Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL 250TI Jubilee

+A -A
Autor
Beitrag
krotzn
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mrz 2008, 14:25
Hallo Leute.

Habe seit heute diese LS bei mir stehen. Der Zusatnd ist fast wie neu. Habe die diese Woche bei einem HIFI-Händler gesehen und gleich zugeschlagen. Ich freu mich gerade wie ein Glückskeks...

Jetzt aber die Frage an Euch:

Welche Unterschiede gibt es bei den einzelnen Versionen der 250TI?

Sind in meinen Batterien eingebaut, die ich austauschen muss? Wenn ja, wie komme ich ran?

Gibt es sonst noch etwas bei den LS zu beachten?

Danke und Gruß

Mario
krotzn
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mrz 2008, 07:33
Hi.

Ich nochmal.

Bei den LS waren leider keine Unterlagen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich ein technisches Datenblatt finde?

Kann man anhand der Serien-Nr. erkennen, von wann die LS sind?

Habe übrigens die Batterien gefunden und werde morgen neue kaufen.

Danke.
brandnubian__
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mrz 2008, 08:54
Frag doch mal bei JBL direkt an.
Die schicken bestimmt ne nette Mail zurück.
Gruß
nosecrets
Stammgast
#4 erstellt: 30. Mrz 2008, 17:21
Moin,
ich habe ebenfalls die Jubilees. Die Jubilees erkennst Du daran, dass die Rückseit auch in Klavierlack ausgeführt ist. Ein goldenes Schiild mit Seriennummer muß ebenfalls hinten vorhanden sein. Über den Buchsen muß eine Kunsstoffblende mit Kreuzschraube sein, darunter findest Du die 9V Batterie. Keine Batterie = keine Jubilee. Die Batterie solltest Du einmal pro Jahr wechseln.

Darf ich fragen, was Du bezahlt hast ?
Gruß
Michael
krotzn
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mrz 2008, 21:54

nosecrets schrieb:
Moin,
ich habe ebenfalls die Jubilees. Die Jubilees erkennst Du daran, dass die Rückseit auch in Klavierlack ausgeführt ist. Ein goldenes Schiild mit Seriennummer muß ebenfalls hinten vorhanden sein. Über den Buchsen muß eine Kunsstoffblende mit Kreuzschraube sein, darunter findest Du die 9V Batterie. Keine Batterie = keine Jubilee. Die Batterie solltest Du einmal pro Jahr wechseln.

Darf ich fragen, was Du bezahlt hast ?
Gruß
Michael


Moin!

Danke. Habe sie natürlich hinten am Schild erkannt und die Batterie habe ich auch inzwischen gefunden..

Habe die LS in einem perfekten Zustand für 1500 EUR bekommen. Viel oder angemessen?

Habe sie bei einem HIFI-Laden in Frankfurt erstanden.

Aber ich finde nirgendwo im Internet zu diesem Modell eine Kopie des Datenblattes oder irgendwelcher Prospekte zur Jubilee.

Hast Du irgendetwas zu Hause, was Du mir kopieren und zuschicken könntest? (natürlich gegen eine kleine Spende für Deine Kaffeekasse..)

Danke.
Commander88
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Apr 2008, 13:08
Herzlichen Genuss!
krotzn
Stammgast
#7 erstellt: 03. Apr 2008, 13:14

Commander88 schrieb:
Herzlichen Genuss!


Danke!

Genießen tue ich schon...

Aber mein Wohnzimmer sieht zur Zeit aus!!!

Meine Freundin (wir heiraten in 7 Wochen!) ist noch ganz schön tolerant. Mal schauen, ob sich das nach der Hochzeit ändert!
Commander88
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Apr 2008, 13:39
Wie groß ist dein Zimmer wo Du sie spielen läßt,und mit was befeuerst Du die Boxen ?Was für vergleiche hast du mit anderen Boxen??
Will mir ach gerne die TL250 kaufen
krotzn
Stammgast
#9 erstellt: 03. Apr 2008, 13:50

Commander88 schrieb:
:prost Wie groß ist dein Zimmer wo Du sie spielen läßt,und mit was befeuerst Du die Boxen ?Was für vergleiche hast du mit anderen Boxen??
Will mir ach gerne die TL250 kaufen :hail


Hi.

Mein Wohnzimmer hat ca. 35 qm. Wobei die LS ungefähr eine Fläche von ca. 27 qm beschallen.

Habe seit dieser Woche einen Pioneer A-27 (Class AB, 26 kg Klassiker-Bolide aus der 20er-Serie, 2 x 144 Sinus-Watt an 8 Ohm). Übers Wochenende hatte ich sie mit meinem Onkyo-AVR befeuert und fand das auch schon wirklich gut. Jetzt ist es halt noch einen Tick besser!

Ansonsten muss ich Dich enttäuschen. Hatte vorher die Pioneer HPM-110 im Wohnzimmer stehen. Sind zwar Klassiker und eher bei Vintage-Fans bekannt (26kg, 4-Wege-Bass-Reflex-System, 10 Zoll Woofer, Folienhochtöner und Kalottenhochtöner, ...)

Haben aber keine Chance gegen die 250 TI Jubilee.

Zusätzlich habe ich die kleinen Eier von KEF (KEF KHT 2005) an meinem AVR angeschlossen. Aber gut, für Stereo-Betrieb sind diese nicht besonders gut geeignet.

Vielleicht kann Dir ja jemand anderes noch antworten.

Auf jeden Fall sollte es ein starker Verstärker sein, mit dem Du die LS spielst.


[Beitrag von krotzn am 03. Apr 2008, 13:50 bearbeitet]
Commander88
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Apr 2008, 15:53
Habe eine Yamaha vor und end M60 C60,dat reicht.

Wollte aber auf Av Surround umsteigen.
Kannst Du einen empfehlen??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL 250Ti Jubilee Limitierung!?
Nooz am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  2 Beiträge
JBL 250TI Jubilee
Tommytom am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  3 Beiträge
HILFE! Wo JBL 250Ti probehören?
filigran am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  4 Beiträge
JBL 250TI Classic
hops am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  3 Beiträge
Wie bekommt man den geilsten Klang, was muss man bei chassis beachten und wie die kompatibilität
Knut_der_Klimperdude am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  4 Beiträge
frequenzweiche jbl 250ti
tommetje am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  2 Beiträge
Lautsprechergitter bei Wharfedale LS
basswumme am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
Audiophil Cello - Versionen
Kurt_Wö am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
Hilfe bei LS Kauf
whisper am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  20 Beiträge
Wie Thomson BiWire- LS an Verstärker anschließen?
mechanikles am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346