Hilfe mit alten Boxen !

+A -A
Autor
Beitrag
jokoholic
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2012, 22:18
Hi Leute,
Hab eine Frage zu einem paar Boxen:

Hab hier zwei Boxen rumliegen, von einer seeehr alten Anlage und die würde ich gerne weiternutzen und gegebenfalls an den Fernseher anschließen
(wenn das möglich ist!)

Die Boxen besitzen jeweils beide einen Plus- und eine Minusdraht und haben hinten auf nen Aufkleber eine paar Daten aufgelistet: Nennenscheinwiderstand 80 Ohm, Musikbelastbarkeit 50W, Nennbelastbarkeit 30W

Ab jetzt beginnt meine Unsicherheit:
Da ich die Boxen irgendwie an den TV (hab nicht mal eine Spur von Ahnung an welchen Ausgang die anschlossen werden können?!) anschließen will, kann es sein dass ich so eine Stereo Endstufe brauche?
Hab dies irgendwo gelesen...
Welches könnt ich da nutzen? Auf was muss ich achten? Und an welchen Anschluss könnte ich die Boxen dann am TV anschließen?

Vielen dank schonmal!!
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2012, 22:31
Du brauchst um die Lautsprecher anschliessen zu können einen "Stereovollverstärker".


Und an welchen Anschluss könnte ich die Boxen dann am TV anschließen?


Das kommt darauf an welche Ausgänge Dein TV hat.
Ältere TV haben meist noch einen analogen Cinch Ausgang.
Neuere dagegen nur noch einen Digitalen.

Schreib und doch mal welchen TV Du benutzt.
Am besten mit Link zur Bedienungsanleitung.

Gut wäre auch eine Firmen und Typangabe der Lautsprecher, die Du nutzen willst.
Falls nicht bekannt, hilft oft ein Foto weiter. Am besten ohne Frontbespannung.

Welchen Verstärker Du benutzen kannst, hängt von Deinem Budget ab und welche Ausgänge der TV bereitstellt.

Also zusammengefasst:
Du brauchst einen Verstärker. (Wieviel darf er kosten?)
Welchen TV benutzt Du?
Was sind das für Lautsprecher?
Willst Du sonst noch was an den Verstärker anschliessen? (CD, DVD, PC usw...)

Schönen Gruß
Georg
jokoholic
Neuling
#3 erstellt: 09. Aug 2012, 10:14
Vielen Dank für die Antwort!

Die Boxen waren mal Teil einer uralten Grundig-Anlage meiner Eltern
und da ich sehr an diesen Dingern hänge würde ich sie gerne an meinen (zukünftigen) TV anschließen.
Hab hier ein paar Bilder hochgeladen:





Momenten hab ich noch keinen TV, hab aber (dank dem Forum hier) schon zwei Vorschläge im Blickfeld:
http://geizhals.de/787267
Bedinungsanleitung dazu: http://download.p4c....4307k_12_dfu_deu.pdf

http://geizhals.de/753598
Anleitung hier zu finden: http://www.lg.com/de...ort-product-profile#


Beide besitzen jeweils einen Kopfhörerausgang und einen Digitalen-Audio Ausgang.

Ich suche definitiv keinen TOP-Verstärker...ich würde nur gerne die Boxen an meinen zukünftigen TV anschließen
können und damit etwas besseren Sound haben als mit den eingebauten Lautsprechern des TV.
Deshalb sollte der Verstärker auch nicht teuer sein ( da ich nicht weiß wieviel so ein Vollverstärker kostet nenn ich mal als Grenze 50€ - bitte nicht böse wenn ich das hier preislich falsch einschätze,verbessert mich ruhig!)


An den Verstärker will ich eigentlich nichts mehr anschließen...wenn,dann wird alles an den TV angeschlossen^^

Liebe Grüße,
jokoholic
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 09. Aug 2012, 10:53

Deshalb sollte der Verstärker auch nicht teuer sein ( da ich nicht weiß wieviel so ein Vollverstärker kostet nenn ich mal als Grenze 50€ - bitte nicht böse wenn ich das hier preislich falsch einschätze,verbessert mich ruhig!)


Bei 50 € geht nur was gebrauchtes und selbst da wirds schon recht eng.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 09. Aug 2012, 10:56
Mit diesem Budget gibts nichts Neues.
Hier musst Du dann auf Gebrauchtware ausweichen.

Auch bleibt dann nur noch der Kopfhörerausgang als Ausgang übrig.
Verstärker mit digitalen Eingängen kosten auch gebraucht deutlich mehr.


An den Verstärker will ich eigentlich nichts mehr anschließen...wenn,dann wird alles an den TV angeschlossen^^

Das würde ich nicht machen, wenn ein Verstärker vorhanden ist.
Beispiel Blu-Ray Player:
Bild über HDMI an den TV.
Ton über Cinch-Leitung an den Verstärker.
Dann kannst Du auch mal eine CD anhören ohne den TV in Betrieb nehmen zu müssen.

Schau doch mal in den ebay-Kleinanzeige in Deiner Umgebung nach einem "Verstärker".
Wenn Du was preislich passendes gefunden hast, dann verlinke hierher und wir können Dir sagen ob der Verstärker passend und preislich gerechtfertigt ist.


Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hilfe mit vecteur boxen
raoulhifi am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe/Wie Boxen an Playstation?
Frances_Bean am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  7 Beiträge
boxen geschrottet? hilfe! bitte!
philippd am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  10 Beiträge
! Hilfe ! Anschlüsse Boxen
Mario2700 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  3 Beiträge
Boxen aneinander schliesen HILFE!
budofighter am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Hilfe bei Grundig Boxen
dcmaster am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  5 Beiträge
Problem mit alten B&W Boxen
shodan606 am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  7 Beiträge
Boxen- Neubau mit alten Braun Lautsprechern
goldenseventies am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  3 Beiträge
Was tun mit alten Stereo Boxen?
mr.cinestar am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  6 Beiträge
Need hilfe beim Boxen kauf!
NitroxXx am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedCaferacer_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.428
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.646

Hersteller in diesem Thread Widget schließen