Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Radio-Empfang über KABEL - wie?

+A -A
Autor
Beitrag
jalitt
Stammgast
#1 erstellt: 05. Mrz 2007, 10:34
Hallo,

wie erfolgt eigentlich der Empfang von Radiosendern über Kabel?

Benötige ich dazu einen speziellen Tuner?
Wie erfolgt der Anschluss?
Oder geht das nur in Verbindung mit dem PC?


Habe leider keine Ahnung und würde mich über jeden Hinweis und Hilfe sehr freuen!
infinityfreak
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2007, 10:38
hallo

du benötigst einen ganz normalen tuner.
und ein ganz normales antennenkabel,sender suchen und fertig

gruß infinityfreak
jalitt
Stammgast
#3 erstellt: 05. Mrz 2007, 11:05
na, ich dachte allerdings ich der Empfang von
Kabel-Radio erfolgt (wie beim Fernseher) über die
zweite Kabelbuchse...,oder?
(sind doch zwei Buchsen - eine mit "TV", die andere mit "Radio" gekennzeichnet)

Oder benötigt man doch eine spezielle Antenne (welche)?

Grüsse
infinityfreak
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2007, 11:18
hallo

nimm die buchse für das radio,dann sollte es gehen,so ist es zumindest bei mir
uem
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mrz 2007, 12:07
Jalitt,

Ich nehme an, Du sprichst über "gewöhnliches" UKW / FM Radio.
EVTL.: brauchst du noch ein sogenanntes Mantelstromfilter, um Erd-Brummschlaufen zu verhindern.
Falls dieses Problem auftritt, hast Du einen klar hörbaren Brumm auf der Anlage, der verschwindet, sobald Du das Antennenkabel wieder aussteckst.
Falls Du einen älteren Tuner verwendest, KÖNNTE noch das Problem der Übersteuerung auftreten:
Kabelsender haben ein stärkeres Signal, als via UKW Sender, und ältere Tuner sind am "Anschlag ": hier hilft ein UKW Antennen-Trimmer (einstellbarer Signal-Abschwächer), das ins Antennenkabel eingesteckt würde.
Bevor Du aber all dies kaufst: Probieren !

...und nachher: all die herrliche MUSIK auf UKW geniessen ! (ich spreche zugegebener weise nur für KLASSISCH)

Gruss

Urs

(PS: In der Schweiz sind die beiden Wand-Dosen/Stecker identisch vom Signal, nur sind "Männchen & Weibchen" vertauscht für TV, bzw Radio)
jalitt
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mrz 2007, 12:12
- die Sache ist, ich möchte mir gerade erst einen Tuner od. Receiver anschaffen, so:

hat heutzutage also jeder Tuner od. Receiver einen Ausgang bzw. Eingang um ihn mit der Kabelbuchse fürs Kabel-Radio zu verbinden?
(mit einem speziellen Kabel - ähnlich dem Fernsehkabel?)

entschuldige die Frage, aber ich habe leider überhaupt keine Ahnung...

(im Gegensatz dazu wohl -keine "Kabelverbindung"- empfange ich ja Analog-Radio bzw. DAB-Radio über eine am Tuner/Receiver angeschlossenen Antenne)
uem
Stammgast
#7 erstellt: 05. Mrz 2007, 12:40
Jalitt,

Grundsätzlich sollte jeder (moderne ?) Tuner eine KOAX - Antennen-eingangsbuche haben.
EVTL aber auch eine "F-Buchse" (sind glaub' identisch mit Sat-antennenkabel ??) mit "Schraubverschluss"

oder je - nach Herkunft / Hersteller - ist "Männchen & Weibchen" vertauscht.

Urs

PS: das Kabel ist (bei mir !) das selbe für TV und Radio - nur wird's je nach Anwendung "andersherum" eingesteckt


[Beitrag von uem am 05. Mrz 2007, 12:42 bearbeitet]
jalitt
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mrz 2007, 13:15
Das klingt ja wirklich sehr einfach!

Habe ich über den Kabelempfang dann auch
a) eine grösseres Angebot und
b) einen besseren Empfang?


Zudem:
Ist dies eine Alternative zum DAB-Radio (verglichen mit
der Klangqualität und der Sendervielfalt)?

(da DAB Tuner doch noch wesentlich teurer sind als analoge Geräte)
uem
Stammgast
#9 erstellt: 05. Mrz 2007, 15:32
Jalitt,

DAB & digital, etc - da muss ich voll passen.

Sendervielfalt: Hängt vom Kabel-Netz-Provider ab (bzw. von Deiner lokalen / persönlichen Situation, was Musikgeschmack betrifft)
Qualität: Eine SEHR gute Aussenantenne mit dem entsprechenden qualitativ hochstehenden Ortsender (dh. nicht via Kabel) gibt vermutlich die beste Klangqalität.
ABER wenn Du keinen guten Sender in der Nähe hast, bringt das Kabel sicher mal mehr !!

Urs

ZB
Mein Lieblingssender - sowohl in Musikauswahl, wie Klangqualität - ist Bayern 4 Klassik; da ich in Zürich sitze, krieg ich B4K ohne Kabel gar nicht vernünftig rein (...wenn überhaupt...)
uem
Stammgast
#10 erstellt: 05. Mrz 2007, 16:13
Jalitt,
bei der "AAA" gibt's viele nützliche Info

www.aaanalog.de/index.htm

http://www.analog-forum.de/index.htm

Gruss

Urs


[Beitrag von uem am 05. Mrz 2007, 16:15 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#11 erstellt: 07. Mrz 2007, 10:10
Hi, über die Belegung des Kabels, auch des Rundfunkteils, kannst Du Dich bei Deinem Kabelbetreiber (Kabel Deutschland o.ä.) sowie bei der örtlich zuständigen Landesmedienanstalt informieren. Für Hamburg schaut man z.B. unter folgendem Link nach:

http://www.ham-online.de/prog_frequenzen/radio_kabel_analog.html

Die Qualität ist sauber und störungsfrei. Allerdings dürften DAB oder ähnliche digitale Übertragungswege überlegen sein.

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass sehr alte Geräte manchmal nicht kabeltauglich sind, wenn deren Tuner nicht die erforderliche Trennschärfe haben, um die auf dem Kabel relativ dicht nebeneinander angeordneten Sender sauber auseinander zu halten.

Gruß von Silberfux
Albus
Inventar
#12 erstellt: 07. Mrz 2007, 14:26
Tag,

ich darf ergänzen, dass die Sender im Kabel sämtlich so weit auseinanderliegen (UKW 300 kHz Minimum), so dass kein Tuner noch überhaupt Trennschärfeprobleme haben sollte. Eher haben alte Tuner, getrimmt auf Fernempfangsfähigkeit auch bei geringer Signalstärke, Schwierigkeiten mit der aus Kabelanlagen beim Verbraucher anliegenden eher hohen Antennenspannungen, höher als 65 dBf; Abhilfe per separatem Abschwächer oder gar eingebaut (bis minus 20 dB, variabel).

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 07. Mrz 2007, 14:27 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#13 erstellt: 08. Mrz 2007, 12:02
Danke Albus, dann hab ich da wohl irdendwas verwechselt

Gruß von Silberfux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio-Empfang verbessern
Magnathusiast am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  12 Beiträge
Radio Empfang !
newbee am 11.02.2003  –  Letzte Antwort am 11.02.2003  –  7 Beiträge
Kabel-Radio: Schlechter Empfang
bogomip am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  16 Beiträge
Radio über Kabelanschluss
bjoern-luebke am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  10 Beiträge
Radio über Satellit hören
Hifi-Jens am 23.09.2002  –  Letzte Antwort am 24.09.2002  –  4 Beiträge
AUX Empfang
Augustus38 am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  2 Beiträge
Radio Empfang über Satschüssel, taugt das was?
ganzböse am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  17 Beiträge
Schlechter Empfang Transistor-Radio verbessern - wie?
hasemike am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  2 Beiträge
kein Empfang mehr am Tuner
Timtaylor am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  6 Beiträge
Schlechter UKW-Empfang via Kabel in Frankfurt
alfred1410 am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.814