Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker passt gut zu Trianglelautsprechern?

+A -A
Autor
Beitrag
kilkenny
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2003, 14:54
ich überlege, mir evtl. triangle-lautsprecher zu kaufen.
und ausserdem einen neuen verstärker. hat jemand erfahrung
mit diesen beiden komponenten? welcher verstärker passt
zu der triangleserie celius 202 ????

tanja
Rolf
Neuling
#2 erstellt: 07. Jan 2003, 12:15
Liebe Tanja

Ich habe mir vor ca 1 Jahr eine neue Anlage zusammengestellt, wobei mir ein audiophiler Freund sehr fachkundig zur Seite gestanden hat. Ich bin nicht unbedingt ein Hard rock Fan und höre lieber unplugged music, egal welches genre. Meine Idee damals war deshalb, auf eine Röhre zu setzen. Die Wahl fiel auf einen 300B Röhrenendverstärker mit einem Röhrenvorverstärker. Aus einer Vielzahl von Lautsprechern habe ich mir schließlich eine Triangle Zays ( wohl der Vorläufer der Celius 202 ) ausgesucht. Die Triangle klang im Verbund mit den 300B Monoblöcken ( ca 7,5 Watt!! ) einfach ambesten, hatte sie von allen Lautsprechern, die ich zum vergleich anhörte, mit 92 dB/W/m doch die höchste Empfindlichkeit vorzuweisen.
Anders ausgedrückt: wenn du nun eine so empfindliche Klangmaschine mit wunderschön feinschwingender Cellulose-( = Papier )Membran hast, ist vielleicht empfehlenswert, an eine solche ein Röhrenaggregat mit seinen Vorteilen insbesondere an einer klaren und luftigen Wiedergabe im höheren Tonbereich anzuschließen. Stimmen zu hören und sie vor allem klar und deutlich zu verstehen, ist mir damit ein wahrer Genuß. Ich bin zwar alles andere als ein audiophiler Experte, und wäre mir nicht eine excellente Beratung zuteil geworden, stünde bei mir eine mehrfach teurere Transitoranlage. Aber ich bin über alle Maßen zufrieden, auch wenn's keine moderne HiFi- Technologie, sondern "alte" Röhren-technik beim Antrieb und weitgehend Papiertechnologie bei den Lautsprechern geworden ist. Und solltest du es gerne mal lauter wollen, so reichen bei diesen feingliedrigen, leicht anspringenden Triangle-Lautsprechern wenige Watt Antriebsleistung bei normaler Raumgröße von 20 - 30 qm allemal aus.
Wie immer, ist es am besten, sich Alternativen anzuhören. Also, an die Triangle einfach transistorVerstärker ranhängen und das gleich mit der Röhre probieren!
Zur Vollständigkeit sei noch angegeben:
Vorverstärker: Audio Research SP 6
Monoblöcke/ Endverstärker: Welborne Labs Laurel IIX

Viel Spaß beim Auswählen
Grüße Rolf
westmende
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Jan 2003, 14:28
Von einer 300B-Endstufe würde ich dringend
abraten, solche Verstärker neigen zu Verfärbungen
und Klirr, der im ersten Moment zwar "interessant"
klingt, aber nach einigen Monaten nur noch nervt.
Fast jeder Transistorverstärker ist da erheblich besser
für langfristiges Musikhören.
Ich weiß, wovon ich rede, ich habe jahrelang
mit Röhrenverstärkern jeglicher Art experimentiert,
von Trioden-Eintaktern bis zu mehrfach-parallelen
Pentodenendstufen.
Gegen einen Röhren-Vorverstärker ist weniger
einzuwenden, auch wenn eine gute Röhrenvorstufe
auch kaum anders klingt als ein 50-Cent-Opamp.
Holger
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2003, 16:44
Am besten selbst ausprobieren, wie Rolf schon schreibt.

ZiF mag schlechte Erfahrungen gemacht haben, andere dafür sehr gute.
Ich selbst (zwar nicht 300B, sondern KT66) bin jedenfalls mit meiner Röhre "angekommen", habe allerdings keine Triangle, dies nur der Vollständigkeit halber.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker passt?
funlovin am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker zu welcher Box
quio am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  2 Beiträge
welcher verstärker zu meinen boxen?
decalli am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker???
Zyer am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  24 Beiträge
Welcher Verstärker passt am Besten zu KEF Q5?
georgrockt am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  4 Beiträge
Welcher Lautsprecher passt zu...
reibär am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  6 Beiträge
B&W CDM-7NT - welcher Verstärker passt dazu?
kempi am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  4 Beiträge
JMLAb Focal cobalt 816 welcher Dolby Surround Reciever passt Gut ?
exwro am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  4 Beiträge
passt mein Verstärker zu den Boxen?
nermin am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  2 Beiträge
Welcher Verstaerker passt zu welchen Boxen?
nazarener_ am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denver

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 130 )
  • Neuestes Mitgliedbibibo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.582