Backes&Müller BM12 PPG

+A -A
Autor
Beitrag
TDI_Micha
Neuling
#1 erstellt: 13. Apr 2008, 14:05
Hallo und guten Tag,
seit 2 Monaten bin ich stolzer Besitzer von 2 BM12.
Sie sind aus der ersten Serie, aber ziemlich die letzten,
die davon gebaut wurden, von 1989.
Um sie wieder fit zu machen waren einige Arbeiten nötig.
Ein befreundeter Elektroniker, der B&M kennt, hat diese Arbeiten durchgeführt.
Dabei stellte sich heraus,daß die PPG Platinen defekt sind.
Auf ihnen sind "Optokoppler" verbaut,die wohl nicht mehr hergestellt werden.
Hat jemand von Euch Informationen, ob es heute noch Hersteller von solchen Optokopplern gibt?
Ich hofe,Ihr könnt mir helfen.
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Backes & Müller BM12 Ersatz
SunnyDj am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  2 Beiträge
Backes und Müller BM12
porndigga am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  3 Beiträge
Backes&Müller
Lord_Moori am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  3 Beiträge
backes & müller
JanHH am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  32 Beiträge
Backes & müller
GHOSTMAN am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  25 Beiträge
Backes & Müller
Paddy_Dignam am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  779 Beiträge
Erfahrungsbericht Backes & Müller
xxxyyyxxx am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  2 Beiträge
Backes&Müller Sigma
Karma-Club am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  2 Beiträge
Backes und Müller
sammlergerrit am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  7 Beiträge
Backes & Müller PSM 4
alaborn am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedTriu
  • Gesamtzahl an Themen1.368.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.061.584