Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher richtig lagern

+A -A
Autor
Beitrag
mibomm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2008, 05:45
Hallo,

ich habe zwei Paar Lautsprecher, die ich nur sporadisch, d.h. 2-3x pro Jahr, nutze.
Die übrige Zeit liegen sie in meinem Arbeitszimmer auf dem Schrank.

Jetzt meine Frage: lege ich die LS so, dass die Chassis bzw. Körbe zur Wand oder zum Raum hin zeigen?
Oder ist das gar egal?

Und: abdecken bzw. in ein Tuch wickeln oder nicht?

Danke vorab für Eure Antwort(en) und

liebe Grüße aus Leverkusen
Michael
Mr.Snailhead
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2008, 05:59

mibomm schrieb:


Jetzt meine Frage: lege ich die LS so, dass die Chassis bzw. Körbe zur Wand oder zum Raum hin zeigen?
Oder ist das gar egal?



Ist die Frage wiklich ernst gemeint?

Was soll das bitte für einen Unterschied machen?

Am besten trocken und ohne direkte Sonneneinstrahlung lagern.
Rillenohr
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2008, 07:43
Meine Lautsprecher "lagern" schon Jahre in meiner Wohnung. Ich versuche sie trocken zu halten, die Sonneneinstrahlung zu begrenzen (viele Bücher, wertvolle Gobelins, Monets, van Goughs etc., etc.) und Tiere fernzuhalten.

mibomm
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Apr 2008, 16:56
Hallo Schneckenkopf,

ohne zu tief in die Bauphysik einzusteigen:

die Oberflächentemperatur von gemauerten Wänden ohne Vorwandinstallation (z.B. zusätzliche Gipswand) liegt um 3 Grad niedriger als die Raumtemperatur. Durch diesen Unterschied kann - wenn Gegenstände zu dicht an der Wand positioniert werden - Fäulnis oder Schimmel (Aspergillus Niger) entstehen. Einbauküchen sind daher aus speziellen antifungiziden Spanplatten gebaut.

Also trocken und ohne direkte Sonneneinstrahlung - Danke, werde es so machen.

Michael
Mr.Snailhead
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2008, 17:14
Ok, danke für die kleine Lehrstunde.

Robert_Foerster
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Apr 2008, 14:02
Wichtig ist das dies Chassis senkrecht sind. Sonst könnte sich die Nullage leicht verändern.

Gruss Robert.
Onkel_Siggi
Stammgast
#7 erstellt: 26. Apr 2008, 23:11

Robert_Foerster schrieb:
Wichtig ist das dies Chassis senkrecht sind. Sonst könnte sich die Nullage leicht verändern.


HÖÖ Wie ist das gemeint?
Hab ich noch nie gehört!?
Mr.Snailhead
Stammgast
#8 erstellt: 27. Apr 2008, 00:01
Leg sie nicht hin.
Robert_Foerster
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Apr 2008, 09:56
Wenn die Chassis horizontal lagern, kann sich die Membran, der Schwerkrat folgend, aus der Nullage entfernen. Kommt auf Aufhängungnachgibigkeit und Membrangewicht an.
Rillenohr
Inventar
#10 erstellt: 27. Apr 2008, 10:15
Und wie soll man dann solche weich aufgehängten Dinger eigentlich in Betrieb nehmen? Im Normalfall stehen Boxen immer aufrecht in der Wohnung.
Robert_Foerster
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Apr 2008, 10:23
Es gibt viele Hersteller die unglaublich weich aufgehängte Bässe im Programm haben, zum Beispiel ScanSpeak.


Das die Boxen beim Betrieb aufrecht stehen ist sinnvoll, der Threadersteller fragte ja nach Lagertips. Und da sollten die Lautsprecher halt nicht nach unten, bzw. oben zeigen.

Rillenohr
Inventar
#12 erstellt: 27. Apr 2008, 10:35
Ich weiß ja nicht, wie oft manche Leute ihre Boxen auswechseln, herumtragen, drehen und wenden, bei den meisten werden sie wohl über Jahre an ihrem Platz stehen, fertig.

Was ist da der Unterschied zum "Lagern"
Robert_Foerster
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Apr 2008, 16:33

Hallo,

ich habe zwei Paar Lautsprecher, die ich nur sporadisch, d.h. 2-3x pro Jahr, nutze.
Die übrige Zeit liegen sie in meinem Arbeitszimmer auf dem Schrank.


Erst lesen, dann schreiben.

Rillenohr
Inventar
#14 erstellt: 27. Apr 2008, 16:59
Vielleicht hab ich mich zu kompliziert ausgedrückt, aber ich plädiere fürs Stehen der Boxen, weil sie ja auch im Betrieb stets stehen.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Arbeitszimmer mit Decken- oder Wandlautsprecher?
ambos am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  3 Beiträge
Zwei Endstufen pro Lautsprecher
kuni3281 am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  5 Beiträge
Lautsprecher - breit abstrahlend oder gebündelt, das ist die Frage
moby_dick am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  28 Beiträge
Wie sind Lautsprecher zu lagern?
pdg am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  4 Beiträge
Möglichkeiten zur Schalldämmnug bzw. LS-Entkopplung
DJ_MeGaRa am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher direkt an die Wand.Effekt?
butch92 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Kabel in die Wand
gasr64 am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  10 Beiträge
Lautsprecher ausrichten, höher oder leicht kippen
Der_Earl_ am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 11.08.2015  –  14 Beiträge
Lautsprecher fallen hin und wieder aus
yardi am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  4 Beiträge
Wie lagern
Stereo33 am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedmaxal95
  • Gesamtzahl an Themen1.345.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.204