Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


etappenweises Einspielen?

+A -A
Autor
Beitrag
Franco74
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2007, 20:44
Servus Experten!
Meine Canton Chrono 509 sind heute angekommen!!! In der Anleitung stand drin, dass die LS zwischen 15-20h Einspielzeit brauchen...Meine Frage:

Müssen/Sollten die LS 20h am Stück benutzt werden oder ist es der gleiche Effekt, wenn ich 10 Tage lang a 2h höre?
Was würdet ihr empfehlen? Bei 20h werden sich die Nachbarn insbesondere abends aber freuen
Gruß und schon mal Danke für Eure Antworten!!! Franco
Murray
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2007, 20:46
Hi,

die forensuche ist dein Freund!
Ansonsten: Einfach normal Musik drüber hören, fertig, nichts mit Etappen oder sonstwas...

Harry
Argon50
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2007, 20:47
Hallo Franco!

Hör einfach Musik, so wie du das sonst auch tust.

Alles was sich durch ein "Einspielen" ändert ist, dass sich die Weichmacher in den Sicken ordentlich verteilen und die Membrane sich somit gleichmäßig geschmeidig bewegen.

Bei den meisten LS sollte das nach wenigen Stunden erledigt sein.
Wie lange am Stück ist dabei völlig egal.


Grüße,
Argon

Franco74
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Nov 2007, 20:55
Hallo nochmals!
Wow, das ging ja flott. Danke für Eure Antworten und Hinweise. Dann steht dem Hören ja nichts mehr im Wege (außer der optimalen LS-Positionierung)...Aber das ist ein anderes Thema
Argon50
Inventar
#5 erstellt: 06. Nov 2007, 21:16

Franco74 schrieb:
... (außer der optimalen LS-Positionierung)...Aber das ist ein anderes Thema :.

Aufstellung

Viel Spaß beim Aufstellen und vor allem beim Musik hören!


Grüße,
Argon

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger fragt: LS einspielen??
-Ogden- am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  82 Beiträge
Canton Chrono 509 versus 509.2
Fischgulasch am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  2 Beiträge
Hilfe bei meinen Canton Chrono 509
PUMUKEL123 am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  4 Beiträge
Canton Chrono 509: HF- und LF-Anschluss
RTC7000 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
Canton Chrono 509 DC: Frequenzverlauf
Osyrys77 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  4 Beiträge
Canton Chrono 509 DC+ Kabelbrücken
Qizzy am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  7 Beiträge
Canton Chrono 509 DC Anschluß falsch
*Bernd* am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  5 Beiträge
Verstärker für Canton 509 dc
lukkl am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  3 Beiträge
Canton Chrono 509 oder Gle 409
Juelz19 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  5 Beiträge
Hochtöner meiner Canton Chrono 509 surren bei starken Bässen.
*JohnRambo* am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedMrPneumo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.793