alte 3wege passiv

+A -A
Autor
Beitrag
plz4711
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Sep 2005, 12:08
Hallo,

so 'nen "netten", gebraucht-günstigen dreiwegerich würde ich mir gerne mal anhören.
Gibt es bestimmte Modelle, die man empfehlen kann (auch bzgl. Sicke/Haltbarkeit)?

Ich kenne nur ein paar Hecos von Papa, die einen 25er[korb]-Tieftöner, eine 38er Mitteltonkalotte und nen Hochtöner (19mm?) haben.
Wobei mir der Sprung von 250mm auf 38mm doch "ein bisschen arg" scheint.

Gibt's denn überhaupt alte Modelle mit 220[korb]/~60/~20mm?
also "sowas mit ner richtig schön großen Mitteltonkalotte"?
Zweck0r
Moderator
#2 erstellt: 23. Sep 2005, 22:11
Hi,

ich weiß nur, dass die Boxen von Braun 50-mm-Kalotten hatten. Gehört habe ich allerdings noch keine davon.

Grüße,

Zweck
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Sep 2005, 22:32
Hallo...große Mitteltonkalotten mit 75mm wurden u.a. von Pilot in einigen größeren Regal- und Stand-LS verbaut (Seas) und auch in älteren IQ-Serien wurde bei Regal-, aber vorzugsweise bei größeren Stand-LS, die 75mm-Kalotte von Vifa eingesetzt...z.B. bei 4180AT oder 5180AT.

Genaue Typen für weitere LS kann ich, falls gewünscht, gerne nachreichen!?

Grüsse vom Bottroper
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Sep 2005, 16:17
Hallo,

Dynaudio hat viele Jahre eine 75 mm Kalotte (D 76 AF) als Mitteltöner verbaut.

Ist schon ein Paar Jahre her, aber das Chassis war klanglich absolut top.

Der Einsatzbereich solcher Kalotten geht aber erst ab ca. 800 Hz sinnvoll los, daher sollte sowas höchstens mit 20 cm Bässen kombiniert sein.

Solche Kombis gabs auch als Bausatz, und sind sehr hörenswert.


[Beitrag von Thoraudio am 24. Sep 2005, 16:18 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Sep 2005, 16:38
@Thoraudio...guter Hinweis!

I.Q hatte ein solches Problem, als die 5180AT zur MKII wurde! Dabei wurde der obere Vifa-Bass von 21cm auf 25cm verändert und die schöne Mitteltonkalotte D75-MX musste einem Konus-Mitteltöner weichen! Die ehemalige 75er-Kalotte lässt sich zwar nominal bereits ab 450Hz ankoppeln, lässt dann aber insbesondere den nötigen Schalldruck am Übergang vermissen! Ab 650Hz ist aber mit der Vifa D75-MX ein glatter Übergang zu realisieren!

Sollte jetzt nur mal so als nette Ergänzungsinfo dienen!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte(!!!) Bose Modelle
Stefan90 am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
alte hecos vs. neue irgendwas
BASSINVADER am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  2 Beiträge
gibt es ersatzteile für alte bose lautsprecher
faxesteve am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  3 Beiträge
Gibt es noch Standboxen mit 30cm Tieftöner?
Frank_2907 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  98 Beiträge
Ältere Elac-Modelle
JanHH am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  8 Beiträge
alte pilotoxen
Matsch.Matsch am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  9 Beiträge
Tieftöner gibt Schnarren/Brummen von sich
steboes am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Alte Lautsprecher
dardanel32 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  27 Beiträge
schlanker Standlautsprecher mit grosser Mitteltonkalotte
Don-Pedro am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  4 Beiträge
Haltbarkeit von Lautsprechern
seb8 am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedVrnea
  • Gesamtzahl an Themen1.380.260
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.314

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen