Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabelquerschnitt an Heco Celan Set

+A -A
Autor
Beitrag
Zebra777
Stammgast
#1 erstellt: 09. Dez 2006, 20:29
Hallo Hifi-Freaks,

mal ne Frage zu dem Querschnitt eurer Lautsprecherkabel. Also ich habe mein Set aus Heco Celan 700er, 300er, Center 3 an 2,5qmm liegen. Silberlitze von Schluderbacher. Kabellänge zu den Fronts ca. 2,5m / zu den Rears ein mal 6m und ein mal 12m.

Was meint ihr dazu?

Danke für eure Meinung.
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2006, 23:47
Hallo Zebra777 !

Ich meine, es ist ausreichend.

Oder hörst Du einen Klangunterschied der beiden Rears ?

Gruß
RonnyB.
Stammgast
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 14:15
Sollte genügen.

Bedenke aber, das die Kabel zu den jeweiligen Lautsprechern gleich lang sein sollten.

Gruß Ronny
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 14:49

RonnyB. schrieb:
...Bedenke aber, das die Kabel zu den jeweiligen Lautsprechern gleich lang sein sollten...

Deshalb ja meine Frage, ob ein Klangunterschied zu hören ist.
( ich vermute nämlich, daß nicht - und dann ist´s ja egal )

Grüße
Zebra777
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2006, 17:25
Also wenn die Kabellängen zu den Rears gleich sein sollten, hätte ich ein Problem. Die eine Länge ist 6m, die andere 12 m... geht baulich nicht anders.

Dann müsste ich ja um die Box, die 6m Länge zum Receiver hat, 6 zusätzliche Kabelmeter rumwickeln
RonnyB.
Stammgast
#6 erstellt: 11. Dez 2006, 17:30
Nein, du könntest mit dem Kabel auch wieder 3 Meter zurück un dann wieder vorgehn, dann haste auch wiederum 12 Meter
Wie verlegst du denn die Kabel?
Fussleiste, Kabelschacht...

Gruß Ronny
capone00
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Dez 2006, 18:01
Hallo,


die unterschiedlichen Kabellängen sind kein Problem.

Das LS Kabel unbedingt die gleiche Länge haben müssen ist Käse.

Solange die Unterschiede nicht in den größeren zwei oder dreistelligen Meter Bereich gehen, ist das zu vernachlässigen.

Du kannst also beruhigt deine Kabel in unterschiedlichen Längen verlegen.


Gruß Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelquerschnitt
radiojonny am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  5 Beiträge
Heco Kabelquerschnitt
-Jakl- am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  2 Beiträge
heco celan bi-wiring
pechbird am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  3 Beiträge
Heco Celan 500 Brücke
Moo95 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  3 Beiträge
Heco Celan GT 702
christianschw am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  5 Beiträge
Heco Celan GT Espresso Abdeckkappen!
yeezy124 am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  2 Beiträge
Aufstellen der Heco celan 500
georg123 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  5 Beiträge
Anschluss Heco Celan XT 301
Rockabilly142 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  2 Beiträge
Erfahrungsbericht: Heco Celan XT 701
SelmerC am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  3 Beiträge
Kauf Lohnenswert? Heco Celan XT301
apalause am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBananenkobold
  • Gesamtzahl an Themen1.345.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.352