Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kriterien für Kaufentscheidung --> Canton Chrono 507 DC

+A -A
Autor
Beitrag
CosMou
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2007, 00:15
Guten Abend,

dies ist mein erster Thread in diesem Forum deswegen möchte
ich alles herzlich begrüssen

Ein paar Sätze über mich und meine Hifi-(Karriere)
Ich bin Jahrelang sehr gut mit einem Logitech 5.1 System gefahren danach auf dein Teufel Concept E Magnum Power Edition umgestiegen was mir gezeigt hat das es doch besser geht, dann war ich letztens bei einem bekannten der ein BOSE Acousticmass 5 besitzt danach bin ich aus allen Wolken gefallen! Ein paar Wochen später hatte ich die Entscheidung getroffen, ein neues Sound System muss her. Ich bin zu einem Soundfachhändler in der Nähe gefahren und der hat mir erstmal die Augen geöffnet was für ein Schrott BOSE sei und welche besseren und billigeren Marken es geben würde usw. Dazu kommt ich schaue eh selten DVD's o.Ä. und in 5.1 oder Dolby noch viel seltener aus diesem Grund reizt es mich gar nicht mehr den Sound aus allen Ecken zu haben. Deswegen habe ich mehrere Tage im Internet recherchiert und bin in diesem tollen Forum gelandet, mein Budget liegt bei ca. 1000 € +- 100-200 €. Ich habe mich für diese Boxen hier entschieden --> Canton Chrono 507 DC meine Frage ist ob man mit diesen Boxen so Musik warnimmt das man sie nicht nur hört sondern geniesst? und ist es möglich damit Filme zu schauen das einem die Haare zu Berge stehen weil der Sound einen so umwirft (im positivem Sinne)Meine Lieblingsfilme haben alle viel mit Action zu tun und meine Musik ist entweder sehr Basslastig oder Soundtrackmusic wie z.B. für Fluch der Karibik. Da mein Zimmer nicht allzu groß ist hoffe ich nicht
das ich einen zusätzlichen Subwoofer brauche um ordentlich Wums zu bekommen

Ich wäre schon dankbar wenn mir bis zu diesem Punkt einer
der Kenner in der Szene eine Auskunft geben könnte. Noch
viel weniger Ahnung habe ich von Verstärkern deswegen würde
ich mir wünschen das mir noch ein guter Verstärker empfohlen wird der gut zu den Boxen passt.

mfg CosMou
stephanem
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2007, 05:59
Moin,
so wie du deine Anforderungen und deinen Raum schilderst, würde ich zu Kompakten+kleinerem Aktivsub raten.
Mit den 507 allein werden dir wohl keine Haare zu Berge stehen

Angetrieben von einem normalen Stereo-Amp, aufgrund Aktivsub (z.B. Nubert800, Canton AS sind etwas schwammig im Bass) reichen da dann schon ab 2x30W RMS
mpower2901
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2007, 08:55
Um dir möglichst konkrete Beispiele zu nenne wäre es sehr wichtig wenn du uns noch mitteilst wie groß genau dein Raum ist! Dann solltest du uns noch mitteilen wie du die Lautsprecher stellen wirst bzw. wie groß wäre der Abstand zwischen den Lautsprechern.

Du hast dich entschieden für deine neuen Lautsprecher ca. 1000€ auszugeben weil du tollen Klang haben möchtest,das ist sehr viel Geld und sollte möglichst auch wertig angelgt werden. Der Klang ist sicherlich vordergründig aber eine gewisse wertigkeit der Lautsprecher darf nicht fehlen. Da liegst du mit der Chrono falsch,die sind eher für die Masse geschaffen und werden in kürzerer Zeit dem Preisverfall zum Opfer fallen(was einen ärgern kann).Wenn was aus der Canton Serie dann Karat oder Ergo.
Wie du deinen Geschmack so schilderst sollte es ein Grundton starker Lautsprecher sein.
Auf Anhieb fallen mir da zwei Marken ein,zum einen wäre es Quadral. Bei dem Budget findest bei Quadral hervorragende Lautsprecher mit superber Verarbeitung und bleiben über Jahre Wertstabil. Zum anderen käme noch JMlab dazu,die Focal Chorus Serie. Auch hier kannst du dich an einer superben Verarbeitung sowie tollen Klang für deinen Geschmack erfreuen. Hier ein Beispiel: http://www.audiovisi...jmlab_chorus816v.htm

oder

http://www.hifi-regler.de/shop/quadral/quadral_amun_pure.php


Es melden sich bestimmt noch einige User mit vielen anderen guten Vorschlägen. Habe geduld und besuche viele Hifi Händler um dir mal ein paar Hörproben zu gönnen.

Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 507 DC vs. Teufel Ultima 40 mk2
Tragaldabas am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  4 Beiträge
Canton Chrono 511 DC
Seppster1611 am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Canton Ergo 32 DC Kaufentscheidung?
p4dd3 am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  12 Beiträge
canton chrono 507dc hilfe
schibi6704 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  8 Beiträge
Klang Canton Chrono 509.2 DC
YoschiA am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  6 Beiträge
Canton Chrono 509 DC: Frequenzverlauf
Osyrys77 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  4 Beiträge
Canton Chrono 509 DC+ Kabelbrücken
Qizzy am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  7 Beiträge
Canton Ergo, GLE oder Chrono
PintSoLdiEr am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  11 Beiträge
Anfängerfrage: Chrono 507 DC + DENON D-F88 -- 2x45 Watt, 4Ohm.
stillrude am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  3 Beiträge
Canton Chrono 509 DC Anschluß falsch
*Bernd* am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.530 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedRUTOR-Vinly
  • Gesamtzahl an Themen1.352.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.782.939