Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips MCD708 Brummen beim radioempfang

+A -A
Autor
Beitrag
leineseins
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jan 2008, 11:15
Hei hab folgendes Problem Habe meine Musikanlage Philips MCD708 an meinen Lcd Angeschlossen über chinch um Fernsehklang auf der Anlage zu hören funktioniert perfekt,Aber wenn ich jetzt das Antennenkabel in die Anlage stecke kommt beim Radioempfang ein brummen nebenher nur bei Radio nichts anderem . Sobald ich das Antennenkabel rausziehe aus der Dose ist Rauschen aber kein Brummen mehr. lass ich das Antennenkabel in der Dose und ziehe die chinch aus der Anlage is das brummen auch weg aber die chinch müssen rein hab auch geschaut sind richtig reingesteckt. woran kann das brumen liegen???????

mfg leineseins
Uwe_Mettmann
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2008, 00:51
Hallo leineseins,

schalte einen Mantelstromfilter mit galvanischer Trennung zwischen Antennendose und Antennenkabel und das Brummen ist weg. Siehe auch hier:




Gruß

Uwe
leineseins
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jan 2008, 11:26
hei ok danke werd es mal probieren mit einenm Mantelstromfilter

mfg leineseins
leineseins
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Jan 2008, 12:26
Hei danke für die Hielfe es hat geklappt mit einem Mantelstromfilter ging das Brummen beim Radioempfang weg

mfg leineseins
marco72
Neuling
#5 erstellt: 06. Feb 2008, 12:46
hallo zusammen,
ich habe mit dieser anlage ein ähnliches problem.
sobald ich meinen lcd per scart anschliesse und eine dvd sehen will, bekomme ich auch ein brummen in den boxen. ich habe extra schon das scartkabel gegen ein sehr hochwertiges getauscht, aber das brummen bleibt.

an meinem alten röhrenfernseher gabes kein brummen.

hat jemand eine idee???

thx
Uwe_Mettmann
Inventar
#6 erstellt: 06. Feb 2008, 20:05
Hallo Marco,

dann mache mal Folgendes und berichte, wann Brummen und wann nicht:

  • Fernseher ausschalten.

  • Stromstecker des Fernsehers abziehen.

  • Wenn das Brummen nicht weg ist, dann ziehe zusätzlich alle Antennenleitungen aus der Wandantennendose.

  • Wenn das Brummen weg ist, dann stecke den Stromstecker wieder ein.


    Gruß

    Uwe
  • marco72
    Neuling
    #7 erstellt: 08. Feb 2008, 16:46
    hallo uwe,

    vielen dank für deine antwort, konnte das ganze so lokalisieren. ich brauche anscheinend auch nen mantelstromfilter, es scheint an der antenne zu liegen.
    die anlage ist wohl etwas empfindlich.

    gruss
    marco
    marco72
    Neuling
    #8 erstellt: 15. Feb 2008, 18:37
    @uwe_mettmann

    danke nochmal, der mantelstromfilter hat es hingezaubert. Diese Anlage ist offensichtlich echt empfindlich.

    gruss
    marco
    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    Beomaster 2400, Brummen bei Radioempfang in den Boxen
    tomy800 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  5 Beiträge
    Brummen
    Badhabits am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  9 Beiträge
    Problem mit Radioempfang
    am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  7 Beiträge
    Radioempfang
    martinWien am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  5 Beiträge
    Brummen beim Plattenspieler
    Räuber am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  6 Beiträge
    Brummen /Summen
    zyroks am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  9 Beiträge
    Brummen, wenn Tuner an
    wanglung am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  11 Beiträge
    Brummen bei Netzverbindung
    Kay853 am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  2 Beiträge
    LUXMAN L-116 * Brummen
    subwave am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  2 Beiträge
    Brummen durch Equalizer
    rockjoker am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  6 Beiträge
    Foren Archiv
    2008

    Anzeige

    Aktuelle Aktion

    Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

    • Yamaha
    • Canton
    • Magnat
    • Denon
    • Klipsch
    • Heco
    • Onkyo
    • Dali
    • Marantz

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
    • Neuestes Mitgliedhönning
    • Gesamtzahl an Themen1.345.793
    • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.118