Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


150 Watt an 300 Watt Box

+A -A
Autor
Beitrag
multilife
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Sep 2005, 19:05
Tag Leute!

Bin zwar neu hier aber hab gleich mal eine dumme Frage...
Kann es sein wenn ich eine 300 Watt Box mit 150 Watt betreibe dass die Lautsprecher dann kratzen und es einfach nur noch scheiße klingt??? Oder liegt das kratzen an was anderem?
Würde mich über eure Hilfe freuen, da ich ziemlich ahnungslos in sachen HIFI bin...

Vielen Dank schonmal!
mfg multilfe
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2005, 19:27
was heißt Kratzen? Kratzt es auch bei leiser Lautstärke? Oder nur bei Lauter. Dann ist es nämlich kein Kratzen sondern ein übersteuern des Verstärkers (Clipping), welches die LS zerstört.
Wenn das auch bei leiser Lautstärke ist, solltest du mal einen anderen Verstärker anschließen oder andere LS. Weil eigentlich sollte es nicht kratzen
hirn-lego
Stammgast
#3 erstellt: 22. Sep 2005, 19:27
Hi multilife,

Kratzen? Das klingt nicht gut...
Seit wann hast du denn das Problem?
Hast du deine Lautsprecher oder deinen Verstärker ausgetauscht?
Ich kann dir zwar nicht sagen, woher das Kratzen kommen kann,
aber an irgendwelchen Watt liegt es ganz bestimmt nicht.

MfG
multilife
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Sep 2005, 15:51
Ja bei leiser glaub ich auch... aber um so lauter umso mehr krazt das... wenn das so wichtig ist muss ich das nochmal probieren... ja das kratzen ist son zischen, klofpen, verzerren des Tons... weiß nicht wie ich das jetzt beschreiben soll...
das problem ist, ich kann weder den Verstärker noch die LS austauschen da ich keine anderen habe... das Problem hab ich seit gestern... also hab da das zeug erst bekommen und aufgebaut... was soll ich tun???
hirn-lego
Stammgast
#5 erstellt: 23. Sep 2005, 17:00
Hi,

poste doch mal, was für Komponenten du hast.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Sep 2005, 17:03
Hi,
einfach von Schallplatte auf CD umsteigen.

Nein, Scherz beiseite: neu oder gebraucht?
S.P.S.
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2005, 17:11
Kratzt es auch bei Kopfhörern?
Da solltest du ja irgendwo welche aufgetrieben bekommen. Wenns dann kratzt, liegt es schonmal nicht an den Boxen.
multilife
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Sep 2005, 18:13
also: ZenBose 300 Watt 2-Channal Mini Amplifier 2x150 Watt RMS, ja und bei der Box kein Plan... ist eine gebrauchte, noname Box mit 300 Watt...
Kopfhörer mit 150 Watt betreiben??? Geht das?
hirn-lego
Stammgast
#9 erstellt: 23. Sep 2005, 18:27
Hi,

keine Sorge, das geht.
Wenn dich Watt- Angaben und ihre Relevanz interessieren,
dann guck vielleicht mal im "Hifi-Wissen"- Bereich vorbei...
S.P.S.
Inventar
#10 erstellt: 23. Sep 2005, 18:33
Ok, wenn das der hier ist:
http://www.hifiblowout.de/Auktionsbilder/ZEN100BLACK1.jpg
dann musst du mal gucken wegen nem Kopfhörer, könnt was kompliziert werden....

Hast du denn keinen Bekannten der irgendwo noch LS hat?
hirn-lego
Stammgast
#11 erstellt: 23. Sep 2005, 18:45
Nanu, was ist das denn für ein Apparat?
Ist das nicht ein Car-Hifi-Teil?
Da hätt ich vielleicht auch vorher mal recherchieren sollen..
Das wird in der Tat schwierig.


[Beitrag von hirn-lego am 23. Sep 2005, 18:57 bearbeitet]
multilife
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Sep 2005, 21:15
abend!

es liegt an dem LS...
habs grad erneut mit anderen LS getestet... und da ist kein Katzen vorhanden... Vielen Dank!!!

Trotzdem noch eine Frage... der Lautsprecher (30W) geht nicht kaputt wenn ich ihn mit 150 Watt betreibe. Stimmt doch oder??? Will nur noch mal sicher gehen... nicht das ich jetzt meine anderen LS noch zerstöre...
mfg multilife
S.P.S.
Inventar
#13 erstellt: 24. Sep 2005, 07:05
Morgen

Schön, dass dus rausgefunden hast.

Das sollte eig. kein Problem sein, und es sollte auch nichts kaputtgehen, wenn du nicht zu laut machst und den Verstärker ins Clipping bringst.
Clipping heißt grob, dass der Verstärker übersteuert und kurzzeitig zu hohe Stromimpulse freigibt und damit die LS zerstört(wenn ich hiermit falsch liege bitte verbesser, dass ist das was ich darüber weiß).
Also nicht überlasten.


Schönes Wochenende noch
multilife
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Sep 2005, 17:53
Hab trotzdem nochmal eine Frage...
Sind die LS jetzt kaputt oder gehen die vielleicht mit einem anderen Verstärker??? Würd mich mal interessieren.

mfg multilife
S.P.S.
Inventar
#15 erstellt: 26. Sep 2005, 17:56
denk doch mal logisch nach, wenns an dem verstärker mit anderen ls geht und es somit an den ls liegt, dann müssen die doch kaputt sein oder? kannst es ja trotzdem mal an nem anderen ausprobieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Watt probleme
Ritzus am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  23 Beiträge
300 watt subwoofer an 280 watt anlage
MGinio am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  44 Beiträge
150 watt
caster am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
alte Boxen bei 150 Watt Leistung?
juli_175 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  2 Beiträge
2x 70 Watt-Verstärker an 60 Watt-Lautsprecher?
Flipside77 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  17 Beiträge
50 watt boxen an 200 watt verstärker
stephanwarpig am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
320 Watt RMS mit 200 Watt anfahren?
2nd_Street am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  25 Beiträge
Mehr Watt gleich lauter ?
Carouso am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  2 Beiträge
StereoVerstärker wie viel Watt?
Whitedaniel am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  13 Beiträge
2x 100 Watt Verstärkerleistung an 100 Watt Boxen?
mika666666 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.450