Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


frequenzweiche jbl 250ti

+A -A
Autor
Beitrag
tommetje
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2008, 13:10
hallo
ich habe die weichen n250ti

möcht die auf bi-amping ändern

muß mann jetzt beim mitteltöner die + und - umdrehen ?

laut plan ist der plus auf den minus von mitteltöner


im plan von 250tibq läuft der + auf +



www.audioheritage.org/vbulletin/showthread.php?t=289&page=3

da kommt schaltplan +foto.
wenn ich den bass-bereich abtrenne bleibt von der mitteltöner trotzdem + auf - ?????


[Beitrag von tommetje am 04. Mrz 2008, 18:28 bearbeitet]
Giustolisi
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2008, 00:35
Stell mal bitte den Schaltplan rein, dann kann dir geholfen werden. Ein foto der Weiche wäre auch hilfreich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hoch- und Mitteltöner vertauscht
*HiFi-Laie* am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  20 Beiträge
Von Bi-Amping nach aktiv?
häberle am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  8 Beiträge
Mitteltöner von canton ergo rcl
fretchen am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  5 Beiträge
Bi-Amping - die bessere Frequenzweiche?
der_Martin am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  8 Beiträge
Wechsel von Hoch- und Mitteltöner bei Canton Karat M80 DC
thanatos511 am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  7 Beiträge
Mitteltöner Kaputt!
OLLE85 am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  7 Beiträge
ersatz mitteltöner t+a criterion tmr 80
naddel am 30.01.2003  –  Letzte Antwort am 31.01.2003  –  2 Beiträge
defekter Mitteltöner - was nun?
plook am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  13 Beiträge
Infinity SM120 Mitteltöner defekt
sayangku11 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  4 Beiträge
Mitteltöner tmr Standard...?????
harry@illsoundz am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtalentfrei15
  • Gesamtzahl an Themen1.344.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.072