Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxentransformator

+A -A
Autor
Beitrag
usmu
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2007, 14:06
Durch Zufall bin ich auf diese Innovation im Lautsprecherbau gestoßen.

Die Beschreibung liest sich plausibel.

Hat schon jemand dieses Teil probehören können ?
markusred
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2007, 15:55
Gei..., aber du hast die hier vergessen:
vanPeter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2007, 17:05
Jaaaaahhhhh, die Biologisch Positiven Energiesysteme, und der unübertroffene "Energie-Klanglack" !

Ich habe die Wirkung gerade an mir selbst gespürt:

Ich fühlte mich müde , ausgelaugt , griesgrämig , leichte Kopfschmerzen etc. Doch der Link von usmu führte mich in eine bessere Welt!!! Schon nach wenigen Zeilen stahl sich ein Lächeln zwischen meine trüben Gehirnwindungen, ein zunehmendes Gefühl der Fröhlichkeit bemächtigte sich meiner. Nach dem ausführlichen Studium des weiterführenden Links http://www.bpes.de/de/energie_klanglack.html
fühlte ich mich schließlich um Jahre verjüngt , in Harmonie mit mir und meiner Umwelt, da mein dreidimensionales holographisches Abbild endlich wieder Kontakt mit seiner feinstofflichen Wesenheit gelangt war!

Ich kann nur sagen:
Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!
Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!Danke!
HighAnalogEnder
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2007, 00:00

Die Beschreibung liest sich plausibel.

Wieso plausibel???
Schon alleine die Anmerkung, daß die Dinger aus Kunststoff besser sein sollen als die aus Holz würde mir zu Denken geben!
Hier soll es doch um mehr (ganzheitliche) Natürlichkeit in der Klangreproduktion gehen - wie soll da ein synthetisches Material einem natürlichen überlegen sein?
Dann der geforderte Preis von 2000,- €:
Ein seriöser Hersteller, der von seinem Produkt überzeugt ist, würde wohl einen unverbindlichen Test vorab an der eigenen Anlage anbieten!!!
Oder würdest Du Dir LS-Boxen für diesen Preis kaufen, ohne sie zuvor eingehend probegehört zu haben!?
Sicher wissen wir bis heute kaum etwas über die natürlichen Zusammenhänge im Universum aber genau da liegt ja der Knackpunkt:
Den Unwissenden - und das sind diesbezüglich nun mal alle Menschen - kann man alles als neue Erkenntnis darstellen.
Solange niemand das Gegenteil beweisen kann, werden sich dann auch immer welche finden, die daran glauben.....
Shadow-HH
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2007, 00:19
LOL . . . . was für ein Dummfug. Aber immerhin unterhaltsam

Wer für so ein Zeugs Geld ausgibt, hat zuviel davon und als Ausgleich zuwenig Gehirn
HighAnalogEnder
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2007, 00:34

LOL . . . . was für ein Dummfug.

Vorsicht!!!
Wenn die Idee funktioniert, sprich der Hersteller damit Kohle einfährt, ist das Ganze gar nicht so dumm!


Aber immerhin unterhaltsam

Finde ich auch!
Shadow-HH
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mrz 2007, 00:45

HighAnalogEnder schrieb:

Vorsicht!!!
Wenn die Idee funktioniert, sprich der Hersteller damit Kohle einfährt, ist das Ganze gar nicht so dumm


Nunja, der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge. Anders würden in der Medizin die Plazebos nicht funktionieren . Nach meinen Kenntnissen ist die Erklärung auf der Seite physikalisch völliger Unsinn und entbehrt jeglicher Grundlage. Pack eine anständige (schwere) Granit- oder Marmorplatte unter die LS und gut ist das. Vom gesparten Geld kann man sich dann sogar noch etliche CDs gönnen
HighAnalogEnder
Stammgast
#8 erstellt: 03. Mrz 2007, 18:30

Nunja, der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge. Anders würden in der Medizin die Plazebos nicht funktionieren . Nach meinen Kenntnissen ist die Erklärung auf der Seite physikalisch völliger Unsinn und entbehrt jeglicher Grundlage.

Da bin ich vollkommen Deiner Meinung! - Hattest Du meinen vorigen Beitrag nicht gelesen?
Mit dem gar "nicht dumm" meinte ich:
Wenn die Masche funktioniert u. der Hersteller damit Geld "verdient", ist's doch irgendwie schlau gemacht (mit der Leichtgläubigkeit Anderer zu spekulieren) - oder!?
markusred
Inventar
#9 erstellt: 04. Mrz 2007, 18:29
Ist schon geschickt, leichtgläubigen Leuten das Geld mit so einem Schwachsinn aus der Tasche ziehen zu können. Wahrscheinlich nimmt der Hersteller auch noch Eintritt auf der Beerdigung seiner Eltern.

Aber mit welcher Dreistigkeit dort gelogen wird, sollte m.M. strafbar sein, ist es leider nicht.

Clever hin oder her, ich hätte da irgendwo meinen Stolz und würde eher versuchen, mit vernünftiger Ware (die auch funktioniert) anstatt mit Hokuspokus mein Geld zu verdienen.
cooli72
Stammgast
#10 erstellt: 04. Mrz 2007, 19:37
Am besten finde ich die folgende Veränderungsmöglichkeit :
"Unordnung wandelt sich zu Ordnung"
Ich werde mir die Dinger wahrscheinlich unter die Boxen im Partyraum packen, dann wird sich das Chaos am nächsten Morgen sicherlich von selbst beseitigen


[Beitrag von cooli72 am 04. Mrz 2007, 19:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherbau mit Markaudio
ratmal am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecherbau
Bass-Test am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  5 Beiträge
wie heißt die lautsprecher innovation?
pinkus12 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  3 Beiträge
was hat sich getan im Lautsprecherbau?
bukowsky am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  36 Beiträge
Hallo/Versuch von Lautsprecherbau
m50 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  7 Beiträge
Heco Victa 700 Probehören
redstarfeli am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecherbau
bonbonauswurst am 20.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  10 Beiträge
Wo kann man Focal probehören?
zabagad am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  5 Beiträge
magnat v 77- hat das Teil nun Bass oder nich?
chrizzer am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  7 Beiträge
kennt jemand diese Stereo LS?
zweig2 am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedKarin56
  • Gesamtzahl an Themen1.345.641
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.025