Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dali Zensor 5 falsche Aufstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
altesohr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2015, 15:01
Hallo zusammen

Ich habe mir die Dali Zensor 5 in einer Aktion zum halben Preis gekauft. Mit dem Gedankten sie noch zu ergänzen mit weiteren Zensor Lautsprechern um ein 5.1 System zu bilden.
Nun sind die Dinger angekommen. Sie sehen wirklich wertig aus.

Ich habe sie gleich angeschlossen und am Anfang einfach zufällig einige Songs ausgewählt.
Zuerst Rage Against The Machine, nachher noch ein wenig durch die Sammlung durchgezappt.
Alles wirkte irgendwie langweillig.
Also habe ich auf meine selbstgebauten Speedster Lautsprecher umgeschaltet. Das Klang dann gleich anders. Die Bässe kamen kräftig und definiert. Bei den Höhen war dann gleich alles hochauflösender und die Mitten sind einfach ausgewogener.
Danach habe ich mir noch Star Wars Episode 1 angeschaut. Hier waren die Zensor 5 i.O. aber wurden auch wieder durch meine Speedster in den Schatten gestellt.

Was mich an den Zensor 5 stört ist am meisten die Höhenanhebung. Sie sind extrem laut im Hochtonbereich, bringen dabei aber keine hohe Auflösung. Die Tiefen sind kaum hörbar und auch nur sehr verschwommen.
Habe ich die Dinger einfach falsch aufgestellt? Ich habe sie in einem sehr kleinen Raum (Hörraum ca 2.5m auf 2.5m, gesamtraum 4.5m x 2.5m), werde diese nach meinem Umzug dann ins Wohnzimmer stellen.
Oder habe ich einfach einen kompletten Fehlkauf getätigt.
Ich denke für in ein 5.1 System wären Sie okay mit einem Sub. Aber für Musik sind die definitiv nichts.

Îch bin irgend wie Ratlos. Die Lautsprecher wurden ja gerade überschüttet mit positiven Reviews und es wurde immer beschrieben, dass Sie im Bassbereich etwas leisten können. Mit der im Vergleich zu der hohen Auflösung mit den Bändchen im Hochtonbereich der Speedster LS müssen sie ja nicht konkurenzieren. Aber die Zensor 5 haben mindestens ein 3 mal so grosses Volumen als die Speedster. Da hätte ich mindestens die gleich guten Mitten und Bass erwartet.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und was würdet ihr mir raten.
Alfo84
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2015, 16:06
Hast du die Zensoren angewinkelt? Das sollte man tunlichst vermeiden.. Zeig am besten mal ein Foto des Raumes oder eine Skizze
Brodka
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2015, 19:29
und Abstand zur Wand?
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2015, 19:39
Hallo,

die besten Boxen können ohne dafür geeignete akustische Rahmenbedingungen nicht gut klingen. Vielleicht ist das bei Dir der Fall.

Ansonsten ist der Wert von Rewiews/Tests selten größer als der von Produktvorstellungen der Hersteller - wenn sie gewerblicher Natur sind.

Ich kenne auch fast nur Lautsprecher die mir besser als die Standlautsprecher der Zensor Baureihe gefallen. Am besten gefallen mir noch die Zensor 3 aus der Baureihe weil sie vergleichsweise ausgewogener klingen. Allerdings gibt es in dieser Klasse und Preislage reichlich andere Boxen die ich vorziehe. Die Zensor 1 ziehen ihre Existenzberechtigung nmM aus der Möglichkeit sie relativ ungestraft suboptimal positionieren zu können.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 10. Dez 2015, 19:42 bearbeitet]
ATC
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2015, 19:52
Behalt deine Speedster,
wenn sie dir nicht hübsch genug sind bau dir ein schöneres Gehäuse oder veredle das Alte,

unfairer Vergleich
altesohr
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Dez 2015, 21:58
Die Speedster werden definitiv nicht ersetzt und ein hübsches Gehäuse besitzen sie ja schon, klar wäre da ist noch Luft nach oben . Nur soll dann später auch das zukünftige Wohnzimmer beschalt werden am Besten gleich mit 5.1

Also ich habe nun die Boxen heute nochmals gehört und sie noch ein wenig weiter in den Raum gestellt.

Evtl. war es etwas unfair die Lautsprecher gleich frisch aus der Packung zu beurteilen. Ich glaube eigentlich ja nicht ans einspielen, aber das was ich heute höre ist definitiv etwas anderes als das was ich gestern gehört habe.

Hier noch die Aufstellung fürs Protokoll (habe sie zuerst ganz nach hinten gestellt, danach wie auf dem Bild und zum Test nochmals ein Stück weiter nach vorne gestellt).
2015-12-10 19.46.01

Bin nochmals die Musiksammlung durchgegangen. Ob nun Subjektiv oder nicht. Es tönt alles deutlich offener und nicht so matschig wie gestern. Natürlich nochmals in die ursprüngliche Position gestellt, um gegen zu prüfen ob es nun am Einspielen oder nur an der Position liegt. Der Abstand zu den Speedstern wurde kleiner, wenn aber halt immer noch vorhanden und die Höhen sind immer noch lauter als der Rest und beim Bass kommen sie nicht annähernd and die Speedster heran aber ansonsten tönt die Box nicht mehr so schlaff und eingeschlafen wie am Anfang.

Ich behalte die Lautsprecher mal. Die definitive Entscheidung werde ich wohl erst fällen wenn ich umgezogen bin und die Standlautsprecher im heimeligen Habitat von 20m2 leben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor 5 Sprache klingt komisch
basti2s am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  5 Beiträge
Dali Zensor 5 mit Denon Ceol Piccolo (DRA-N5) ?
coretec am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  6 Beiträge
Dali Zensor 5 oder Projekt Speaker Box 10
eifonman am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  15 Beiträge
Dali Zensor 1 Center
*ohayo* am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  3 Beiträge
Dali Zensor 7
Stereo_2.0 am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2014  –  11 Beiträge
Dali Zensor 7 vs. Heco Celan XT 701
strelok8800 am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  5 Beiträge
XTZ 95er oder Dali Zensor oder Dynavoice Definition oder...?
sucheratdanke am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  3 Beiträge
2 Center (DALI Zensor Vokal) als Stereo-Lautsprecher?
/0NAS am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  4 Beiträge
Dali Zensor 7 -- kreischende Höhen?
Nico22 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  4 Beiträge
Dali Zensor 3 - eierlegende Wollmilchsau?
Denonenkult am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedRobhut
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.912