Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautspecheraufstellung

+A -A
Autor
Beitrag
rebel32
Stammgast
#1 erstellt: 13. Sep 2005, 15:05
Hallo,ich möchte den Klang meiner Lautsprecher optimieren.Es handelt sich um 2 - Wege - Boxen von Infinity. Ich spiele nun mit dem Gedanken mir Lautsprecherständer zuzulegen und hätte gerne ein paar Tips worauf ich achten muss. Momentan stehen die Boxen auf zwei Holzschemeln(Viereckform) ,d.h.ein Brett oben,zwei seitlich ,eins unten. darunter liegt eine Gummimatte, die Boxen sind durch zwei Gummifüsse welche vorne daruntergeschoben sind leicht nach oben geneigt (ca.2 cm). Meint ihr der klang könnte durch entsprechende Ständer verbessert werden?
Grüsse,Chris
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2005, 15:32
Hallo rebel32,

Ständer dienen in erster Linie dazu, die LS auf Ohrhöhe zu bringen und in zweiter Linie sie vom Boden zu entkoppeln.

Du kannst für Ständer für Geld und auch für zu viel Geld bekommen.

Wenn Deine LS gut vom Ständer, bzw vom Boden entkoppelt sind, werden Dir Ständer nichts bringen, außer das es vielleicht besser aussieht.

Gruß
G-Unit1989
Neuling
#3 erstellt: 13. Sep 2005, 15:36
Ich habe eine Frage.

Ich habe eine Aiwa Stereoanlage (eine kleinere) jetzt wollte ich mir in einem Geschäft einen Lautsprecher mit 300 Watt kaufen. Kann ich denn ohne bedenken anschließen oder Verkraftet das die anlage nicht?
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2005, 15:42
Hallo rebel32,



Dafür machst Du wohl einen neuen Thread auf und wirst wahrscheinlich dafür auch verhauen.

Du kannst auch einen Lautsprecher mit 10000000000000 Watt an Deine Aiwa Stereoanlage anschliessen und sie geht nicht kaputt.

Die Frage ist wohl eher: Was bringt Dir das ganze?

Was willst Du damit erreichen?

Evtl. kling Deine Anlage dann besser.



[Beitrag von macke_das_schnurzelchen am 13. Sep 2005, 15:43 bearbeitet]
G-Unit1989
Neuling
#5 erstellt: 13. Sep 2005, 15:50
Glaubst du das überhaupt kein Unterschied hörbar ist?
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2005, 17:34
Hallo G-Unit1989,


ich selbst schrieb:
Evtl. kling Deine Anlage dann besser.


Klar wird ein Unterschied hörbar sein, da jede Box anders klingt.

Die 300W sagen natürlich nichts aus.
Leistung nicht gleich Klang und auch nicht gleich Lautstärke.
Um welche Lautsprechen handelt es sich denn und was für welche hast Du jetzt?

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Boxen
*Emser* am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  2 Beiträge
Sind Lautsprecherständer ihr Geld wert?
Futuit am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  4 Beiträge
An ein Lautsprecherkabel zwei Boxen???
indianajones0712 am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  5 Beiträge
Welche boxen sind okay?
DJ-Sunwalker am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  14 Beiträge
Neukauf, worauf achten?
crozzixxx am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  3 Beiträge
lautsprecherständer
isabär am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  2 Beiträge
Bespannung von zwei Boxen....
Infinion am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  4 Beiträge
Welche Boxen ?
Mr.Robie am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  20 Beiträge
Zwei Verstärker, nur ein Paar Boxen. Lösung?
MusicFreak-HH am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Boxen ?
-wowa1986- am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitglied_Centrax
  • Gesamtzahl an Themen1.345.430
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.354