Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche empfehlung für rft boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
isolde_baden
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2007, 13:55
hallo,
wollte mal von euch wissen, was ihr von rft so haltet. also von der br 50, br 26, oder der cascada. ich überlege mir nämlich welche anzuschaffen.
vielleicht hat auch jemand noch rft-boxen zu hause, die er verkaufen würde.

gruß
taubeOhren
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2007, 14:04
Hi ...


hier kannste was zu lesen


http://www.me-geithain.de/index2.html

unter "Historisches"





taubeOhren
plasma1210
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jun 2007, 05:34
Hallo , richtig gut waren eigentlich nur die Capella und die Corona , wobei bei der Corona der Überlastschutz ziemlich nervig ist.
Schlappohr
Inventar
#4 erstellt: 22. Jun 2007, 23:12
rft war ja nicht gleich rft...

während die br-serie in geithain entwickelt wurde (alle aus einer familie - man höre sich eine aktuelle me25 an...), kamen die cascada, corona, b3010 etc. aus Leipzig, soweit ich weiß. bis auf die magnete hatten die, auch klanglich, so viel gemeinsam wie eine kuh mit einem rasenmäher.
dazu gab es noch ein paar sachen aus dem erzgebirge (wie hieß die bude noch?), zb die kugeln. aber überall stand am ende rft drauf.

grundlegende infos gibt es unter rft-hifi

über den klang und den technischen schnickschnack fang ich jetzt mal nicht an zu reden...
RamyNili
Inventar
#5 erstellt: 05. Jun 2012, 19:41

plasma1210 schrieb:
Hallo , richtig gut waren eigentlich nur die Capella und die Corona , wobei bei der Corona der Überlastschutz ziemlich nervig ist.


Ist jetzt zwar schon fünf Jahre her aber das muss ich einfach kommentieren.
Du hast wahrscheinlich noch nie andere Boxen der Marke RFT gehört.
Ich habe ich die Möglichkeit bei einem Freund aus dem RFT-Forum die BR25 und die BR50 Probe zu hören...selten so geile Boxen gehört.
Da können sich fast alle Boxen aus dem Saturn Regal vor verstecken.
Diese Teile werden nicht ohne Grund zwischen 150 und 500€ gehandelt.
Auch die Cascada sind sehr edel.


Aber es geht auch billiger und gut bei RFT.
Ich habe zum Beispiel unter anderem die K13ProfiL zu Hause...topp Teile, top Zustand!!
Es gibt einige Chassis die es wert sind neu verbaut zu werden.
Baue auch gerade aus ausgelagerten RFT Chassis zwie Standboxen.
Die absoluten Puristen werden das wohl doof finden aber bevor sie im Schrank versauern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Empfehlung für Nahfeldmonitore
rsmus7 am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  7 Beiträge
RFT Boxen
mOrLoC am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  5 Beiträge
Empfehlung aktive Boxen
txlpaul am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  3 Beiträge
RFT macht Lärm - KSP 215K -
Dr.Gehirnimus am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  5 Beiträge
Empfehlung
Monsch am 31.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  3 Beiträge
RFT BR25
Aircoholic am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  3 Beiträge
Breitband Boxen (kein Selbstbau): Empfehlung?
wirbeltier am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  11 Beiträge
Hochtonkalotten für RFT BR50
ween am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  2 Beiträge
Standlautsprecher bis 100? - Empfehlung?
mome- am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  7 Beiträge
Suche Empfehlung zu Aktivboxen!
TommyAngelo am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedGr4nfa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.291