Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Center (DALI Zensor Vokal) als Stereo-Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
/0NAS
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Feb 2016, 08:32
Hat jemand Erfahrung mit zwei DALI Zensor Vokal (stehend) als Stereo- bzw. Frontlautsprecher? Oder allgemein mit Center-Lautsprechern als Stereo-Lautsprecher?

Die Zensor 3 sind mir etwas zu klobig. Ich habe es lieber, wenn die Lautsprecher etwas weniger breit und dafür höher sind. Zumal der Vokal noch ein paar Hz tiefer geht als die 3.
Und die Zensor 5 passt nicht so gut, da ich die Lautsprecher gerne auf ein Lowboard stellen möchte. Für die 5er müsste ich mir erst ein schmaleres Möbelstück kaufen
Daher erscheint mir der Vokal als ein guter Kompromiss. Und wenn ich einen dritten Vokal als Center nehmen würde, hätte ich drei gleiche Lautsprecher in der Front.
/0NAS
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Mai 2016, 14:15
Hat sich bislang keiner mit dem Thema Center als Stereo-Lautsprecher beschäftigt?
HiFiKarol
Inventar
#3 erstellt: 17. Mai 2016, 14:30
Klar, kannst Du tun.

Wenn Dir die Zensor Serie Tonal zusagt, dann spricht da absolut nichts dagegen.
Außer vielleicht, dass der Schriftzug dann seitlich steht, aber das ist ja "nur" ein optischer Nachteil.
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 17. Mai 2016, 14:53
theoretisch nein, in der Praxis wird das keine Rolle spielen, weil diese Art Center eigentlich nur optisch und nicht technisch gesehen "richtige" Center LS sind!

Die These, dass drei identische LS vorne (oder gar rundum) das Ideal darstellen gilt nur, wenn diese LS auch exakt dasselbe "Um/Nahfeld" um sich herum haben und das kommt i.d.R. eben nicht vor!
die meisten Front-LS stehen viel zu dicht an der Stirn und vor allem den Seitenwänden, eigentlich sollten rundum mehr als 80cm Platz vorhanden sein. Wenn die LS aber so dicht an der Seitenwand stehen, dann heißt das, dass beim Ohr ein erheblicher Anteil Schall ankommt, der "über Bande" (LS -> Seitenwand -> Ohr) ankommt, das will man vermeiden.
Hier ist ein LS von Vorteil, der eher schmal abstrahlt statt eine breite Keule auszusenden.
Beim Center ist es dagegen etwas völlig anderes! Der steht weit weg von den Seitenwänden und seine Aufgabe ist es ja gerade die Leute zu versorgen, die nicht in der Mitte sondern weiter außen sitzen, sonst braucht man ihn gar nicht!
Der Center sollte also im Gegensatz zu den Stereo-LS möglichst breit abstrahlen.
Auf der anderen Seite ist er aber üblicherweise sehr nah am Boden und die Reflexionen davon möchte man auch nicht haben. Die Stand-LS haben das Problem weniger, meist sind sie gut 1m hoch und Hoch/Mitteltöner sind auf 80cm oder mehr angeordnet -> 80cm Luft rundum "eingebaut".
Der Center sollte also vertikal möglichst schmal abstrahlen, wie ein Fächer quer.

Wie gesagt, bei so etwas wie dem Dali Vokal braucht man sich da keine allzu großen Sorgen machen. Man müsste mal sehen wie sich die asymmetrisch angeordnete HT Kalotte auswirkt. Entweder das ist nur Optik, manchmal hat das Abe rauch den Sinn die Albstrahlrichtung etwas nach oben "abzulenken". Das müsste man dann ausprobieren und gegebenenfalls durch mehr oder weniger Einwinkeln wieder ausgleichen. Es könnte sogar ein Vorteil sein, wenn dir "gerade stehende" LS (auch wegen des Platzbedarfs) besser gefallen, dann übernimmt der LS durch die schräge Abstrahlung das oder einen Teil vom Einwinkeln.

Ein Beispiel wie es "richtig" geht zeigt der Audio Physic Celsius mit dreifach Kalotte. Die drei Kalotten bilden ein D'apolito System, diesmal auch richtig herum, manche Hersteller sind ja so blöd und bewerben ihre liegenden Center damit, obwohl es technisch genau um 90° verkehrt ist (s.o.).
Per Schalter an der Rückseite kann die Ansteuerung der drei Kalotten geändert werden und zwischen "schmal" und "breit" gewählt werden.
Ich habe zwei dieser Teile (waren als Front-Wide gedacht) und es ist schon erstaunlich was das ausmacht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor 1 Center
*ohayo* am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  3 Beiträge
Dali Zensor 7
Stereo_2.0 am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2014  –  11 Beiträge
center lautsprecher bei stereo
Cr4iZ am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  9 Beiträge
Dali Zensor 7 auf max. Lautstärke
Johnny200026 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  10 Beiträge
Dali Zensor 1 oder Lektor 1/2 für Wandmontage
Müeslijochn am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  2 Beiträge
XTZ 95er oder Dali Zensor oder Dynavoice Definition oder...?
sucheratdanke am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  3 Beiträge
Dali Concept Probleme
Flu am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  29 Beiträge
Dali Opticon 2 mit Zonsor 1 und Vocal Kombinieren?
DocSeltsam am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  2 Beiträge
Dali Zensor 5 Sprache klingt komisch
basti2s am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  5 Beiträge
Neue Dali Zensor 7 - Membranen verkratzt
Mg305 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979