Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


elac el 75

+A -A
Autor
Beitrag
szymon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Nov 2007, 17:16
hallo liebes HiFi-Forum....

ich hab heute von einem bekannten 2 elac el 75 lautsprecher erhalten.
nun hab ich bemerkt das bei der einen box der mitteltöner ein rauschen drinne hat.(ich glaube es ist der mitteltöner)
also bekannt ist mir das elac lautsprecher ziemlich hochwertig sind
jetzt wollte ich fragen ob sich eine reparatur lohnt?
wenn ja wo bekomme ich ersatzteile solcher alten lautsprecher her und wie teuer wird das in etwa sein?

vielen dank schonmal im vorraus
Schmips
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Nov 2007, 17:37
Wie alt sind die denn? ich habe nämlich noch alte EL65 gefunden und die haben genau das gleiche Problem.
szymon
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Nov 2007, 17:48
wjoar die sind ende der 80er rausgekommen...
also dürften se so ca. 17 oder 18 jahre alt sein
also der eine lautsprecher ist einwandfrei...und der sound gefällt mir sehr gut...
Schmips
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2007, 18:36

szymon schrieb:
wjoar die sind ende der 80er rausgekommen...
also dürften se so ca. 17 oder 18 jahre alt sein
also der eine lautsprecher ist einwandfrei...und der sound gefällt mir sehr gut...



Genauso alt sind meine auch mit exakt dem selen Problem. Wenn Du eine Lösung hast, dann sag mal bescheid.
JumpingJack
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Jun 2008, 13:22
Hallo szymon,

habe gleiches Problem und heute bei elac nachgefragt. Hochtöner und Mitteltöner verkaufen die dort noch als Ersatzteile. Ein LS kostet ca 75 €. Nicht wirklich ein Schnäppchen.

Ich bin selbst auf der Suche nach einer Austauschliste.
Hier passen ja sicherlich andere rein. Wenn jemand was weiß, dann immer raus damit.

bis dahin
christian
JumpingJack
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Jun 2008, 13:26
Ach ja - hab deine Frage gar nicht ganz beantwortet:
Die Elacs sind ca. aus 1983 und hatten mal 500 DM/Stück gekostet. Klang war sehr gut wie ich finde.

Herrichten sollte sich eigentlich lohnen.

Jetzt aber bis bald
christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ELAC EL 65 II
-Aiolos- am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  3 Beiträge
Elac EL 170 S klingen wie übersteuert
DavyJonez am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  12 Beiträge
Elac El 130 - "dumpfer" Sound
schibbymove am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  8 Beiträge
ältere ELAC Lautsprecher
karbes am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  2 Beiträge
ELAC EL 170 S
es83 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
ELAC EL 75 II, Meinungen?
StonedImmaculate am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  12 Beiträge
Elac FS 137
vussl am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  3 Beiträge
Elac Bs 204.2 wo kaufen?+ andere fragen
gerrit2 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Elac EL 2000
PassiMia am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  2 Beiträge
Elac EL 135 aktiv/passiv
sinus2k1 am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.888