Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Funkübertragung

+A -A
Autor
Beitrag
mitch2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Jan 2003, 11:46
Hi Leute,

bin nicht so im Thema, gibt es schon brauchbare Funkübertragungssysteme mit denen normale Lautsprecher (Eltax) kabellos angeschlossen werden können?

Wie groß ist denn bei sowas die qualitative Einbuße?

Dank im voraus.
westmende
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jan 2003, 13:20
>>Hi Leute,bin nicht so im Thema, gibt es schon brauchbare Funkübertragungssysteme mit denen normale Lautsprecher (Eltax)
>>kabellos angeschlossen werden können?Wie groß ist denn bei sowas die qualitative Einbuße?Dank im voraus.

Funkübertragung ist eigentlich immer vorteilhaft, denn
so umgeht man das Problem der Wahl eines gutklingenden
Lautsprecherkabels mit all seinen Schwierigkeiten -
die Klangeinflüsse des Kabels spielen dann einfach
keine Rolle mehr.
Oliver
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Jan 2003, 14:32
Also ich glaube nicht, das es so etwas gibt, da in den Funklautsprechern die Verstärker eingebaut sind. Es wird ja nur das Musiksignal übertragen. So wie Du das möchtest müsste ja die komplette Verstärkerleistung übertragen werden. So etwas gibt es noch nicht (schade)!!!

Gruß Oliver
Interpol
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jan 2003, 15:24
>>>>Hi Leute,bin nicht so im Thema, gibt es schon brauchbare Funkübertragungssysteme mit denen normale Lautsprecher
>>(Eltax)>>kabellos angeschlossen werden können?Wie groß ist denn bei sowas die qualitative Einbuße?Dank im
>>voraus.Funkübertragung ist eigentlich immer vorteilhaft, dennso umgeht man das Problem der Wahl eines
>>gutklingendenLautsprecherkabels mit all seinen Schwierigkeiten
>> die Klangeinflüsse des Kabels spielen dann einfachkeine Rolle mehr.

hast du die ironie-tags vergessen???

dein ganzes posting ist technischer mumpitz

mfg
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Jan 2003, 17:28
Hi,
als Mummpitz würde ich das nicht bezeichnen, ins Zeitalter der drahtlosenn PC-Ankopplung passt es jedenfalls.
Im Conrad-Katalog gibt es sowas ähnliches: Sendeteil und LS mit eingebautem Empfangsteil und eingebauten Verstärker. Allerdings nur in einer Nicht-Hifi-Qualität.
(Hauptkatalog 2003 Seite 298 )
Die Industrie wird sowas vermutlich aber nicht pushen, weil dann ja jeder Nachbar mithören kann, ohne daß er was bezahlen muß...
burki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Jan 2003, 18:47
Hi,

einzigst sinnvolle Moeglichkeit sehe ich im digitalen Uebertragungsweg, d.h. bei aktiven Boxen mit einem D/A-Wandler.
Dafuer koennte man auch solch ein Conradteil "missbrauchen", d.h. einfach die Videoschnittstelle hernehmen, was durchaus (kenne ein paar Leute, die das machen) nicht "Nicht-Hifi-Qualität" bedeuten wuerde .
Bei "analoger" Uebertragung (also z.B. Monobloecke bei den Boxen stehend) taete ich vor solch einem System aber dringenst abraten, wobei z.B. Loewe (in Zusammenarbeit mit Bose) solche Systeme anbietet.

Gruss
Burkhardt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eltax-Angebot
Thomas am 29.01.2003  –  Letzte Antwort am 03.04.2003  –  4 Beiträge
Funkübertragung für Lautsprecher !
ralleratata am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  2 Beiträge
Funkübertragung
horueschl am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  3 Beiträge
Funkübertragung von Verstärker zu Boxen
timtom2000 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  7 Beiträge
Frage zu Eltax Lautsprecher!
starbucks78 am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  17 Beiträge
Rauschen im Hochtöner beim Eltax Lautsprecher
Thunderstruck am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
Digitale Funkübertragung von Anlage zu Lautsprecher
Felix1234 am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  2 Beiträge
PA Lautsprecher im Wohnzimmer?
chrissl76 am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  25 Beiträge
Oh mann.....bin Unzufrieden, wie ist die Eltax Millenium500?
Blackshark am 22.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  4 Beiträge
Heco, Eltax und Magnat. was ist besser?
matrixmorpher am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.721