlerverarbeitung ausgestattet.

Vielen Dank für die Antworten und einen schönen Sonntag noch an alle!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Austausch Netzteilkondensatoren
11cars am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  5 Beiträge
Knistern beim Bewegen der Regler
Talesman am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  9 Beiträge
PianoCraft e410 CD-Signal über Aux hörbar
hendrixx am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  6 Beiträge
Wecken mit Yamaha Pianocraft und CD
ohrobot am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  9 Beiträge
BeoSound 9000 Staub auf der Linse des Lasers
mattek am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  4 Beiträge
Yamaha MCR 940 kein Ton bei CD
niwashi am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  6 Beiträge
Yamaha Pianocraft e410 Boxen Rauschen bei CD Wiedergabe
crank007 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  13 Beiträge
Probleme mit Sony Hifi Anlage
grAz am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  4 Beiträge
Frage zu HiFi-Verstärker/CD-Player/Boxen
Roter_Baron am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  4 Beiträge
Feuchtigkeit im cd player!
otto93 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.807