Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton LE109 Frequenzweiche - Schaltung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
smellofpoo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2007, 17:24
´n Tach auch! Schon seit 1/2 Jahr steht bei mir ein Paar Canton LE109 rum, beim Trödler für eine Handvoll €s geschossen weil mausetot. Zuhaus bei der Fehlersuche die Überraschung überhaupt: Alle Chassis laufen noch, [i]nur[i] die Frequenweichen fehlen ...

Darum flugs bei Canton angefragt: Weiche nachkaufen - für € 68,00 pro Stück gern. Schaltung rausrücken - definitiv nein.

Spulen und Kondis habe ich eimerweise, nur die Schaltung nicht. Wer hilft?
Nightwish_222
Stammgast
#2 erstellt: 05. Feb 2007, 20:34
Hallo,

wenn ich meine LE 109 auseinanderbauen würde, und dir (wenn ich sie finde) n Bild von der Frequenzweiche machen würde, würde dir das was helfen? Mehr kann ich nicht machen, hab keine Ahnung was Frequenzweichen angeht .

Noch eine Frage: Hast du ein Bild, von nem ausgebauten Mitteltöner? Ist das einzige Chassis aus den LE 109 das ich noch nicht von innen gesehen hab, und wenn du alle getestet hast, hast dus doch drausen/drausen gehabt, oder?

Gruß

Nightwish_222
smellofpoo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Feb 2007, 20:44
@ Nightwish_222: Boah, das wäre echt nett! Bild von oben und unten und, sofern ablesbar, die Werte der Bauteile würde schon voll reichen.

Die Weichen sind zugänglich, wenn man den oberen TT rauschraubt und die Watte (denke daß ab Werk welche drin ist) beiseite schiebt.

Mache morgen ein paar Bilder vom MT, muß erst meinen Nachbarn um seine Digicam anhauen.

Gruß,

Gerd
Nightwish_222
Stammgast
#4 erstellt: 06. Feb 2007, 15:29
Hi, habe jetzt die Bilder gemacht, ich setze nur drei rein, wenn aber noch was wichtiges fehlt, dann schreib mich einfach an, ich lese das dann von den anderen Bildern die ich gemacht hab ab . Hab kein Bild von der Rückseite der Weiche gemacht, da man absolut nichts außer die Lötstellen sehen kann.

Hier eins wo ich die Angaben der Bauteile draufgeschrieben hab:

http://img101.imageshack.us/img101/5052/mitangabenqv7.jpg

und zwei normale:

http://img185.imageshack.us/img185/883/weicheva2.jpg

http://img185.imageshack.us/img185/2162/weiche2yj9.jpg

Wenn noch jemand ein Bild von nem Hoch oder Tieftöner haben will, kann mich einfach anschreiben, hab auch n paar gemacht .

Gruß

Nightwish_222
Nightwish_222
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2007, 17:53
Wollte dir ne PM schreiben, aber der Spamschutz...

Also,nein, auf dem gelben Klotz steht nur Canton drauf.

Hab noch Bilder von der Weiche von unten im Papierkorb gehabt, hatte sie grad gelöscht weil ich dachte das man damit nix anfangen kann . Nicht lachen wegen der leuchte mit blitz hat alles gespiegelt... .

http://img142.imageshack.us/img142/8515/img2335rg2.jpg

Das ist das beste, hoffe das hilft...

Gruß

Nightwish_222
das_n
Inventar
#6 erstellt: 06. Feb 2007, 17:56
hallo nightwish,
der mitteltöner müsste identisch mit dem tiefmitteltöner meiner le-103 sein, den du ja schon gesehen hast in meinem thread.
Nightwish_222
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2007, 18:02

hallo nightwish,
der mitteltöner müsste identisch mit dem tiefmitteltöner meiner le-103 sein, den du ja schon gesehen hast in meinem thread.


Jup, dachte ich mir schon, smellofpoo hat mir auch per PM schon ein paar Bilder geschickt . Ich dachte nur, das er bei den LE 103 vielleicht etwas geändert ist, damit er mehr Hub hat. Ist er ja soweit ich weiß bei den LE 107 auch (oder?). Wenn du willst kann ich in den anderen Thread mal Bilder von den einzelnen Chassis und der Weiche der LE 109 reinstellen?!

Gruß

Nightwish_222
Nightwish_222
Stammgast
#8 erstellt: 06. Feb 2007, 18:43
uhercanton
Neuling
#9 erstellt: 19. Jul 2011, 00:54
hallo leute,besitze auch seit etlichen jahren meine le109 und nun fängt meine kleine tochter das laufen an...
nun wollte ich in höhe der hochtöner haken einschrauben,um ein kleines drahtseil anzubringen,als sturzsicherung.
denke mal die weiche sitzt unten im gehäuse,wollt aber zur sicherheit nachfragen ob in dem bereich etwas an der rüchwand sitzt,dass beschädigt werden könnte?kabel etc...
würd mich mich freuen wenn ihr helfen könnt...gruss Fred
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE109 ???
fabja86 am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  6 Beiträge
Canton LE109
tiller am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  2 Beiträge
Canton: LE109 oder CT1020 ?
chris75 am 03.03.2003  –  Letzte Antwort am 04.03.2003  –  4 Beiträge
Canton LE109, Verstärker?
jungerroemer am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  13 Beiträge
Canton LE109: Bässe hinter den LS?
spikeman am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  6 Beiträge
NuBert NuWave 35 oder Canton LE109
Gummiente am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  8 Beiträge
Benötige Hilfe..wieder mal Canton LE109
Nephilim1271 am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  6 Beiträge
Canton Ergo 72 DC oder LE109/190
Son-Goku am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  8 Beiträge
wie gut ist eine Canton LE109 ?
phattomatic am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  6 Beiträge
Schaltplan für Canton 2798 Frequenzweiche (aus LE-900)
wavecomputer360 am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 132 )
  • Neuestes Mitgliedn_axel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.448