Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Holzwände und Laminat

+A -A
Autor
Beitrag
db29
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2006, 17:00
Hallo,

ich bin umgezogen und habe ein Problem.

Mein alter Raum 5*5 m, Außenwände waren gemauert.

Der neue Raum 4*6m, Wände holzverkleidet und Laminatboden.

Der Bass ist schwächer geworden (Lautsprecher IQ 5180 MK II).

Gibt es eine Lösung, außer das gesamte Holz zu entfernen ?


Mfg.
Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2006, 17:50
Hallo,
versuche mal, ein wenig die Position der Boxen zu verändern.

Für mangelnden Bass würde ich erstmal nicht das Laminat verantwortlich machen, bei mir z.B. war es andersherum: in neuem Raum mit Laminat hatte ich zunächst ein unsägliches Dröhnen, ein Teppich vor den Boxen hat das beseitigt.

Wie sieht denn der Raum sonst aus?


[Beitrag von Epsilon am 06. Nov 2006, 17:51 bearbeitet]
LondonCalling
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2006, 19:03
Hallo,

klingt vielleicht blöd, aber kann es nicht sein, dass der Bass vorher gedröhnt hat und aufgedickt klang? Denn quadratischer Raum + kahle Wände ist nicht eben unproblematisch.

Gruß
mnicolay
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2006, 19:31

Epsilon schrieb:
...in neuem Raum mit Laminat hatte ich zunächst ein unsägliches Dröhnen, ein Teppich vor den Boxen hat das beseitigt...

Abend,
muß ja ein Zauberteppich sein, der gegen Raummoden hilft. Wie hoch ist denn gleich der Flohr?
Gruß
Markus
db29
Neuling
#5 erstellt: 06. Nov 2006, 21:04
Abend,

vorher war der Bass tief, hat nicht gedröhnt, die Lautsprecher standen ca. 30 cm von der Wand weg.

Die neue Raumaufteilung ist durch die Tür eingeschränkt, die Lautsprecher können leider nicht so gestellt werden, wie ich es gedacht hatte.

Also nutze ich den Raum so, auf der 6m Holzwand stehen beide Lautsprecher, Abstand ca. 4 Meter voneinander und ca.30cm von der Wand, entfernt.

Hörposition bedingt durch die Couch ca 3 Meter entfernt.




Gruß Dirk
MasterRabbit
Stammgast
#6 erstellt: 07. Nov 2006, 15:14
Hi,
mein Händler hat mir mal gesagt das wenn die Ls ein bassreflexrohr nach hinten hinaus haben,
kann man den bass regulieren in dem man sie näher an die wand stellt oder weiter weg zeiht.
Versuch es doch mal aus.
Wenn sie davor so nahe an der wand standen müsste ja ziemluch viel bass gewesen sein. Wenn du sie nun wieter weg hast dementsprechend weniger.

Gruß max
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Acoustimass 5 Serie II
Infinity-Jack am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  22 Beiträge
Aufstellungsproblem IQ 5180 AT
kingdomofdesire am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  4 Beiträge
IQ 4180/5180
bad-taste_1983 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  6 Beiträge
Problem mit Bass / Raum
hadez16 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  7 Beiträge
Raum Problem.
Christian3 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  3 Beiträge
Standlautsprecher IQ ted 5
Eskito2 am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  6 Beiträge
Audio Physik Virgo 5
Heimai am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  2 Beiträge
Dali Helicon 400 MK II vs Audium comp 5 sowie Höreindrücke von HiFi-Messe in Nbg
Michael_KR am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  14 Beiträge
Sind Teufel Ultima 5 für 70 qm Raum gute Lösung?
rolados am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  2 Beiträge
IQ Level 5
kingkolli am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitglied*Ramona*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.311