Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio Audience 52 STP??

+A -A
Autor
Beitrag
gbean
Stammgast
#1 erstellt: 08. Feb 2004, 19:53
Hallo,

Wo finde ich denn Info`s zu diesem Lautsprecher?(ausser Suchfunktion!) Ist der mal getestet oder in der Stereoplay vorgestellt worden? Hat jemand etwas darüber was er mir zukommen lassen kann? Danke!

MFG
neo171170
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2004, 20:13
hi,

habe die box seit zwei tagen zum probehören. sicherlich nicht schlecht für den preis und hat von der stereoplay wohl auch gute noten erhalten. die box hat jedoch einen nachteil: quasi keinerlei raumabbildung, schade!

grüße neo171170
overdoze
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2004, 22:33
Hallo,

frag einfach mal bei Dynaudio an. (Habe ich auch gemacht)
Die STP gibt es jetzt auch als normale Audience 52 SE im Katalog, ist dann halt nur nicht limitiert.

Gruß Dennis
frage
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2004, 23:03
Hallo,

das war mir neu.

Und wie liegt die dann im Preis? Ist sie denn absolut Baugleich?

Auf der Homepage gibt es leider diesbezüglich keinerlei Infos.



Danke & Gruß
Frank
overdoze
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2004, 14:46
Im Katalog steht das sie technisch identisch sind, bei der STP gibt es nur zusätzlich ein Zertifikat, eine Aluminiumplakette und das Sonderholz.

In der preisliste vom 16 januar 2004 steht die normale 52 mit 475,- Euro pro Stück und die STP 625,- Euro pro Stück. Denke das die SE vielleicht ein wenig günstiger ist als die STP steht aber leider nix in der neuen Preisliste.

Gruß Overdoze
Miles
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2004, 15:43

hat von der stereoplay wohl auch gute noten erhalten.


Wenn Dynaudio eine Serie speziell für Stereoplay fertigt dann kann Stereoplay kaum eine schlechte Note vergeben ...

Das nur am Rande. Ich kenne die Boxen nicht.
d-fens
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2004, 17:13

hi,

habe die box seit zwei tagen zum probehören. sicherlich nicht schlecht für den preis und hat von der stereoplay wohl auch gute noten erhalten. die box hat jedoch einen nachteil: quasi keinerlei raumabbildung, schade!

grüße neo171170



Keine Raumabbildung?!
Haha,das ich nicht lache.Meiner Meinung nach werden grad bei guten Dynaudio Lautsprechern alle Instrumente messerscharf und einwandfrei ortbar in den Raum gestellt.Das triff auch bei der oben genannten Box zu,gerade weil diese den Contour Hochtöner besitzt.
Ciao
neo171170
Stammgast
#8 erstellt: 21. Feb 2004, 16:24
@d-fens
als sei mir nicht böse, aber ich hatte sie 2 tage bei mir zu hause stehen und auch die möglichkeit sie mit den contour 1.3/1.4 sowie den 25 jubilee zu hören. und sie hatten wirklich keine raumabbildung, ganz im gegensatz zu den anderen eben erwähnten modellen, die, das muß fairerweise hier erwähnt sein, schließlich auch eine ganze stange teurer sind.

gruß

neo171170
JensR
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Feb 2004, 17:57
@neo
Keine Raumabbildung???? Was für einen Verstärker hast Du denn? Klar, im Vergleich zur 25 ist die Box schwach, aber besser als eine Contour 1.3 allemal. Die 1.4 kenne ich nicht.

@overdoze
Zur Standard 52er sind sehr große Unterschiede. Die STP hat die Chassis von der Contour 1.3 und 1.4 (Hochtöner). Dazu ist sie in Echtholz und hat ein ganz anderes Anschlußfeld. Und natürlich die Plakette

@gbean
Ich finde die Box einfach genial und habe sie mir deshalb vor 2 Monaten gekauft. Ich habe nix besseres zu dem Preis gefunden. Ich betreibe sie an einem HK 640 Verstärker, die Box wird jeden Tag besser in der räumlichen Abbildung!!! Am Anfang was sie schon ein wenig schwach, aber wie gesagt, allemal besser als eine Contour 1.3. Bin jedenfalls total zufrieden und würde die Box auch gleich wieder kaufen. Die Standard 52er aber eher nicht.

Mir gefällt sie


Gruß
Jens
hakki99
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mrz 2004, 19:25
mich würde interessieren ob so eine STP an einen Stand LS rankommt. Lt. Händler spielt diese wie der teufel. habe sie heute nur so gesehen. ohne gehört zu haben. schön klein ist sie ja. schaut auch gut aus.

Was denkt ihr, kommt so ein LS an z.b. eine KEF q5 wie ich sie habe hin ?

thx
bony2
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Mrz 2004, 20:18
Hallo,

ich habe die 52 STP und die Q5 vor kurzem mal gehört. Ich war damals schon beeindruckt, wie tief auch so eine Kompaktbox kommt und wie komplett auch das Klangbild einer kompakten sein kann. Ob sie an Standlautsprecher ran kommt, hängt natürlich von den Lautsprechern ab, mit denen du sie vergleichst. An die Q5 kommt sie schon deshalb nicht ran, weil die Q5 im Gegensatz zur eher neutral abgestimmten 52 einen relativ stark angehobenen Bassbereich hat. Ich persönlich würde die 52 der Q5 jederzeit vorziehen, selbst wenn die 52 im Tiefgang nicht ganz mithalten kann. Sie klang in meinen Ohren einfach präziser, klarer, natürlicher, lebendiger, höher auflösend als die im Vergleich etwas fettere, unpräzisere Q5.
hakki99
Stammgast
#12 erstellt: 16. Mrz 2004, 20:51
Als ich die Audio Physic Yara , Dynaudio 62, und eine B&W sowie Warfedale gegen die KEF gehört habe war für mich die Q5 der klare gewinner. Ich weiss nicht ob es an meinen Hörempfinden liegt. Ist an und für sich sehr sehr räumlich und detailreich. Ansichtssache.

Wie gesagt war heute im HifiLaden und habe nur die 52SP gesehen. für 625 EUR /Stck.

Sah nicht schlecht aus, lt. Händler wie oben geschrieben muss die sehr gut aufspielen. Werde mich mal demnächst überzeugen.

Glaube das mit dem Fetten Bass liegt auch zumindest wie meist mit der Zimmergestaltung zusammnen.
overdoze
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Mrz 2004, 22:48
@ JensR

Die STP war auf 1000 Stück limitiert, deshalb hat Dynaudio jetzt eine identische Box mit dem Namen 52 SE herausgebracht die technisch identisch mit der STP ist! Ich habe niemals von der 52 gesprochen. Bitte beim nächsten mal etwas besser informieren vor dem Posten....

Habe die KEF Q reihe auch nochmal gegen die STP gehört und muss sagen das die KEF Q5 in meinen Ohren schlechter spielt. Die 1.4 wiederrum besser als die STP, aber ist ja auch wirklich ein großer Preisunterschied.

Gruß Overdoze
hakki99
Stammgast
#14 erstellt: 17. Mrz 2004, 13:59
Wie ist es eigentlich mit dem äusseren. Die STP hat ja eine anderes Chassis. Sind diese LS mehr oder weniger nur für Stereo bestimmt ?

Weil wenn ich aus der Audience Reihe mir einen Center z.b. besorgen würde, dann schaut er doch bestimmt "schlechter" aus, und passt nicht ganz so rein ?
Stefan
Gesperrt
#15 erstellt: 17. Mrz 2004, 14:08
Sorry, aber die S 1.4 ist ein Müllhaufen im Vergleich zur 52 SE/STP. Auf der World of Hifi in Hannover war sie mit Abstand das grottigste, das mir seit langem untergekommen ist.

MfG Stefan
hakki99
Stammgast
#16 erstellt: 17. Mrz 2004, 14:19
Dafür ist der Preis ganz gut. Also es scheinen hier Liebhaber von Dynaudios zu sein, aber auch gegner wie ich sehe. Ist ja auch gut so.

Wo gibt es eing. die SE Version ? Kann nirgednswo was finden.

Ich könnte die STP für 950 EUR / Paar haben. Findet Ihr das einen guten Preis ?
Sargnagel
Stammgast
#17 erstellt: 17. Mrz 2004, 16:49
[q1]Sorry, aber die S 1.4 ist ein Müllhaufen im Vergleich zur 52 SE/STP. Auf der World of Hifi in Hannover war sie mit Abstand das grottigste, das mir seit langem untergekommen ist.

Dann musst Du wohl ein Imitat gehört haben! Ich nutze selber auch die S 1.4 und bin sehr zufrieden mit diesem Lautsprecher. Meine Elektronik stammt übrigens komplett von Accuphase, nur der Form halber.

Die Aussage: Müllhaufen im Vergleich......halte ich daher auch für "etwas" übertrieben und unsachlich.

Gruß
Peter
Stefan
Gesperrt
#18 erstellt: 17. Mrz 2004, 19:24
Ich war nicht der einzige, der sich vorzeitig aus der Vorführung verabschiedet hat, ein junger Stereo-Volontär hatte rechte Schweissperlen auf der Stirn ob des Desasters.

MfG Stefan
ExtendedDVDWatcher
Stammgast
#19 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:56
@stefan

du solltest auch bedenken, das bei diesen messen die räume nicht das tollste sind, und ich finde das dort gehört ist überhaupt nicht mit nen hörtest bei nem händler oder zu hause zu vergleichen.

ich war auf der world of hifi in dortmund letztes jahr.
dort gabs ne anlage für über 100000€, mit 5xb&w 802, 2 b&w subs, lexicon vorstufe, audionet monos, und es klang echt total schlecht, wirklich schlecht.
das lag aber bestimmt nicht am equipment sondern am raum.

gruß luke


[Beitrag von ExtendedDVDWatcher am 17. Mrz 2004, 21:58 bearbeitet]
audiodatapetite
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 17. Mrz 2004, 22:43
also vom eindruck dieser world of hifi messe,kann man wirklich die qualität eines lautsprechers nur schlecht einschätzen...war auch letztens auf so einer messe und doret klang ein designsurroundset aus cerantec(oder so ähnlich fast ebenso gur wie die teuerste audio physik...nebenbei,halte ich fast alle dynaudio`s für etwas überteuert..obwohl man auch nicht viel falsch machen kann,aber mit etwas suche bekommt man für kleineres geld oftmals mehr geboten...mfg
mission-fan
Stammgast
#21 erstellt: 18. Mrz 2004, 21:14
hallo

ich muss stefan bezüglich der 1.4 leider recht geben--habe sie kürzlich im hifi-studio an guter mission electronic gehört--war total grausam
Horus
Inventar
#22 erstellt: 18. Mrz 2004, 23:17
Hallo,
ich hab mir grad die ganze Diskusion mal durch gelesen. Ich finde es sehr interessant zu lesen wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sind. Zeigt es doch, daß für viele Klang-Philosophien Raum ist. Habe vor 5 Mon. auch Audiophysik, HGP, Dynaudio und Kef probegehört. Entschieden hab ich mich für Audiophysik Yara. Aber wie jemand (hakki99), die KEF Q5 als detailreich beschreiben kann, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft!

Gruß

Ralf
Docker
Stammgast
#23 erstellt: 19. Mrz 2004, 02:00
hi

habe mir die 52 STP vor ein Paar Tagen mal beim Händler kurz angehört, eben weil sie in diversen Tests
so gut abgeschnitten hat.
Ich war allerdings ein wenig entäuscht, die zum Test mitgelaufene 1.4 und 1.3 waren um Längen besser.
Und als Tipp, die 1.3 steht bei einigen Händlern noch als Auslaufmodell und ist nicht mehr so viel teurer wie ne 52er STP.
vgapsycho
Stammgast
#24 erstellt: 19. Mrz 2004, 09:46
An alle, die die 1.4 so schrecklich fanden:

wo bzw. wie haben die LS denn gestanden? Wieviel Platz war hinter den LS?


Gruß
Gerald
hakki99
Stammgast
#25 erstellt: 19. Mrz 2004, 09:59

...Aber wie jemand (hakki99), die KEF Q5 als detailreich beschreiben kann, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft!


Geschmecker sind verschieden. Gehöre auch. Ich weiss ja nicht welche musik du hörst. Doch die Musik die ich mag, die kommt genauso rüber wie ich mir das vorstelle. Eben Räumlich und Detailreich.

Die STP spielt die stimmen sehr in den vordergrund, das was mir nicht gefällt. Habe auch noch im vergleich die HGP
Viola gehört. War für 645 EUR ausgestellt pro Stück. Da war aber die Dynaudio und KEF um längen besser. Die hat überhaupt keinen Bass oder gar räumlichkeit.


wie auch immer. Die Audio Physic Yara hat mir selber sehr gut gefallen. Die hätte ich mir auch fast gekauft. Nur der Aufpreis zu dieser von der KEF war es mir nicht wert einfach. Diese nahmen sich in meinen Ohren fast gar nichts. Ziemlich ausgeglichen. Gehört bei SteinerBox Nbg.

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Audience 52 STP
miko am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  4 Beiträge
Audience 52 STP oder Audience 122?
Sargnagel am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 52 "Tuning?"
aiks am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  12 Beiträge
dynaudio audience
Lumibär am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  15 Beiträge
Dynaudio Audience 52 klingen zu hell !?
Marc1234 am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 11.02.2003  –  14 Beiträge
Regalaufstellung - Dynaudio Audience 52 oder 42W?
tmg1977 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 52 - ja oder nein?
henry_s. am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  3 Beiträge
Dynaudio Focus 110 und Audience 52 SE
Fan_100 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  6 Beiträge
Dynaudio Audience 52 und 52 SE - Klangliche Unterschiede?
Hollimann am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 72
vussl am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Deltaco
  • Dynaudio
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedMatzer87
  • Gesamtzahl an Themen1.345.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.073