Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Kappa 9

+A -A
Autor
Beitrag
lisibisi
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2007, 15:15
Hallo zusammen,

meine Eltern haben mich gebeten ihre Kappa 9 für sie zu verkaufen, nur möchte ich natürlich, bevor ich das tue, sicher gehen, dass sie auch funktionieren.

Leider hat mein Vater die Bedienungsanleitung und auch keine scheinbar passenden Kabel! Da ich auch nicht DIE Expertin bin, wäre ich für einige hilfeiche Tips, wie ich die Schätzchen am besten (und einfachsten) teste, seehr dankbar.

Bei dieser Gelegenheit, wenn jemand Interesse an den Boxen hat...Nur Selbstabholung allerdings (Köln)!

Danke schon mal!
mazdaro
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2007, 16:56
Hoffnungsloser Fall!

Was soll das bringen, die selbe Frage im selben Thread nochmals zu stellen?

Also man braucht einen laststabilen Verstärker, nicht zu dünne Boxenkabel, ein NF-Kabel und ein Abspielgerät (CD-Player u. dergl.) Dann braucht man noch eine CD und Strom. Und dann bloß nicht zu laut aufdrehen...

Wie schon gesagt, im Infinity-Liebhaber Thread gibts auch einige Kölner Experten, die sicherlich gerne bereit sind, nähere Tipps zu geben oder - was am allerbesten sein dürfte - die Boxen überprüfen. Vielleicht ist auch der eine oder andere interessiert daran!
Alex58
Stammgast
#3 erstellt: 05. Apr 2007, 19:05
Hallo und willkommen im Forum, lisibisi!

Mein Vorredner hat schon den eigentlich heiklen Punkt angesprochen: Die Kappa 9a braucht extrem laststabile und strompotente Verstärker bzw. Endstufen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die alten Schätzchen komplett zu überholen (Sicken) und ein professionelles Weichentuning vornehmen zu lassen:

Anello

Das sich klanglich auszahlen soll. Ein willkommener Nebeneffekt ist, dass die 9er danach sozusagen "entschärft" sind und sich damit für bezahlbare Verstärker oder Endstufen weitaus besser eignen sollen. Im Originalzustand geht der Lastwiderstand auf 1.2 Ohm und noch weiter (im "Extended"- Modus, Schalter an der Rückseite) herunter! Es sollen schon viele Endstufen an der 9er abgeraucht sein. Dafür war dieses Modell berüchtigt. Im günstigsten Fall spricht nur die Schutzschaltung des Verstärkers an. So wie bei einem Kurzschluss.

Nach der Überholung lassen sie sich sicher problemlos an den Mann oder Frau bringen. Das ist allerdings auch eine Frage der Kalkulation. Bekommt man das investierte Geld auch wieder herein?
Aber dann wäre es auch wiederum schade, sie wegzugeben. Denn alle von mir gehörten Nachfolger haben mir persönlich klanglich nicht mehr so gut zugesagt. Deine Eltern sollten sich diesen Schritt daher noch einmal schwer überlegen. Sofern die Chassis noch alle fúnktionieren, was man überprüfen lassen kann. Die Kappa 9a sind eine Legende, die sicher so nie wieder kommt. Vielleicht sind sie die Investition einer Überholung wert? Das käme auf jeden Fall günstiger als in etwas gleichwertige neue Lautsprecher.

Im Infinity thread ist da sicher schon viel über das o. g. Thema geschrieben worden.

Grüße, Alex.
mazdaro
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2007, 19:52
Hi Alex,

freut mich, dass Du meinem ein folgen ließest: Sieht nicht ganz so abschreckend aus. Mit Deiner dataillierten Antwort ist ja im Prinzip alles gesagt. Trotzdem wäre, wie ich bereits (2x) vorgeschlagen habe, der Inf.-Liebhaber Thread hilfreich, umsomehr als lisibisi Kölnerin ist und einen Käufer sucht.

Grüße
mazdaro
speedhinrich
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2007, 19:54
Hallo,
selten, dass sich ein weibliches Wesen hierhin verirrt:)

@mazdaro: mässige Dich!! Die Forderung an Neulinge, erstmal die Suchfunktion zu bemühen und zig Threads zu durchwühlen ist oberlehrerhaft und vor allem "megaout";)

@Alex: wenn ich lisibisi richtig verstanden habe, möchte sie die K9 verkaufen und kein Weichentuning durchführen lassen:D Ich würde ihr raten, sie an "irgendeine" greifbare Stereoanlage anzuschliesen, und bei gemässigter Zimmerlautstärke (das ist allerdings wichtig) zu hören, ob irgendetwas klirrt oder scheppert, oder sich "unnormal" anhört. Sofern das bei der K9 nicht zwangläufig immer der Fall ist;) Wenn alles in Ordnung scheint, dann ab nach 1,2,3...:prost


[Beitrag von speedhinrich am 05. Apr 2007, 20:02 bearbeitet]
lisibisi
Neuling
#6 erstellt: 05. Apr 2007, 19:59
Vielen lieben Dank für die ausführlichen Hinweise, sind sicher hilfreich!

Auf mehrmaliges (!!!) Ausprobieren ließ sich keine Antwort im Infinity-Thread einstellen! Hatte dann keinen Nerv mehr. Das wiederholte Einstellen als neues Thema war eher ein Ausrutscher durch drag and drop! Wie auch immer, erstmal LOCKER bleiben - wär netter und sympathischer als irgendwelche icons für sich sprechen zu lassen!!!!
mazdaro
Inventar
#7 erstellt: 05. Apr 2007, 20:06

@mazdaro: mässige Dich!! Die Forderung an Neulinge, erstmal die Suchfunktion zu bemühen und zig Threads zu durchwühlen ist oberlehrerhaft und vor allem "megaout"

Meine Reue kam ja schon, als Du noch schriebst.


@lisibisi


[Beitrag von mazdaro am 05. Apr 2007, 20:14 bearbeitet]
speedhinrich
Inventar
#8 erstellt: 05. Apr 2007, 20:38
Reue ist immer gut. So gehe hinfort und sündige fortan nicht mehr, mein Sohn:D
mazdaro
Inventar
#9 erstellt: 05. Apr 2007, 22:52
Dank sei Gott, dem Herrn & Frohe Ostern!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity kappa 9
dirtyBox am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  11 Beiträge
klangeinstellung infinity kappa 9
kappa am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 22.06.2003  –  2 Beiträge
Impedanzschwankungen Infinity-Kappa 8/9
hasebergen am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  5 Beiträge
Infinity Kappa 8.2
DeathKnight am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  30 Beiträge
Bi-Amping bei Infinity Kappa 9 A
Friend_of_Infinity am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  9 Beiträge
Infinity kappa 90 Renaiance
fredl am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  2 Beiträge
Kappa 9, zu wenig bass
dos_corazones am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  45 Beiträge
Infinity Kappa 6.2 Polydome
Hit_130 am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  3 Beiträge
Spikes für Infinity Kappa
ch606 am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  4 Beiträge
Infinity Kappa 9A
dos_corazones am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.058