Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nervendes brummen im hintergrund

+A -A
Autor
Beitrag
Andy1990
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jun 2008, 17:51
Hallo liebe Hifi Experten

Ich habe einen Yamaha RX-V 450 und einen Computer mit einer Terratec Aeron 5.1 Soundkarte... dazwischen liegen 10m chinch kabel...

jetzt kommt das Problem.. ich habe ein sehr nervendes brummen im Hintergrund.. habe schon gedacht dass es an der Soundkarte liegt.. habe diese aber schon ausgetauscht und habe das Problem immernoch....

wenn ich meinen Ipod via Chinch an den Verstärker anschließ ist alles ganz normal.. also kein rauschen..

kann das an der 10m langen chinch Leitung liegen? sind 10m eventuell zuviel? Widerstand zu hoch? Schirmung zu wenig?

hat schonma jemand erfahrung damit gemacht oder weiß jemand woran das liegen könnte?

gruß Andy
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 27. Jun 2008, 19:28
Hallo!

Das Brummen kommt wahrscheinlich durch eine Masseschleife zustande. Eventuell hast du noch einen Tuner oder TV an den Verstärker angeschlossen dann würde ein Mantelstromfilter das Problem beheben. Alles weitere zu diesen Themen findest du hier über die Suchfunktion. Über diese Thema wurde schon eigentlich alles mehere Male lang und breit durchgekaut, aber fast jede Woche kommt jemand genau damit an.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen
DiCraft am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
Equalizer Behringer FBQ 1502 brummen
log11 am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  7 Beiträge
Nerviges Brummen im Verstärker?!
Eddy_Schulz am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  10 Beiträge
brummen im lautsprecher
volker_2260 am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  15 Beiträge
Leises Brummen, wenn Subwoofer an ist
Peter.1997 am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  17 Beiträge
Starkes Brummen
Itanium am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  14 Beiträge
Radiosender im Hintergrund! Woran liegt's?
Nitrofunk am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  4 Beiträge
Brummen im Marantz PM 8000
Bergmeise am 08.01.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  6 Beiträge
Altes Schätzchen Cyrus One ohne Mitten/mit Brummen
Marco@cyrus am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  3 Beiträge
Experten benötigt - Brummen
Blap am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedhammerhead1306
  • Gesamtzahl an Themen1.345.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.107