Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geräte aus GB in D betreiben.

+A -A
Autor
Beitrag
Larso666
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2009, 15:07
Aufgrund des momentan günstigen Pfundkurses habe ich überlegt dort ein Hifi Gerät (CD Player) zu kaufen.
Kennt sich jemand aus mit dem betreiben von GB Geräten in D?
Da sie auch 230V / 50hz sollte das doch kein Problem sein.
Ich weiss das es dort andere stecker gibt. Gibt es sonst Probleme mit der Masse?
sophist1cated
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2009, 18:04
Hi,

ist gar kein Problem. Habe schon 2 Geräte aus UK gekauft (MD-Recorder und Verstärker). Man braucht zwar einen Adapter oder kann sich selber mit einem Schukostecker aus dem Baumarkt das Kabel umbauen.

Manchmal sieht man auch, dass unser deutscher Stecker einfach per Adapter auf den englischen gebracht wurde. So war es beim MD-Recorder der Fall gewesen.

Gruß,

Misko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aus welchen Ländern in Europa lassen sich hifi geräte in deutschland betreiben!
Mo_2004 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  8 Beiträge
Lautsprecher unterschiedlicer Impedanen an einer Endstufe betreiben?
chocobo am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge
Bringt mir in meinem Fall ein D/A-Wandler etwas?
nick-ed am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  34 Beiträge
Geräte bei 60 HZ betreiben
symbol am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  16 Beiträge
amerikanische geräte in "old europe"
Bloomberg am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  4 Beiträge
Tivoli ONE für den USA-Markt in Deutschland betreiben?
Skalp am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  5 Beiträge
Welcher D/A Wandler
Serpent am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  22 Beiträge
Cd und DVD Player am Verstärker betreiben
Headbreaker am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  23 Beiträge
Geräte übereinander?
be.mobile am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  15 Beiträge
D/A Wandler
hörnixgut am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Onkyo
  • Dali
  • Heco
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.323 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedZacharygox
  • Gesamtzahl an Themen1.352.240
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.782.873