Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jemand Erfahrung mit MAGNAT Vintage 420 ?

+A -A
Autor
Beitrag
danieloverhaus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2007, 13:43
Hallo Leute, ich kann günstig an oben genannte Lautsprecher kommen so um die 230 € das Paar(ist das ein gutes Preis Leistungs Verhältnis ?), hab bisher noch nicht viel von denen gehört bzw. hier im Forum gesehen...

Bin Einsteiger im Hifi Bereich und möchte nun passend zu meinem Verstärker Pioneer a-66x(http://hifi-wiki.de/index.php/Pioneer_A-66X) ein Paar Standboxen kaufen, könnten die Boxen was für mich sein ? Höre gerne Rock, mein Zimmer ist ungefähr 25 m² groß. Hab ja bisher teilweise schlechtes über Magnat hier gehört das die teilweise Schrott produzieren würden und nun will ich ma wissen wies mit den Boxen aussieht. Hab mich auch schon mit den Heco Vitas 600/700 befasst, könnten da die Vintage mithalten ? Kann nämlich leider nicht Probehören hier in der Nähe
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2007, 14:47
also die Gerüchte, das Magnat Schrott produziert sind absoluter Schwachsinn. Sie bauen halt ein paar billige Boxen, die eben dem Preis angemessen sind, weshalb es aber kein Schrott ist.

Die Vintage 420 sind hingegen sehr exzellente Lautsprecher, für 230€ ein richtiges Schnäppchen.
Von der Qualität kann man sie auch über den Heco Vitas einstufen (ist sogar der gleiche Hersteller, Heco und Magnat ist eine Firma).

Und der Bass sollte auf 25m² denke auch mal reichen, wenn man nicht gerade mit extreme Pegeln hören will. Zur Not kann man ja irgendwann noch einen guten (für die Vintage muss es ein wirklich guter sein, so >500€) Sub dazugesellen


[Beitrag von Poison_Nuke am 04. Feb 2007, 14:48 bearbeitet]
danieloverhaus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2007, 14:52
Danke Poison Nuke das hört sich ja schonmal gut an, dann denke ich mal das ich da zuschlagen werde!
danieloverhaus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Feb 2007, 21:15
Soo bestellt bei Ebay 230 € + 12 € Versand, ich hoffe mal das die Dinger halten was sie versprechen
Passat
Moderator
#5 erstellt: 04. Feb 2007, 22:22
Die Teile klingen wirklich gut, ein Bekannter hat die seit ein paar Jahren.

Magnat hat viel Schrott gebaut, das stimmt.
Aber so langsam verabschieden die sich von ihrem Schrott-Image. Leider haben in der Vergangenheit auch die guten Sachen von Magnat unter dem schlechten Ruf gelitten.
Und die Vintage-Serien gehören definitiv zu den guten Serien. Seinerzeit hatten die den gleichen Status wie im aktuellen Programm die Quantum-Serien.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vintage 420
JavaBunch am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 23.05.2003  –  11 Beiträge
Magnat Vintage
Scheich am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 19.07.2003  –  3 Beiträge
Magnat Vintage 650
Scheich am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  15 Beiträge
Magnat Vintage
uwe47829 am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  2 Beiträge
Magnat Vintage 1er-Serie
panther16 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  11 Beiträge
Magnat Vintage 420/450 oder Vector 77?
Fabian-1988 am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  11 Beiträge
Magnat Vintage 420 "tunen"??
Fabian-1988 am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  2 Beiträge
ASW Sonus DC 70 mit Magnat Vintage 420?
Fabian-1988 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  2 Beiträge
Magnat Vintage 450 vs. 420 !
BassBooster am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  9 Beiträge
Alles zur Magnat Vintage 450
Friedmann_(_schnief_) am 10.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.07.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.248