Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TH400 aus Technics SB-7 und was nun?

+A -A
Autor
Beitrag
classics
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Sep 2007, 12:05
Hallo!

Ich habe nun vor mir ein Boxenpaar SB-7 von Technics. 3-Wegesystem mit dem bekannten und hier oft schon beschriebenen Bändchen/Magnetostaten TH400(B).
Da die Boxengehäuse optisch schlecht sind und der Klang dieser Boxen mich nicht ganz begeistern kann, würde ich gerne eine neue Box mit diesen Hochtönern bauen! Die beiden Flachmenbran-Mittel- und Tieftöner (MT = Technics EAS-10PM155S) funktionieren zwar, sind aber optisch schlecht! Es gibt doch bestimmt einen Bauvorschlag für eine hervorragende 2-Wege-Kombi mit den TH400 ? Da die original Weiche und die Pegelsteller von der SB-7 auch nicht gerade den Klang positiv beeinflussen, würde ich gerne eine ganz neue 2-Wege-Box aufbauen! Da ich einen aktiven Subwoofer von ELAC im Gebrauch habe und auch sehr damit zufrieden bin, würde ich es beim Boxenbau bei einem 2-Wegesystem belassen. Ggf. wäre auch eine Bi-Amping-Lösung möglich (sinnvoll???), da ich auch noch 2 CABRE-Endstufen einsetzen könnte! Ich tendiere aber eher zu einer passiven Lösung! Wer kann mir Vorschläge, Baupläne und auch Tipps rund um das Bauvorhaben "neuer Einsatz für die TH400" geben?
Der Bauvorschlag von B. Stark orientiert sich zu sehr an die Monsterboxen Quadral Titan/Vulkan und ist auch von der Größe her nicht bei mir wohnzimmermäßig umzusetzen!
Vorab vielen Dank für Eure Meldungen und Tipps.

Gruß
Jürgen
markusred
Inventar
#2 erstellt: 25. Sep 2007, 18:10
Hallo Jürgen,

die Technics Bändchen sollten eine ausreichend hohe Trennung erhalten, ab 5 kHz oder höher. Das bedeutet, es kommen nur kleinere Tiefmitteltöner in Frage, da größere Modelle in der Regel nicht "sauber" so hoch übertragen und viel zu stark bündeln.

Falls du die Ausgaben von Klang&Ton und/oder Hobbyhifi gesammelt hast, könntest du z.B. einen 13 cm Tiefmitteltöner aussuchen, der ein möglichst gutmütiges Übertragungsverhalten zeigt (keine Peaks oder Resonanzen) und mit einfachem Filter (6dB, ggfs mit Impedanzkorrektur) per Gehör abstimmbar ist. Gehäusevolumenbestimmung nach Thiele/Small oder der umstrittenen Resonanztheorie.

Ich würds so machen, dass zuerst eine Weiche mit 5kHz/12 oder 18dB nach Schulbuch für den TH400 berechnet wird (das geht, da die Impedanz recht linear verläuft) und dann den TMT per Gehör mit der passenden Drosselpule anpassen. Die richtige Polung der Chassis zueinander lässt sich mit rosa Rauschen ermitteln, der "Ton" muss aus der Mitte zwischen den beiden Chassis kommen.

Höhere Ansprüche an klangliche und messtechnische "Perfektion" sind nur möglich, wenn du die Chassis und die theoretisch errechneten oder simulierten Weichenbauteile messen kannst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Empfehlung: Technics SB-7 oder lieber was neues?
pr34 am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  2 Beiträge
Technics SB C 350
Bendman am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  2 Beiträge
Technics SB-10 Reperatur
LittelDevil am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  2 Beiträge
Technics SB-R3
guenni65 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  2 Beiträge
Technics SB-HD515 richtig anschließen
dualjoe am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  7 Beiträge
Technics SB-CH7 mit Frequenzweiche ausstatten?
YannicG am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  6 Beiträge
Kennt jemand die Technics SB-G400
A-Donut am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  6 Beiträge
technics SB-EX 2
#lilli# am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  4 Beiträge
Technics SB-660
mchief am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  9 Beiträge
Technics SB-RX50
wavecomputer360 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782