Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regalaufstellung - Dynaudio Audience 52 oder 42W?

+A -A
Autor
Beitrag
tmg1977
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2006, 23:29
Hallo,

ich bin momentan auf der Suche nach einem Paar kompakter Boxen für meinen Dad, die sich einigermaßen dezent im Regal platzieren lassen sollen. Der Enpass für die Maße ist offenbar vor allem die Tiefe - hier stehen mir nur 28cm zur Verfügung, Höhe bzw. Breite gingen bis maximal 38cm.

Nach dem, was ich bisher in ein paar Hifi-Studios zu hören bekommen habe, haben mich die Dynaudio Audience 52 (zumindest für Klassik) am ehesten überzeugt; nun bin ich mir allerdings unsicher, was die Aufstellung angeht, die ja nun einmal sehr wandnah sein wird, und die damit verbundenen Konsequenzen für die Basswiedergabe. Reichen mir notfalls 2-3cm Luft nach hinten, um einen halbwegs vernünftigen und ausgewogenen Klang zu erzeugen bzw. auf was für Veränderungen muss ich mich in dem Fall einstellen - drastische und unpräzise Bass-Überbetonung? Wäre ein besseres Ergebnis dann sogar eher zu erwarten, wenn man die Box trotz rückwärtigem Bassreflexloch ganz an die Wand schiebt?

Oder, und nun meine eigentliche Frage: wäre es womöglich sogar besser, statt der Audience 52 die nächstkleinere, die 42 als Wandmodell zu nehmen, mit der Bassreflexöffnung nach vorne? Grundsätzlich bilde ich mir mit meiner beschränkten Kenntnis und Erfahrung ja ein, dass eine größere Membran durch nichts zu ersetzen ist und tendiere dadurch stark zur 52er. Aber wenn ich mir da den gedachten Basseffekt durch falsche Aufstellung oder ein faktisches Stopfen des Bassreflexlochs zunichte mache, wäre eventuell doch die andere Variante noch besser?

Wenn mich hier jemand fundiert aufklären kann, wäre ich sehr dankbar. Mir geht es hier tatsächlich in erster Linie mal um die sachliche Beantwortung dieser Frage, unabhängig von den verschiedenen Meinungen zu den Boxen selbst.
Wenn darüberhinaus jemand noch alternative Produktempfehlungen hat, gerne!

Danke,
Tobias
tmg1977
Neuling
#2 erstellt: 06. Jun 2006, 18:18
Keine Kommentare? Ich bin ratlos...
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Jun 2006, 20:38
Bei so geringem Wandabstand würde ich schon zu einer Box mit Bassreflexöffnung nach vorne raten.
Quo
Inventar
#4 erstellt: 07. Jun 2006, 06:29
Hallo Tobias,
schau mal hier;

http://www.sehring-audio.de/

Die 500er Flachlautsprecher meine ich.
Gruß
Allgäuer
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jun 2006, 08:25
Servus TMG!

Die Dynaudios kann man auch mit den beigelegten Schaumstoffstöpseln hinten schließen. Dann ginge es im Regal. Besser wäre das ganze aber - egal welcher LS es wird - einen Ständer zu verwenden. Regale vibrieren doch ziemlich mit und das macht keine Freude.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Audience 52 STP??
gbean am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  25 Beiträge
dynaudio audience
Lumibär am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  15 Beiträge
Dynaudio Audience 52 - ja oder nein?
henry_s. am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  3 Beiträge
Dynaudio Audience 52 klingen zu hell !?
Marc1234 am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 11.02.2003  –  14 Beiträge
Audience 52 STP oder Audience 122?
Sargnagel am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 52 STP
miko am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  4 Beiträge
Dynaudio Audience 52 "Tuning?"
aiks am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  12 Beiträge
Dynaudio Audience 72 oder 70?
vussl am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  4 Beiträge
Dynaudio Focus 110 und Audience 52 SE
Fan_100 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  6 Beiträge
Audience 52 und weiter?
puremusic am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitglied#Cr4sher#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.287