Magnat Vintage 1er-Serie

+A -A
Autor
Beitrag
panther16
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2004, 15:05
Hallo,

ich möchte mir in nächster Zeit ein paar passende LS zu meinem Pionner VSX-C301 Receiver kaufen, und die Magnat Vintage 1 Serie past mir da ziemlich gut, sowohl optisch als auch von den Leistungsdaten her und vor allem vom Preis! Ist zwar nur 2-Wege Bassreflex, aber ich bin nicht so Audiogeil dass ich unbedingt das feinste 3-Wege-System brauch.
Hat jemand Erfahrung mit den LS Vintage 120, Vintage 110 und Vintage Center 13? Ist das eine Anschaffung die sich lohnt oder solte man da lieber die Finger von lassen?
Eigentlich wäre mir die Vector-Reihe lieber, da fehlt dem Receiver aber die Leistung (5x 75 W RMS,5x50W DIN,Stereo 2x40W DIN) um die Vector 77 zu bedienen,oder?
Bin für jeden Tip dankbar!
DaVinci
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Feb 2004, 10:48
Hallo,

exact an diesem System (Vintage 120/105 statt 110/Center 13)bin ich auch sehr interessiert. Da die Wirkungsgrade dieser Lautsprecher mit >= 90db recht hoch sind, dürften sie auch mit schwächeren Amps gut auskommen. Hast du dir das Set inzwischen geholt?


[Beitrag von DaVinci am 23. Feb 2004, 10:49 bearbeitet]
panther16
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2004, 13:32
Jep, hab's mir gekauft und auch schon zur Genüge angehört...klanglich hab ich da nichts zu bemängeln, lediglich etwas basslastig finde ich. Fand meine Untermieterin auch
Preis war insgesamt knapp 600 Euro.
DaVinci
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Feb 2004, 19:53
Echt, bringt die Vintage 120 soviel Bass?
panther16
Neuling
#5 erstellt: 26. Feb 2004, 09:46
Also ich hab mir das Geld für den Sub gespart...belastet zwar den Receiver mehr aber ich denke der wird's aushalten. Ich finde die Tiefen die die 120 produziert absolut ausreichend!Laut Datenblatt geht sie bis 22 Hz...tiefer geht ein normaler Subwoofer auch nicht. Der Bass wird von der 120 nach hinten abgestrahlt, d.h. je näher du die Teile an die Wand stellst umso eher bekommen die anderen Leute im Haus mit das du Musik anhast weil die Wände doch ganz schön zu brummen anfangen. Kannst's dir ja erstmal anhören und wenn's doch nicht reicht hinterher noch einen Sub kaufen, aber ich finde den brauchst du nicht.
DaVinci
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Feb 2004, 17:23
Danke für die Info. Damit hast du mir sehr geholfen. Ich möchte nämlich auch keinen Sub haben. Mir gefällt an der Vintage 1 Serie vor allem auch der gute Wirkungsgrad auch der kleinen Boxen und der günstige Preis.
DaVinci
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Mrz 2004, 22:28
Sag mal, der Pio ist ja wohl auch eher für 8 Ohm ausgelegt. Hattest du schonmal Probleme, da die Magnats ja nur 4 Ohm haben?
panther16
Neuling
#8 erstellt: 04. Mrz 2004, 11:59
Ja stimmt schon, das ist nicht so ideal, aber bis jetzt hab ich (bzw. der Receiver)keine Probleme!
Willst du dir auch denselben Rec holen?
pansono
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Apr 2004, 19:45
hi,

ich hab hier einen satz vintage 110 die ich als rear benutze.
auf der magnat seite werden zwar 4 ohm angegeben, auf der rückseite der boxen steht aber 4-8 ohm. die wahrheit wird wohl irgendwo dazwischen liegen.

habt ihr die gleiche beschriftung?
DaVinci
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Apr 2004, 19:47
Hallo,

auf Anfrage teilte mir Magnat mit, das die Impedanz im Mittelwert bei 6 Ohm liegt. Die Impedanz eines LS ist frequenzabhängig, kein konstanter Wert also. D. h. dein Verstärker muß in der Lage sein, bei gewissen Frequenzen Impedanzminima von 4 Ohm zu verkraften, was in der Praxis no Problem ist.
pansono
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Apr 2004, 19:59
genau das habe ich gemeint. ich hab die vintage an einem 640'er yamaha (der ist hinten auf 6 ohm ausgelegt) und es gibt keine probleme. notfalls ist im receiver in meinem fall ja auch noch etas luft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vintage 120 o.Ä.
Gummiente am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  5 Beiträge
Magnat Vintage 450 3 Wege Boxen Frage
xisloaded am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  4 Beiträge
Magnat Vintage 450 vs. 420 !
BassBooster am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  9 Beiträge
Wie sind die Magnat Vintage 450?
LX-44 am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  2 Beiträge
Jemand Erfahrung mit MAGNAT Vintage 420 ?
danieloverhaus am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  5 Beiträge
Magnat Vintage
Scheich am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 19.07.2003  –  3 Beiträge
Alles zur Magnat Vintage 450
Friedmann_(_schnief_) am 10.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.07.2003  –  5 Beiträge
Vintage 320
hggehrke am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
Magnat 120 Vintage
mission-fan am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  4 Beiträge
Testbericht Magnat Vintage 120
hadez16 am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.618 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitglied-tobias1982-
  • Gesamtzahl an Themen1.368.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.063.975