Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Kappa 9.2i

+A -A
Autor
Beitrag
phhere
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2005, 09:48
Hallo, ich habe meine Räumlichkeit der Anlage wechseln müssen und habe jetzt starke Probleme mit dem Aufstellungsort und dem benötigten Freiraum der Lautsprecher. Ich muß sie aus Platzgründen leider in die Ecken des Raums stellen. Raummaße sind 3,00m x 3,50m. der Bass ist sehr schwammig. Was kann ich da machen. Verkaufen will ich nicht.


[Beitrag von phhere am 25. Nov 2005, 09:49 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2005, 13:31
Notfalls kann man einen Equalizer nehmen, der viele Bänder im Bass bietet und nach Geschmack anpassen. Vor allem den 100 Hz Regler 6 db runter und es dürfte schon besser werden. Allerdings ist das nur eine Lösung, wenn nichts anderes mehr geht. Eine richtige Aufstellung wäre natürlich vorzuziehen. Die Infinitys sind sehr schöne Speaker, die würde ich auch nicht hergeben.


[Beitrag von Andi78549* am 25. Nov 2005, 13:32 bearbeitet]
Manfred_Kaufmann
Inventar
#3 erstellt: 25. Nov 2005, 14:50
Hallo,

zwei 30 cm Bässe auf 10,5 qm ? Der Bass muss Dich doch erschlagen

Grüße
M.
-scope-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Nov 2005, 14:55
Hallo,


Was kann ich da machen. Verkaufen will ich nicht.


...dann stelle sie gut verpackt in den Keller, bis du wieder umziehst
michaelJK
Stammgast
#5 erstellt: 25. Nov 2005, 19:26
Hallo,

hast Du schon verschiedene Positionen für die LS ausprobiert?

Ansonsten kannst Du noch die Bassreflex-Rohre verstopfen, macht aber vermutlich keinen so großen Unterschied.

Ich habe die 9.2i auf ca. 21 qm, es gibt ein paar wenige Positionen, auf denen es gut geht, sonst ist der Bass auch überhöht.

Michael
Bass-Oldie
Inventar
#6 erstellt: 25. Nov 2005, 20:58
Ich habe die 8.2i im Keller auch in die Ecken stellen müssen. Optimal ist es immer noch nicht, aber das Verstopfen der BR Rohre hat dabei sehr viel geholfen.
Louis
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Nov 2005, 21:12
Mach doch eines, packe eine Lage Dämmwolle in die Lautsprecherbox, und zwar direkt hinter den Baßlautsprecher. Diese Maßnahme habe ich bei meinen LS auch machen müssen, (nachdem ich in eine andere Wohnung gezogen bin, in der das Wohnzimmer nur noch halb so groß ist), und das mit Boxen , die mit 30cm Tieftönern arbeiten. Der Wirkungsgrad der Tieftöner verschlechtert sich zwar geringfügig durch die Dämmung, doch die Baßwiedergabe wird klarer und sauberer dadurch. Es ist halt leider bei der Akustik so, daß man immer Kompromisse eingehen muß, so wie bei einer Selbstkonstruktion einer Box auch, und daß die Umgebung eine entscheidende Rolle auf die Klangqualität einer Box hat. Die Baßwiedergabe ist das größte Problem, so wiedergegeben zu werden, wie es der Originalaufnahme entspricht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkauf Infinity Kappa 9.2i - > Wert?
niceisbad am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  4 Beiträge
Infinity kappa 9.2i
hawaii17 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  4 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i 0der nicht ?
dascasi am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  14 Beiträge
Wer hat eine Infinity Kappa 9.2i ?
triezi24 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  21 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Series II - welchen Verstärker?
timov76 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  5 Beiträge
Infinity Kappa 8.1i / 8.2i
Jerri1988 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  14 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Series 2
michaelJK am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  5 Beiträge
Infinity Kappa 9.2i Bassproblem!
nick999 am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  21 Beiträge
Unterschiede Infinity Kappa 9a / 9.2i
turntablefreak am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  34 Beiträge
Kaufberatung Infinity Kappa 9a
*swift* am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.562