Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


center lautsprecher bei stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Cr4iZ
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2005, 21:44
servus jungs

bin neu hier und hab ma ne frage

gibt es eine möglichkeit bei einem stereo versärker 5 boxen so anzuschliezen, dass man 2 für die linke seite, 2 für die rechte seite und einen für beidea, quasi als center lautsprecher anschließen kann

das mit 2 für links und 2 für rechts is klar wies geht (reihen,parallelschaltung)

die sache is nur wie man den center anschlißen müsste
müssen dann von links und rechts + und - angeschlossen werden (also insgesamt 4 kabel) oder braucht man irgend einen transformator dazwischen, der die beiden signale irgendwie kombiniert oder ist die möglichkeit eines center lautsprechers gänzlich unmöglich
front
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2005, 22:01

Cr4iZ schrieb:
oder ist die möglichkeit eines center lautsprechers gänzlich unmöglich


Eher gänzlich Schwachsinn für Stereo...
Cr4iZ
Neuling
#3 erstellt: 03. Nov 2005, 22:14
is doch egal obs schachsinnig ist

die frage is obs geht und wenn ja wies geht
amathi
Inventar
#5 erstellt: 04. Nov 2005, 01:16
hi,

naja gehen tut das schon nur ist es nicht sinnvoll.wenn du sie per reihenschaltung anschliesst erhöht sich die impedanz und bei parallel ist es umgekehrt.wenn du dann noch versuchst einen center dran anzuschliessen, dann würdest du die verstärkerkanäle noch brücken,dann könnte dir der verstärker "zusammenkrachen".

mfg adi
TubeAmp
Stammgast
#6 erstellt: 04. Nov 2005, 01:30
Ausserdem dürfte man die Center nur als Bass betreiben, sonst wäre es nur noch Mono. Zwei Drosseln kosten nicht die Welt.
Der Einsatz von Ausgangsübertragern dürfte wohl zu kostspielig werden.
herr_frank
Stammgast
#7 erstellt: 04. Nov 2005, 01:38
Bei bestimmten Verstärkerschaltungen kann man über die beiden +Pole L/R) ein Differenzsignal ausgeben lassen. So wurde früher billiger Pseudo-Surroundsound realisiert.
Hab aber keine Ahnung um welche Verstärkerarchitektur es sich dabei handelt. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Verstärker das kann, probiers lieber nicht aus.

Gruß,

herr_frank


[Beitrag von herr_frank am 04. Nov 2005, 01:39 bearbeitet]
S.P.S.
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2005, 07:22
Moin

Hab ich damals versucht, klappt wunderbar, zumindest nur mit den Frontboxen. Die "Rears" klingen dann nämlich leider auch in Mono.


http://www.hifi-foru...440&postID=last#last
amathi
Inventar
#9 erstellt: 04. Nov 2005, 10:08
hi,

@ Cr4iZ

darf ich dich mal fragen warum du den ganzen aufwand betreiben möchtest?

mfg adi
sakly
Inventar
#10 erstellt: 04. Nov 2005, 10:42
Für Rears kann man solche Sachen machen, da dort dann das Differenzsignal der beiden Endstufen ausgegeben wird, also zwischen Plus und PLus anschließen zusätzlich zu den Stereofrontlautsprechern. Eine Centerschaltung ist eine Summenschaltung, die also nicht ohne DSP oder analoge Summierschaltung möglich ist.
Bei der Zuschaltung eines Rear-Lautsprechers für den Pseudosurround muss man die Impedanz beachten. Kann der Verstärker 4Ohm, muss man 8Ohm Frontlautsprecher nutzen und für den hinteren LS dann einen 16Ohm-Typ, sonst krachts im Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher des Rückpro als Center nutzen ?
kenma am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  2 Beiträge
Stereo Lautsprecher
toby_76 am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  11 Beiträge
2 Center (DALI Zensor Vokal) als Stereo-Lautsprecher?
/0NAS am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  4 Beiträge
Mein Center Lautsprecher funktioniert nicht !
SeFlow am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  4 Beiträge
2 Center-Lautsprecher an Verstärker
scater am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  5 Beiträge
Gute Stereo Lautsprecher gesucht.
HighEndTreasure am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  9 Beiträge
Suche Stereo Lautsprecher
ShelbyGT am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  4 Beiträge
Center Lautsprecher?
Boby am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  3 Beiträge
Spikes für Center- und Sourround-Lautsprecher?
aufder am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  3 Beiträge
welche stereo lautsprecher für musik?
kaffeemitsahne am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedTascha_2794
  • Gesamtzahl an Themen1.345.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.379