Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dringende Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Dudee
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2006, 07:42
Hallo!

Ich hab da mal n problem...Muss dazu sagen das ich von der ganzen Thematik keine Ahnung habe...

Ich besitze eine einfache Stereoanlage mit einem Audioausgang und 3 Paar zusammengesammelte Boxen (werden alle mit dem blanken Draht an die Anlage angeschlossen)

Nun meine Frage...

Bringt es was, sich einen AV-Receiver zu kaufen und den dazwischen zu bauen?
Bringt es was jeweils die Hoch- Midd- und Tieftöner in eine Box zu bauen?
Was könnt ihr mir empfehlen, um den Bestmöglichen Klang aus meinen Boxen zu holen?!

Bitte um baldige Antwort...

Danke schon mal im Vorraus...

Dudee
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2006, 10:46
Moin und willkommen im Forum!
Um welche Boxen und um welchen Verstärker handelt es sich denn?
Grüße
Markus
A1B2C3D4
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Apr 2006, 14:16
@ Dudee:

Die LS innerhalb einer Box arbeiten ohnehin alle (intern) in eigenen Gehäusen (sonst würden sie sich gegenseitig zum Schwingen bringen).

Die Gehäuseform ist allerdings bei besseren Boxen wegen der Beugungseffekte und der unteren Grenzfrequenz nicht so ohne Weiteres zu ändern, sonst drohen Resonanzeinbrüche.

Lass es also infolge des drohenden Arbeitsaufwandes......








Das Beste zur Verbesserung des Klanges ist:

Such dir einen guten Aufstellplatz für die Boxen.........
vin5red
Stammgast
#4 erstellt: 22. Apr 2006, 16:32

A1B2C3D4 schrieb:
@ Dudee:

Die LS innerhalb einer Box arbeiten ohnehin alle (intern) in eigenen Gehäusen (sonst würden sie sich gegenseitig zum Schwingen bringen).


Sehr oft sieht das anders aus:
Da teilen sich z.B. Hoch- und Mitteltöner ein Volumen und der/die Tieftöner sitzen in einem getrennten Volumen.
Oder bei Kompaktboxen gibt es in den meisten Fällen nur ein Volumen für Hochtöner und Tiefmitteltöner.

Grüße
vin5red
Dudee
Neuling
#5 erstellt: 05. Mai 2006, 06:20
Ich hatte eigentlich vor, z.b. die verschiedene tieftöner in eine Box zu bauen!

Wenn die auf den Gleichen Frequenzbereich eingestellt sind und die gleiche Grenzfrequenz haben, dürften die sich doch dann eigentlich nicht mehr gegenseitig zum schwingen bringen, oder?

Bin gerade dabei mich über die verschieden Filter zu informieren.... Könnt ihr mir da n paar Tips geben, welche sinnvoll sind?!

Wo bekomme ich ne einfache Erklärung her, wo die Berechnung der Grenzfrequenz möglichst einfach beschrieben ist?!


Hab mich in letzter Zeit bisschen schlau gemacht über das Thema, kann aber auch sein das ich hier gerade totalen Blödsinn schreibe....

Hoffe mir kann jmd bisschen weiterhelfen...

THX schon mal im Vorraus!!!
vin5red
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mai 2006, 07:31
Hallo Dudee,

Ich würde deine Fragen mal im "Do it yourself"-Bereich stellen!

Damit was vernünftiges aus deinem Projekt wird benötigst du z.B. die TSP (Thiele Small Parameter) der Chassis.
Diese geben u.a. Auskunft über das benötigte Gehäusevolumen.

Allgemein würde ich dir empfehlen einen der gängigen Bausätze zu kaufen und diesen nach vorgegebenen Plänen zu bauen.
Da hast du sehr wahrscheinlich mehr von!

Grüße
vin5red
dryeye
Stammgast
#7 erstellt: 05. Mai 2006, 07:44
Besitzt du Lautsprecher oder Boxen?
mfg dryeye
vin5red
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mai 2006, 09:27
Hallo dryeye,


Dudee schrieb:
Ich hatte eigentlich vor, z.b. die verschiedene tieftöner in eine Box zu bauen!


so wie es aussieht hat er Tieftonchassis, für die er ein Gehäuse bauen will, damit er dann eine "Box" hat.

Grüße
vin5red
dryeye
Stammgast
#9 erstellt: 05. Mai 2006, 11:57
@vin5red

danke....nun verstehe ich auch das problem...(ist wichtig damit man weiss, dass man leider nicht helfen kann)....ging aus der ersten frage nicht hervor....


Ich besitze eine einfache Stereoanlage mit einem Audioausgang und 3 Paar zusammengesammelte Boxen


mfg dryeye
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Boxen weiterverwenden? Bringt es was und wie geht das?
jannisl am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  24 Beiträge
Was könnt ihr zu meinen Boxen sagen???
Stevi-O am 25.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  2 Beiträge
Hilfe zu meinen Boxen!
salve007 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  8 Beiträge
boxen selbst bauen
delisches am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Könnt ihr die Boxen empfehlen
TronFighter am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  10 Beiträge
TV und HIFI-Anlage an einem Paar Lautsprecher. Was ist zu tun ?
Hafili am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  10 Beiträge
Boxen gefetzt - was nun ?
superprinz am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  75 Beiträge
Monitor Audio Boxen Frage zu den Schaumstoff!
skateson1 am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Hilfe mit alten Boxen !
jokoholic am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  5 Beiträge
Dumme Frage (Boxen kaputt Wattleistung zu hoch) ?
Tom2k am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.763