Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wo langes Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
pintjoem3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2008, 19:07
Hallo,
habe eine Frage die mir sicher viele von Euch schnell beantworten können:

An welcher Stelle habe ich, hochwertige Kabel vorausgesetzt, die geringsten Verluste ( Klang / ev. Leistung ), wenn ich ein langes Kabel benutze ( ca 3m ).

Optischen Lichtleiter vom Abspielgerät zum D/A - Wandler, Cinch von D/A Wandler zu Vorverstärker oder Cinch zwischen Vorverstärker und Endverstärker?
An welcher der drei Stellen kann ich die 3 m Verbindung am verlustfreiesten einsetzten?

Gruß
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2008, 19:21
Hi!

Bei einer Länge von 3 m ist das absolut gleichgültig.

Grüße

Frank
_ES_
Administrator
#3 erstellt: 22. Jan 2008, 19:26
Vollste Zustimmung

Kabel-Parameter, wie zb. der Widerstand, beziehen sich meist auf eine Länge von 100m..

Rechne da mal deine 3 m gegen..
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2008, 23:48
Die "empfindlichste" Leitung ist die von Vor- zu Endstufe, weil Analogsignal mit kleiner Spannung (wegen Lautstärkeregelung kleiner als zwischen Quelle und Vorstufe).

Die wenigsten Gedanken musst du dir mit digitaler Übertragung machen.

Das sind aber alles eher theoretische Überlegungen, praktisch werden alle Varianten funktionieren.


[Beitrag von Amperlite am 23. Jan 2008, 23:48 bearbeitet]
ZEPHYR87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jan 2008, 00:20
Wie schon gesagt wurde, wird es bei 3 Metern Kabel wohl keine Rolle spielen.

In der angegebenen Kette hat die Länge des LWL zwischen CD-Laufwerk und D/A-Wandler ansonsten wohl den geringsten Einfluss, weil die Übertragung halt digital ist. Solange also ein Signal ankommt, sollte auch das Richtige ankommen. Laut Master_J in diesem Thread hier ist beispielsweise TOSLINK für bis zu 5 Meter spezifiziert, es wird aber auch von funktionierende Längen bis zu 20 Meter berichtet.

Bei 3 Metern wird wohl auch Cinch unproblematisch sein - andererseits habe ich nur kürzere (0,5m) für die Verbindungen an der Anlage und ein längeres (10m) im Einsatz. Bei der 10 Meter Cinch-Leitung zwischen PC und (Voll)Verstärker hört man schon deutlich, dass das Signal schlechter wird.

Gruß
zephyr
pintjoem3
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Jan 2008, 19:31
Hallo,
vielen Dank für die Antworten.
Ich suche noch gute, aber günstige Kabel. Sollten so max. 20 € kosten. Ich glaube nicht an Klangunterschiede. Ich möchte nur einfach kontaktsichere, solide verarbeitete Verbindungen. Am liebsten schwarze Strippen mit schwarzen oder weißen Steckern.
Falls das hilft: Gäbe es die Öhlins Beat! in schwarz und nicht nur in orange / grün / blau dann hätte ich die schon gekauft.

Hat jemand Tipps?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher D/A Wandler
Serpent am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  22 Beiträge
D/A Wandler Sampleraten
spintheblackcircle am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  7 Beiträge
Externer D/A Wandler
radix1 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  13 Beiträge
D/A Wandler
hörnixgut am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  5 Beiträge
Welcher Wandler arbeitet?
SkELEt0R am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  5 Beiträge
"Phantom"-Brummen/Rauschen vom D/A-Wandler
Peak900 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  3 Beiträge
Ausgangsspannung D/A Wandler ?
Schwatt1965 am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  16 Beiträge
Problem: Langes Chinch-Kabel
C.S. am 29.04.2003  –  Letzte Antwort am 29.04.2003  –  4 Beiträge
D/A Wandler
Jan86 am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  2 Beiträge
Playstation als D/A Wandler
thomas150877 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577