Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bassrolle mit Endstufe für Zuhause

+A -A
Autor
Beitrag
Fago
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Feb 2008, 21:44
Hallo zusammen,

also ich habe momentan die Stereoanlage Sony MHC-RXD7! (Sinus-Dauerleistung 70 + 70 Watt)

Nun würde ich mir aber gerne noch stärkeren Bass zulegen. Nun habe ich mich umgeschaut und festgestellt, dass ein wirklich kräftiger Bass als Aktiv-Subwoofer recht teuer ist!
Nun habe ich bei einem Kumpel gesehen, dass er eine Bassrolle (wie man sie eigtl. im Auto verwendet) an seinen Verstärker angeschlossen hat und das einen mir völlig ausreichenden Bass erzeugt!

Leider wäre der Verstärker meiner Stereoanlage damit natürlich völlig überfordert. Einen Vorverstärker wie mein Freund ihn hat, lohnt sich für mich auch nicht.

Also habe ich nun folgende Idee gehabt, wobei ich Euch fragen möchte, ob das funktionieren müsste und auch so wollte ich noch was wissen:

Ich belasse es bei meiner Stereoanlage und kaufe mir eine Bassrolle, eine passende Endstufe (wie fürs Auto). Dann hätte ich den passenden Verstärker für die Bassrolle.
Die Endstufe benötigt ja nun dummerweise 12 Volt, die ich aber durch ein starkes PC-Netzteil versuche zu erzeugen.

Jetzt ist meine Frage auch noch, was ich an die Endstufe anschließen muss. Cinch ODER ein zusätzliches Kabel (was aus der Stereoanlage zu den Boxen geht - nur halt dann auch noch von der Stereoanlage zur Endstufe)???

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen würdet!

Gruß Fabian
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2008, 21:51
Wie vor einem Monat auch: Es ist Murks.

http://www.hifi-foru...m_id=30&thread=18293


Fago schrieb:
Nun habe ich mich umgeschaut und festgestellt, dass ein wirklich kräftiger Bass als Aktiv-Subwoofer recht teuer ist!

Zurecht vielleicht?
Oder sind alle blöd, die keine Bassrolle kaufen?


Fago schrieb:
Die Endstufe benötigt ja nun dummerweise 12 Volt, die ich aber durch ein starkes PC-Netzteil versuche zu erzeugen.

Die Kosten für den Feuerlöscher mitrechnen...

Lies bitte die ersten Treffer:
http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de

Gruss
Jochen
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2008, 06:45

Master_J schrieb:
Wie vor einem Monat auch: Es ist Murks.

http://www.hifi-foru...m_id=30&thread=18293

Daher: -closed-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub mit endstufe
Bastler_haltern_18 am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  17 Beiträge
AUTO ENTSTUFE ZUHAUSE BETREIBEN
sven91 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  3 Beiträge
wie autoradio zuhause anschliessen?
LangerBlitz am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  9 Beiträge
Strom für Endstufe bekommen
PeachHead am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  14 Beiträge
Endstufe
djtimetrax am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  13 Beiträge
Endstufe???
maxiracer am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
Billige Endstufe
Bubu am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  7 Beiträge
Autoradio Zuhause mit Homehifi-Verstärker betreiben :?
Fufi666 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  9 Beiträge
Boxen u. Endstufe mit Baterie?
music_masta am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  5 Beiträge
Welche Endstufe für JBL Sub? (typ mit link angegeben)
chrixxz am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedshaokeen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.462