Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optimaler Abstand zur Rückwand der Canton Chrono 509

+A -A
Autor
Beitrag
laupb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2007, 12:45
Hallo allerseits

Möchte mal wissen wie ihr darüber denkt.

Habe meine neunen Canton Chrono 509 nur etwa 20cm von der Rückwand positioniert. Leider kann ich aus räumlichen gegebenheit die Boxen nicht weiter von der Wand stellen. Die Rückwand ist eine Bachsteinmauer mit Verputz so eine 0815 Wand.

Ist dieser Abstand nun zu gering oder schon zu gross?

Danke für alle Hinweise!
ALUFOLIE
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2007, 13:36
Hi,

also 20 cm. sind schon verdammt wenig. Ich hab zwar die canton noch nicht gehört, aber bis jetzt haben ALLE Ls., die ich hatte / gehört habe - von einem größeren Abstand profitiert.
Der Klang löste sich einfach besser von den Ls.
i560
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2007, 13:39
Hi,


laupb schrieb:
Hallo allerseits

Ist dieser Abstand nun zu gering oder schon zu gross?

Danke für alle Hinweise! :)


Das kannst Du uns doch am besten sagen, wenn du keine Probleme hast, dann laß dir von anderen keine einreden.

mfg i560
laupb
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Dez 2007, 14:35
Also ich habe mit den 20cm folgendes bemkert:

1.) Ortbarkeit leidet darunter nicht oder nur sehr gering
2.) Räumlichkeit könnte aber besser sein.

Deshalb auch die Frage. Könnte der geringe Abstand zu verminderter Räumlichkeit des Klangs beitragen?

Was geschicht, wenn ich die Boxen direkt an die Wand stelle. Irgendwie muss ja das Loch hinten in der Boxe auch einen Sinn haben oder?
i560
Stammgast
#5 erstellt: 28. Dez 2007, 14:51
Hi,

Wegen der Räumlichkeit würde ich mal schauen ob die LS zum Hörplatz im Stereo Dreieck stehen.

http://www.hifi-weiler.de/

Gehe zu: "Produkte"
"Monitor Audio"
"FAQ Richtige LS Aufstellung"

Na wenn du keine Bass Probleme hast, ist doch schon mal gut.

mfg i560


[Beitrag von i560 am 28. Dez 2007, 14:56 bearbeitet]
laupb
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Dez 2007, 17:21
Hallo i560

Vielen Dank für den Link. Bringt mich sicher schon weiter. Dennoch die Frage bleibt:

Sind nun Canton Chronos eher freistehend oder direkt an einer Rückwand zu plazieren?

Der Link zeigt mir auf jeden Fall schon viele Fehler die ich begangen habe. Ich werde nun mal auch mit Anwinkelung der Boxen versuchen. Möglicherweise führt das zu einer weiteren Verbesserung des Klangbildes.
i560
Stammgast
#7 erstellt: 29. Dez 2007, 16:53
Hi,


Sind nun Canton Chronos eher freistehend oder direkt an einer Rückwand zu plazieren?


Deine LS haben die Bassreflexöffnungen hinten, deshalb würde ich von einer Ausfstellung direkt vor der Rückwand abraten.

Meine LS stehen ca. 80cm von jeder Wand entfernt, dass bringt bei mir den besten klang.

- Ich würde die LS mit genügend Absand zu den Seiten aufstellen
- Und auf den Abstnad LS zum Hörplatz von min. 2,5m achten
- Sereodreieck mit gleichen längen

Im Grunde muss der Klang Dir gefallen. Wenn Du mehr Bass haben willst, stell die LS mehr in die Ecken, wenn Du weniger Bass und eventuell mehr Räumlichkeit haben willst rück sie mehr in den Raum hinein (Abstand zu den Wänden ca. >1m)

mfg und Genieße deine Tollen LS.

i560
Suicyco
Stammgast
#8 erstellt: 29. Dez 2007, 16:59

i560 schrieb:

- Ich würde die LS mit genügend Absand zu den Seiten aufstellen


Und dabei darauf achten, daß nicht beide LS den gleichen Abstand zur Seitenwand haben.
gtms
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Sep 2015, 08:39
Ich grabe diesen Thread mal aus, weil ich auch etwas verunsichert bin über diese ganzen unterschiedlichen Angaben zu den Abständen zur Rückwand.

Als Canton-Liebhaber liebäugel ich auch mit der ein oder anderen Box.

Ich kann meine Lautsprecher maximal 80cm von der Rückwand aufstellen. Hinter den Lautsprechern habe ich schon Bass-Absorber aufgestellt, die schon ein wenig was bewirkt haben.

Jetzt ist es so, dass ich mich ein wenig an den Empfehlungen der Zeitschriften Audio/Stereoplay orientiere was die Aufstellung der Lautsprecher angeht. Ansonsten halte ich nicht viel von den Testberichten, aber als Marktübersicht und eben als Aufstellungsempfehlung finde das schon gar nicht so schlecht. Obwohl das ja nur eine grobe Orientiertung sein kann, denn bekanntlicht ist ja jeder Raum anders. Aber ich denke einfach schon, dass wenn ein Lautsprecher für eine wandnahe Aufstellung lt. Audio z.B. geeignet ist, da schon ein wenig was dran ist.

Was ist aber wenn empfohlen wird den Lautsprecher freistehend aufzustellen? Audio gibt hier mindestens 100cm vor, bei Stereoplay sind es 70cm. Die Bedienungsanleitungen von Canton haben nochmal andere Werte.

Muss das zwingend so sein? Die Frage kann man sicher nicht beantworten weil eben vieles (oder alles) vom Raum abhängig ist und von den persönlichen Hörgewohnheiten.

Die Vento-Serie soll zum Beispiel nicht wandnah betrieben werden. Riskiere ich einen Fehlkauf wenn ich die Lautsprecher nur 80cm von der Rückwand aufstellle? Zu den Seiten ist genug Luft.

Wie sind Eure Erfahrungen damit? Wahrscheinlich mache ich mir da zuviel Gedanken drüber und muss es selber testen. Da ich aber lieber gebraucht kaufe, ist das immer ein kleines Risiko.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 509 versus 509.2
Fischgulasch am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  2 Beiträge
Canton Chrono 509 DC: Frequenzverlauf
Osyrys77 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  4 Beiträge
Canton Chrono 509 DC+ Kabelbrücken
Qizzy am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  7 Beiträge
Optimaler Abstand zur Wand bei geschlossenen Lautsprechern
SimonSt am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  3 Beiträge
Canton Chrono 509 DC Spikes/Absorber
neuling07 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  2 Beiträge
Canton Chrono 509 DC Anschluß falsch
*Bernd* am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  5 Beiträge
Hilfe bei meinen Canton Chrono 509
PUMUKEL123 am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  4 Beiträge
Canton Chrono 509: HF- und LF-Anschluss
RTC7000 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
canton chrono 509 dc / ergo 609dc
black70' am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  9 Beiträge
Canton Chrono 509 DC: Zu spitze Höhen
ScullyMulder am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  15 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedxformi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.755